+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S50N, Ausführung ohne Blinker, neue LED-Blinker gemäss STVZO oder EG-Richtlinie ?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Berlin-Süd
    Beiträge
    162

    Standard S50N, Ausführung ohne Blinker, neue LED-Blinker gemäss STVZO oder EG-Richtlinie ?

    Hallo,

    EG-Richtlinie oder STVZO ?
    Der Hersteller hat ja die Simme Ausführung N ohne Blinker ausgeliefert.
    Mir geht es um den Mindestabstand, der in der EG-Rili kleiner ist.

    http://www.dekra.de/c/document_libra...&groupId=10100
    Hier sind auf der Seite 19 die Abstände beschrieben, Ochsenblinker auch erlaubt ?
    Müssen vordere und hintere vom gleichen Hersteller sein ? Oder reicht paarweise(hinten und vorne) ?

    Danke

    Gruss

    Seeperle

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Wenn die eine entsprechende Zulassung haben, dann nimm was Du bekommen kannst.

    Aber ich würde an eine Simme nur die Blinker schrauben, die auch bei den anderen Modellen verbaut wurden.

    Dir ist aber bekannt, dass Du deutlich mehr brauchst, als nur die Blinker, um Deine S50N mit denen funktionsfähig auszurüsten? Lichstspule, Ladeanlage, Batterie, Schalter,......

    Peter

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Hallo liebe Seeperle,

    das ist relativ einfach. Du musst Dich für ein Vorschriftenwerk entscheiden.

    Wenn Du nach StVZO gehst, müssen Anzahl, Anbaulage Abstände etc. der gesamten Beleuchtungssanlage StVZO entsprechen.

    Wenn Du nach EG gehst, müssen Anzahl, Anbaulage Abstände etc. der gesamten Beleuchtungssanlage EG (93/92/EWG bzw. aktuell 2009/67/EG) entsprechen.

    Du darfst die Vorschriften nicht mischen, also z.B. Dir die Abstände aus EG picken und die Anzahl aus StVZO.

    Da die restliche Beleuchtungsanlage Deiner Simson eher StVZO entspricht, wird es mit EG etwas schwierig.

    Blinkleuchten sollten paarweise das gleiche Prüfzeichen haben. Nationales Prüfzeichen ~~~ ist nur nach StVZO zulässig, nicht nach EG (z.B. DDR Ochsenaugen). "Ochsenaugen" mit EG Prüfzeichen sind immer nur als vordere Blinkleuchten geprüft, dann sind immer auch hintere Blinkleuchten notwendig.

    Ausserdem stehen auf nach EG oder ECE bauartgenehmigten Leuchten Symbole, siehe 1.3.1 in dem Dokument, d.h. Du darfst z.B. Blinker, die für vorn oder Seite vorgesehen sind, nicht hinten anbauen.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Berlin-Süd
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,

    mir geht es um die rechtliche Seite, die technische Seite ist für mich weniger das Problem, da ich mir das selbst baue(Spannungregelung und Blinkschaltung als astabile Kippstufe), ob eine Batterie oder ein hochkapazitiver Kondensator erforderlich ist, bleibt noch auszutesten, Led-Blinker haben nur etwa 1W-Leistungsaufnahme.

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Dann halte >Dich sicherheitshalber an die alte STVZO.
    .
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    "Ochsenaugen" mit EG Prüfzeichen sind immer nur als vordere Blinkleuchten geprüft, dann sind immer auch hintere Blinkleuchten notwendig.
    Bei Hein Gericke gibt's welche, die E-geprüft sind für vorne UND hinten (Kennzahl 11 auf dem vorderen Glas und 12 auf dem hinteren). Ob die als alleinige Blinker betreibbar sind, hängt doch am Erstzulassungsdatum des Fahrzeugs, oder?

    Ochsenaugenblinker, verchromt

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Berlin-Süd
    Beiträge
    162

    Standard

    Danke für die Antworten, mir wäre der kleinere Abstand lieber, weil die Gefahr des Aneckens geringer ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Blinker in der DDR-StVZO
    Von Froschmaster im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 22:25
  2. seilzüge neue oder alte ausführung
    Von Enrico85 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 17:30
  3. Bowdenzug Set alte oder neue Ausführung
    Von Ruebe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 18:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.