+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: S51 - Reserve reicht nur 10 km - Falscher Benzinhahn ?/ Replikatank anders geformt ?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    10

    Standard S51 - Reserve reicht nur 10 km - Falscher Benzinhahn ?/ Replikatank anders geformt ?

    Hallo,

    ich hab mir eine S51 aufgebaut und einen neuen fertig lackierten Tank (Replika) verbaut, auch der Benzinhahn war neu.

    Resultat: nur 10km Reserve (eigentlich sollte man ca. 25km weit kommen)

    (mit mehrmaligem anhalten und auf die Seite legen)

    mit folgendem Benzinhahn:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Benzinhahn-S51-mit-Wassersack.jpg
Hits:	135
Größe:	6,3 KB
ID:	18633



    Er ist auch ein Replika. (in der DDR gabs doch keinen Plastegriff am Benzinhahn)


    Anfangs hab ich immer gedacht, dass der Tank eine andere (flachere) Wölbung unten haben könnte und so einfach weniger Reserve vorhanden ist.

    Es könnte natürlich auch mit der Länge des Röhrchens zusammenhängen.

    FRAGE:

    Kann mir bitte jemand die Maße des originalen Röhrchens mitteilen (die Länge, ohne dass es im Benzinhahn steckt)

    Weiß jemand genau, ob die Tanks, die neu produziert werden, vielleicht wirklich so ne blöde flachere Wölbung haben ?

    Hat jemand ein ähnliches Problem/ das Problem schon mal gelöst ?

    Würde es mit einem originalgetreuen Benzinhahn (EHR) klappen ?

    LG chris93
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    Hi Chris,

    das röhrchen ist etwa 6-7 cm lang (geschätzt). gelegentlich hilft es das moped nach links zulehnen, damit der Sprit von der rechten auf die linke Tankseite fließt. dann kommen nochmal einige km dazu.. wie lange hat der Sprit ohne Reserve gereicht?
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    Das mit dem nach links kippen ist in den 10km schon 2-3 mal mit inbegriffen

    Normal hab ich nen Verbrauch von 3,1 bis 3,2 Liter/100km

    mit 8,1 Liter --> 250km (+ 10km mit Reserve)
    mit 6,0 Liter --> 182km (+ 10km mit Reserve)


    LG chris93

    P.S.: Ich bräuchte die genaue Länge des Röhrchens zum kontrollieren.

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Bei einem originalen Benzinhahn ist das Röhrchen sicher unter 7cm. Nicht mal mit der Kupfer/messing-Tülle sind das 7cm.
    Nun weist du, wie weit du kommst, plane das mit ein, tanke früher oder nehme einen Kanister mit an Bord.
    Der Hahn vom Threadersteller ist ein Schrott-Teil, die taugen nix außer um damit beim Händler die Fensterscheiben einzuschmeißen.

    Die genaue Länge kannst du abmessen, wenn du den Hahn, der nach original gefertigt wurde bestellst. Das Röhrchen deinen Hahnes sieht verdammt kurz aus.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    früher tanken ist leicht gesagt...
    Die Reserve soll das "Warnsignal" sein, und das kommt bei mir zu spät, so dass ich es eventuell noch zur nächsten TS schaffe....

    "ist ein Schrott-Teil" --> das glaub ich dir

    ich bestell mir diesen:
    Kraftstoffhahn EHR, vst. SIMSON S51 - Kraftstoffhahn EHR, vst. SIMSON S51 - Benzinhahn - Tank & Zubeh

    ABER könnte es nicht auch sein, dass der Tank (Neukauf) auch eine andere Wölbung unten hat und somit weniger Reserve hat?

    Gibt es jemanden, der auch mit einem der nachgebauten Tanks mit Reserve 20-25km schafft ? (Jemand, der mir bestätigt, dass die neuen Tanks nicht formverändert sind.)


    LG chris93

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von chris93 Beitrag anzeigen
    früher tanken ist leicht gesagt...
    Die Reserve soll das "Warnsignal" sein,
    Wenn Du Dir angewöhnst, ca. alle 200km zu tanken, dann kann das einfach nicht passieren. Die Ölmenge ist dann auch immer die Gleiche.

    Bei einem neuen Tank wird das hoffentlich nicht so wichtig sein, aber das Umschalten auf Reserve bringt evtl. auch ein paar gravierene Nachteile mit sich. Unten im Tank sammelt sich alles Wasser, Rost- und Farbkrümel, die nicht nur die Filter, sondern irgendwann auch gerne die Düsen im Vergaser verstopfen.
    Das vermeidet man, wenn man nie auf Reserve schaltet. Dafür solte man dann aber ein Mal im Jahr den Tank, den Benzinhahn und den Sprit reinigen.

    Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    ich will Simson fahren. Da gehört "auf Reserve schalten" einfach mit dazu. Ja, ich könnte alle 200km tanken, aber ich möchte keine Alternativen vorgeschlagen bekommen, sondern Lösungen bzw. Erfahrungen, die mir weiterhelfen.

    LG chris93

    P.S. falls sich nie eine Lösung auftun sollte (was ich nicht hoffe) werde ich es so machen

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von chris93 Beitrag anzeigen
    keine Alternativen vorgeschlagen bekommen, sondern Lösungen bzw. Erfahrungen, die mir weiterhelfen.
    Ja was denn nun?
    Bestell dir probehalber den nach dem original nachgebauten Benzinhahn. Verglaiche die Reserve-Röhrchen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    Letztendlich habe ich mir selbst ein Steigröhrchen aus nem Strohhalm gebastelt. (Maße habe ich von einem anderen Steigröhrchens von nem EHR Benzinhahn).

    P.S. Der teure (ca. 15€) EHR-Benzinhahn war bei mir undicht (immer), das Replika für ca. 5€ ist dicht und mit selbst gebasteltem Steigröhrchen perfekt. (Reserve reicht jetzt 35km)

  10. #10
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard

    Na hoffentlich ist der Strohhalm auch benzinfest!?

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    Das hab ich mich auch gefragt.^^ Also hab ichs getestet: 4 Wochen hat er ohne Mangelerscheinungen überstanden.

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Mach bei ner S51 einfach nen Leitungsfilter rein, da reicht das Gefällte doch. Dann kannst auch mal auf Reserve schalten, wenn nötig.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
    Mach bei ner S51 einfach nen Leitungsfilter rein, da reicht das Gefällte doch. Dann kannst auch mal auf Reserve schalten, wenn nötig.
    Das muss man jetzt aber nicht verstehen, was Du da geschreibselt hast, oder?
    Zum einen ist der zusätzliche Filter leider auch zusetzlich und das führt zu oft zu Problemen und zum Zweiten wird dadurch die Reservemenge nicht um ein einziges Tröpfchen erhöht.

    Peter

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    298

    Standard

    Ich fahre dank hohen Spritpreisen ziemlich oft auf reserve, und hab sie letztens bis zum allerletzten Tropfen leergefahren.... wenn man denn tank oft leerfährt, hat man auch keine prob. mit wasser im sprit.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Benzinhahn - Problem mit Reserve-Stellung
    Von tinyflo78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 10:46
  2. Wenn Benzinhahn auf Reserve, geht's nur mit schieben weiter.
    Von hanswurstbiken im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 21:02
  3. Benzinhahn/Reserve
    Von davidgoldberg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 23:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.