+ Antworten
Seite 13 von 15 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Ergebnis 193 bis 208 von 233

Thema: Sammelthread: "MOTOR REGENERIEREN"


  1. #193
    Flugschüler Avatar von turboteschi
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Sülzetal
    Beiträge
    330

    Standard

    naja hier und da kann man sicherlich auch mal ein gutes gebrauchtteil verarbeiten keine frage....aber wer legt denn fest ob das teil i.o ist oder nicht du hast in diesem augenblick gar keinen einfluß darauf ob das teil i.o. ist oder eben nicht und garantie haste ebnfalls nicht sondern nur die gewährleistung ......na schönen dank....
    nur als beispiel: im frühjahr hatte ich mein auto in der werkstatt mit dem hinweis von mir ist nicht zu 100% zu lokalisieren aber ganz sicher radlager vorne ! bitte beide tauschen, 2 tage später konnte ich das auto holen wir haben nur das vorne rechts gemacht links ist noch i.o. na toll......
    (wozu sage ich bitte beide wechseln?????)
    jetzt habe ich das problem links ist fertig und macht massive geräusche und ich kann aufs fahrzeug nicht verzichten......
    die werkstatt hat aber im moment auch keine kapazität mich irgendwo dazwischen zu schieben....
    naja aber das ist nun ein anderes thema.
    was passiert denn wenn eines dieser gebraucht wunderteile auf einmal nach 6 monaten nicht mehr funzt...z.b. die gute gebrauchte kw die als o.k. befunden wurde, dann wirds bein dicke....
    es geht nicht um fachgerecht regenerierte teile!!!
    und auch echte original neue und unbenutzte ddr ware aus originalem lagerbestand unterliegen einem gewissen alterungprozess und wenn diese teile wirklich noch vernünftig nutzbar sind ond korrekt gelagert worden sind dann sind sie quasi goldwert und werden mal nicht für 5 euronen verschlitzt damit dat motörchen von liesel laller wieder ordentlich läuft sondern an den der die meiste kohle dafür auf den tisch legt weil die teile nicht nachwachsen sondern letztendlich wie fossile brennstoffe endlcih sind d.h. sie nicht nachwachsen......
    da lob ich mir meine zweiradwerkstatt.......

  2. #194
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Bevor ich mich jetzt wieder hier durch Forum wühle, wollte ich mal Fragen was ihr vom Motorrad Nagel in Wassenberg haltet? Er ist bei mir um die Ecke und ich könnte das ganze Moped dahin bringen.

    Mit der Motorregeneration ist es ja immer eine Vertrauenssache.

    Er ist ja gelistet http://www.mza-portal.de/index.php?lang=DE&gruppe=0_107

    oder was sagt ihr vom Zander in Krefeld http://www.mza-portal.de/index.php?lang=DE&gruppe=0_107 ?

  3. #195
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Es ist immer gut wenn der Regenerator um die Ecke ist
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #196
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Also hat den Händler noch keiner ausprobiert. Dann werde ich das im Januar mal machen und bericht erstatten.

    Vielleicht treffen wir uns ja in Suhl. Mal schauen ob ich noch andere Simsonfreunde für Pfingsten dazu bewegt bekommen und dann können wir den Weg mit den Mopeds dahin fahren.

  5. #197
    Schwarzfahrer Avatar von Nordsturm
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Lüdenscheid/Siegen
    Beiträge
    14

    Standard

    Haudy,

    wie sieht das aus? Ich hab mir Lager über die Firma gekauft(SKF/AFG), Dichtungen hab ich auch schon hier liegen. Zylinder und Kolben kommen von Fahrzeugtechnik Fischer aus Magteburg. Gibts da wen dem man den Motor und die Teile hinbringt/schickt und das dann natürlich günstiger macht? Da weiß ich ja wenigstens welche Teile drin sind! hatte vor alles in einen Karton und dann zu Schwalbenklinik Bergheim K fahren(SemesterNRWTicket) oder mit Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke nen Preis zu verhackstücken. Müsste doch gehn.

    War mir jetzt doch nicht mehr sooo sicher das selbst zu machen. Hatte zwar meinen 250er Quadmotor schon wegen der Fußdichtung und später nochmal wegen einer kaputten Getriebewelle auseinander. Läuft schon seit knapp 12.000km ohne Probleme. Aber wenn ich hier lese, glaub ich der KR51/1 Motor ist komplizierter. Komplett offen hab ich ihn ja schon. aber es scheint doch ne Wissenschaft für sich zu sein.
    Mich kann nichts mehr schocken! Ich fahr Chinaquad!

  6. #198
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    ich glaube nicht das Firmen, die Garantie auf ihre Arbeit geben, beigestellte Teile verbauen.
    Versuchen kannst du es ja.

    Gruß
    Frank

  7. #199
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    Für die Schwalbenklinik kann ich schon mal Sagen, das die keine Garantie auf mitgelieferte Teile geben. An schon geöffnete Motoren gehen die auch nicht dran, es gibt immer Probleme wenn mal ein Teil fehlt.

  8. #200
    Schwarzfahrer Avatar von Nordsturm
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Lüdenscheid/Siegen
    Beiträge
    14

    Standard

    könnte den ja auch wieder zusammensetzen und dann hinschicken
    aber gut, ich versteh die Bedenken. Ich werd mal Anfragen. Wenn es keiner macht, setz ich mich selber dran. Das wird schon.

    Danke
    Mich kann nichts mehr schocken! Ich fahr Chinaquad!

  9. #201
    Avatar von Technikfreak
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich habe meinen Motor bei der Simsonklinik regenerieren lassen. Grund war die Simson stand im Hochwasser und anschließen hing sie 16 Jahre an einer Wand. Den Motor habe ich zwar zum laufen bekommen aber mehr schlecht als recht.

    Also den Motor zu der Simsonklinik geschickt mit vorherige Ankündigung über Email.
    Am 10.9 ist er laut Paketverfolgung bei Ihnen eingegangen.
    Am 24.9 habe ich eine E-Mail geschrieben ob sie mit der Regeneration schon anfangen konnten.
    Keine Antwort.
    Am 6.10 habe ich wieder eine E-Mail geschrieben wegen der Regeneration.
    Daraufhin habe ich eine Antwort bekomme. Sie haben geschrieben ,dass Sie grade ein neues Ladengeschäft aufmachen und innerhalb 25 Werktage mit der Regeneration begonnen wird.
    Am 9.12 bekam ich um 7:50 Einen Anruf von der Klinik um nochmal nachzufragen ob der Motor komplett regeneriert werden soll(hatte zwar auf einen dazu gepackten Zettel aufgeschrieben das der Motor komplett Regeneriert werden soll, aber trotzdem schön das nochmal nachgefragt wurde)
    Und gestern am 11.12 bekam ich eine Email das mein Motor fertig ist. Kostenpunkt: 458,33€

    Wenn der Motor wieder bei mir ist werde ich berichten ob sich das viele Geld gelohnt hat.

    MfG Oliver

  10. #202
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    darf man fragen, was für 458€ alles erneuert wurde? Das müsste dann ja quasi ein ganz neuer Motor sein.

    Ich fürchte da ist es drauf hinausgelaufen, wenn die Kiste im Hochwasser stand und innen alles vergammelt war.

    MfG

    Tobias

  11. #203
    Avatar von Technikfreak
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    4

    Standard

    Es wurde eine neue Kurbelwelle,Neuer Kolben+Zylinder(laut Rechnung Original DDR),der Zylinderkopf wurde Glasperlen gestrahlt,alle Kugellager durch SKF Lager ersetzt,neue Kupplungsreibbeläge,Anlaufscheiben,alle Dichtungen,Wellendichtringe(Viton),Zündkerze,Feder ring Kupplungswelle,Neue Kette,1L Getriebeöl,2 Takt Motoröl und dann noch der ganze Kleinkram Verschlussschrauben,Schrauben usw.

    Ich hatte den alten Vergaser auseinandergebaut. Der Schwimmerdkammer sah man an das da Wasser drin stand. Habe einen neuen gekauft.


    MfG Oliver

  12. #204
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Hi,

    darf man fragen, was für 458€ alles erneuert wurde? Das müsste dann ja quasi ein ganz neuer Motor sein.

    Ich fürchte da ist es drauf hinausgelaufen, wenn die Kiste im Hochwasser stand und innen alles vergammelt war.

    MfG

    Tobias
    Da die Simsonklinik keine Bastelbude ist, die es sich leisten kann, hochwertige E-Teile zu verschenken, und ihre Arbeit für ein Butterbrot zu machen, geht dieser Preis völlig in Ordnung, und ist auch normal!

    Selbstverständlich sind mir auch die "günstigeren alternativen Regenerierungen" bekannt. Diese habe ich oft genug auf meiner Werkbank.

    Mein Fazit niemand hat etwas zu verschenken. Niemand verschenkt etwas! Und so ist auch das Arbeitsergebnis der "alternativen" billigen "Regenerierungen".

    Um mal einen Eindruck von den Kosten einer Generalüberholung eines NSU-Quickly-Motors, der mit dem der SR2 vergleichbar ist, von einem Profi zu geben, kann mal mal hier NSU-MOTZKE >> Die Nr.1 der NSU Zweirad Spezialisten << schauen!

    Nun zu Schluss: Auf dem letzten MZA-Händlertreffen in Suhl habe ich einen Inhaber einer Werkstatt kennen gelernt, der seit 50 Jahren, also fast von Anfang an, Simmen repariert. Dieser berichtete, dass für die Motorüberholung von Simson, 4 Arbeitsstunden vorgegeben, und bezahlt werden mussten.

    Meine Frage daher, welchen Stundenlohn (incl. 19% Mwst.) würdet ihr dann für diese Arbeit als angemessen ansehen, und wie lange dauert eurer Meinung nach, eine Generalüberholung bei einem Profi?

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  13. #205
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    ich hab ja nicht gesagt, dass der Preis nicht in Ordnung ist, der ist okay.

    4h kommen aber auch hin, wenn man nicht trödelt. Wenn ich für mich einen Motor machen, geht da ein ganzer Samstag drauf. Aber ich bin schusselig, muss Werkzeug suchen, alle Teile mit der Hand putzen, etc.

    MfG

    Tobias

  14. #206
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.411

    Standard

    Wie ich auch schon schrieb: Ich kann mir nicht vorstellen,daß eine Fachfirma(Steuern,Versicherungen usw.) die Regeneration eines Motors in einer oder zwei Stunden hinbekommt!(Alles Lager ausbauen,ales reinigen,Neue Kurbelwelle usw.....)
    Angebote für 150,-€ sind für mich nicht nachvollziehbar!(Alleine die Teilepreise!! Qualität hat ihren Preis!)
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  15. #207
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Mein 350er DKW Motor ist seit 17.12.2013 beim Überholen, letzte Kostenschätzung 3400 Euronen nicht Lira
    nur mal so am Rande notiert.

    Gruß
    Frank

  16. #208
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Nach wieviel KM mus ich denn mein Motor überhohlen lassen?
    Meine S51 hat jetzt 22xxxkm drauf, reicht es wenn ich ihn bei KM 4xxxx überhohlen lasse?

    Viele Grüße

    Bremsbacke

+ Antworten
Seite 13 von 15 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 15 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. Motor springt nach "Reparatur" nicht mehr an...
    Von Klex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 12:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.