+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Scheinwerfer KR51/2 funzt nicht i. Standgas


  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Scheinwerfer KR51/2 funzt nicht i. Standgas

    Gestern fiel mir auf, das mein Scheinwerfer im Standgas nicht die Bohne leuchtet, was vorher nicht so auftrat.

    Wo könnte der Fehler stecken?

    Sämtliche Kontakte (Zündschloss, Scheinwerfereinsatz) habe ich vor höchstens 3Monaten im Zuge des Neuaufbau`s sauber gekratzt...

    Dazu muss ich sagen, das trotz der gesäuberten Kontakte das Licht sehr mager ist.

    Wie gehe ich vor, um den Fehler aufzudecken...

  2. #2
    DSC
    DSC ist offline

    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    HAtte ich gestern bei meiner neuen 51/2 e auch waren die birnen vorne und hinten sind wärend der fahrt einfach aus gegangen!!!
    Leuchten sie in der Schalterstellung licht?? also fast ganz links??

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    DSC lass man gut sein :wink:
    Versuchst mal Probe halber mit einer extra Masseleitung zum Motor hin.
    Das Problem ist mir bekannt, allerdings hatte ich es noch nicht selber.
    Die Spannung im LL ist einfach zu gering alsdass die Lampe anständig leuchten könnte.
    Seis von einer defeketen Spule, Überganswiderständer? oder evt. so gar zu eine zu schwach magnetisieten Polrades.
    Check die Sachen mal...
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    [quote="DSC"]HAtte ich gestern bei meiner neuen 51/2 e auch waren die birnen vorne und hinten sind wärend der fahrt einfach aus gegangen!!!
    Leuchten sie in der Schalterstellung licht?? also fast ganz links??[/quote]

    ?????

    Hm, hab doch gesagt im Standgas...
    Wärend der Fahrt reicht dann der Saft zum Leuchten...

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Haste die Kontakte nach dem säubern auch eingefettet bzw mit Sprühöl behandelt... Wenn nicht sind die wieder dreckig

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ne, vom Kontaktfett hat mir wer abgeraten, aber wenn ich ja jetzt eh wieder ran muss, werd ich die einfetten, obwohl ja an der direkten Kontaktfläche doch nach 3 Monaten nicht schon wieder Schmodder dran sein dürfte, oder?

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    mess doch mal die kabel mitn elektronischen spannungsprüfer beim leerlauf,könnte evtl doch die spule sein ,so schnell verdrecken die verbinder net

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Kay1
    mess doch mal die kabel mitn elektronischen spannungsprüfer beim leerlauf,könnte evtl doch die spule sein ,so schnell verdrecken die verbinder net
    Während der Fahrt funzt es doch, wie soll dann die Spule futsch sein, denke mal, entweder im A... oder in Ordnung, glaub kaum das es da ein Zwischending gibt

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    hast das mal beobachtet wo es noch funzte?im standgas ist das licht schwächer gell und wenn du gas gibst wird es heller des halb sollst es mal messen wieviel power da ankommt um den fehler einzukreisen

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ne, im Standgas kommt gar nischt, aber ich werd erstmal alles checken, kontakte säubern, 100 pro kommt direkt aus dem Motor die normale Spannung...

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    bissel batteriepol fett kannste ruhig ranmachen,manchmal iss auch nur nen blöder masse fehler

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    mess doch mal den wiederstand von der birne zum verteileer (kabel von der lichtspule)

    kann seind sa de da irgendwi nen sau hohen wiederstand drinnen hast.

    Gruß
    Der kai
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Kay1
    bissel batteriepol fett kannste ruhig ranmachen,manchmal iss auch nur nen blöder masse fehler
    das hat nix mit der Batterie zu tun, masse geht ja net direkt zum Akku, alles andere, Blinker, Hupe etc. funzt ja auch, also akku ist i.O.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Ne, vom Kontaktfett hat mir wer abgeraten,
    Und wieso ??? Eher zum einkremen ??? Wo Fett da keine Feuchtigkeit und Korrosion.

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    nicht falsch verstehen batteriepolfett hat nix mit der batterie zutun heisst nur so weil es für die kontakte geeignet ist und das sollst du an die kabelstecker ran machen(wie zahnpasta) es schützt vor umwelteinflüssen

  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Zitat Zitat von Gonzzo
    Ne, vom Kontaktfett hat mir wer abgeraten,
    Und wieso ??? Eher zum einkremen ??? Wo Fett da keine Feuchtigkeit und Korrosion.


    Weis nicht, kann ja vorkommen, das man auf die verkehrten Tips zählt...
    Aber werde das berücksichtigen... Muss ja eh die Lampe ans Tageslicht befördern, werd dann an alle Kabelverbindungen bissel Fett (Kontakt....) schmieren/sprühen...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht funzt nicht
    Von Schwalbekalli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 12:21
  2. Kr51/2L Scheinwerfer geht nicht
    Von Johmue im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 21:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.