+ Antworten
Seite 28 von 37 ErsteErste ... 18 26 27 28 29 30 ... LetzteLetzte
Ergebnis 433 bis 448 von 588

Thema: "Schrauber-Hilfe" im Raum N / ER und Umgebung


  1. #433
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Donnervogel
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.033

    Standard

    Der beste Protektor ist doch das ausgestreckte Bein. Zumindest gegen die Fußgasaffen *grrrrr

  2. #434
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    14

    Standard

    Moin Moin allerseits,

    die Großteile kommen am Freitag zum Sandstrahlen und Pulverbeschichten (330,- bei OTE) und dann gehts daran schonmal die Einkaufsliste aufzustellen für die Kleinteile.
    Was ich mich jetzt noch frage: Wie bekomme ich bei der Motorabdeckung die festgenieteten Gummilippen ab (Die welche auf die Trittbretter aufsetzen) und auch den Schriftzug "Schwalbe", denn ich denke mal diese sollten nicht über beschichtet werden. Bei dem Schriftzug kann man wohl mit etwas Schmackes ran, aber wie bekommt man den dann nachher wieder ran?

    Ansonsten hoffe ich das ich die richtigen Teile als "Großteile" dabei habe. Im Grunde sind es ja alle Blechteile wo das schöne Billardgrün dran ist und beim Rahmen, der Rahmen selbst und... eventuell:
    - Schwinge der Vorderachse?
    - Lenkstange mit Halterung für das Vorderschutzblech?
    - Blech für den Spritzschutz des Hinterrades?
    - Ständer?
    Da bin ich mir halt unsicher was man da alles sicherheitshalber mitnehmen sollte... Was meint ihr?

    Ahoi,
    Christian
    Life is what happens to you while you're busy making other plans. [John Lennon]

  3. #435
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Donnervogel
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.033

    Standard

    Du musst die Nieten, welche die verzinkte Blechstreifen halten, rausbohren oder auf der innenseite mit nem Dremel oder ner Flex abfeilen. Da kannst Du die Bleche und den Gummi entfernen. Beim Zusammenbau kannst, wie die meisten es tun, Blindnieten nehmen.

  4. #436

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo erst mal,
    leider habe ich ein kleines Problem mit meiner Schwalbe. Vor ca. 4-5 Jahren habe ich bei jemandem meinen Motor neu lagern lassen. Seitdem ist der Motor nicht mehr gescheit dicht. Die letzten 4 Jahre bin ich daher nicht mehr gefahren. Jetzt würde ich gerne den Motor mit neuen Dichtungen versehen. Da ich mich alleine aber nicht traue den Motor zu zerlegen, bzw. mir eine "Trennvorrichtung" fehlt, bin ich auf diesem Weg auf der Suche nach Unterstützung.
    Ich bin seit ca. 15 Jahren stolzer Simson Fahrer/Besitzer und konnte bislang eigentlich alles selber beheben. Habe vor Jahren auch schon mal einen Motor geöffnet, da sind mir allerdings direkt die ersten Teile um die Ohren geflogen, daher habe ich ein bisschen Respekt vor dem ganzen.
    Habe den Motor auch schon soweit ausgebaut, Öl abgelassen usw.
    Wohne im Nürnberger Norden und würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

    Gruß Henning

  5. #437
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Servus Henning,
    wo tropft denn der Motor und was ist es für einer?
    Und wo im Norden wohnst du?

    Gruß aus Maxfeld
    Jonas
    Klaus-Kevin, lass das!

  6. #438

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Servus,

    also der Motor ist so ziemlich genau dort undicht, wo die Motorenteile aneinander stoßen. Die Typen dir mir seinerzeit den Motor neu gelagert haben, haben die Hälften ziemlich auseinander "geprökelt".
    Ich wohne in Maxfeld, bin aber auch mobil. Motor ist eh schon ausgepackt, Öl abgelassen, Vergaser runter, Kolben usw.

  7. #439

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Ach ja, ist ein KR51/1.

    Gruß Henning

  8. #440
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Servus Henning,
    wenn die Gehäusehälften mit dem Schraubenzieher geöffnet wurden, dann ist wohl einiges zu machen.
    An deiner Stelle würde ich den Motor nochmal wegschicken, weil ob nach 5 Jahren Standzeit die Wellendichtringe in der Kurbwelwellenkammer noch in so gutem Zustand sind?
    Klaus-Kevin, lass das!

  9. #441
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    61

    Standard

    Hallo Bär, hallo Donnervogel,

    habt ihr eigentlich einen Club aufgemacht in NBG /ERL, wenn ja kann man beitreten bzw. trefft ihr euch regelmäßig.

    Gruß

    maed

    p.s in Maxfeld hab ich auch schon gewohnt

  10. #442
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    @ maed

    Die Bezeichnung Simsonklub Erl/Nbg bezieht sich auf einen ungezwungenen Zusammenschluß von
    Simsonfahrern und anderen Ostfahrzeugbesitzern. Wir sind kein eingetragener Verein, da wir alle
    eher nicht die Vereinsmeier sind. Entstanden ist das ganze mal aus einem Stammtisch heraus, der
    seinerzeit in Erlangen existierte. So nach und nach kamen immer mehr Leute aus der Region dazu
    und es entstand der Zusammenschluß in der jetzigen Form. Treffen finden eher unregelmäßig in
    der Form von einem Stammtisch statt, welche unter der Rubrik Stammtischtreffen auch beraten
    werden, damit es terminlich allen passt. Jetzt wo die Saison wieder beginnt finden auch wieder
    gemeinsame Ausfahrten statt, was doch immer eine ganz lustige Angelegenheit ist.

    Gruß Stephan
    "Vegetarier" ist indianisch für "zu doof zum jagen"

  11. #443
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    61

    Standard

    Hi Brummi,

    da ich seit letztem Jahr Besitzer einer noch nicht funktionstüchtigen Schwalbe bin, habe ich mich nat. auch hier im Schwalbennest eingefunden.
    Da war ich dann doch überrascht , dass auch in Franken einige "Fanatiker" gibt, was ja echt super ist.
    Es ist halt immer schön, wenn man eine Gemeinschaft hat mit der man sich austauschen kann.
    Deswegen wollte ich eben mal anfragen.
    Vereinsmeier bin ich auch nicht, aber ich werde auf jeden Fall mal den Stammtisch Bereich beobachten, dann komm ich mal mit dazu.

    Gruß

    Manuel

  12. #444

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    @Bär,

    hast du nen Tipp/Empfehlung, wo ich den Motor hinschicken kann?
    Bei Zweirad Steinberg, 18573 Rambin, habe ich schon angefragt. Die bieten nur Austauschmotoren. Das kommt für mich aber nicht in Frage.

    Gruß
    Henning

  13. #445
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Mit tacharo habe ich und viele andere bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. Er ist auch nicht teuer. Erfahrung hat er auch.
    Was ich genial fande, dass ich einen Relativ sauberen Motor hingeschickt habe und nach einer Woche einen blitze blanken, wie geleckten, neu gelagerten, gedichteten Motor hatte.
    Wenn du willst, kannst du ihm ja eine Nachricht schreiben.

    Gruß Jonas
    Klaus-Kevin, lass das!

  14. #446
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hallo zusammen,
    hat jemand eine Zündung-Einstell-Uhr?
    Also so ein lustiges Teil, das man ins Kerzenloch steckt und damit den ZZP rausfinden kann.

    Wenn ja, könnte mir diese Person die Uhr vielleicht für 1-2 Tage leihen?

    Gruß Jonas
    Klaus-Kevin, lass das!

  15. #447
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    Hallo Jonas,

    eine Meßuhr zum einstellen des ZZP ist nicht erforderlich. Ich selber habe eine solche
    für Simsonmotoren noch nie benutzt, habe es immer mit einem Meßschieber gemacht.
    Für 1,4 mm vor OT kannst das ruhig ohne Meßuhr machen, zumindest laufen meine
    Motoren mit dieser Variante nach wie vor. Könnte Dir das ja auch einmal zeigen, dann
    brauchst in Zukunft keine Meßuhr mehr ausborgen.

    Gruß Stephan
    "Vegetarier" ist indianisch für "zu doof zum jagen"

  16. #448
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Servus Brummi,
    tut mir leid, habe die Antwort jetzt erst gesehen...
    Mit der Uhr wollte ich das mal ausprobieren, ich will ja was lernen
    Mit dem Meßschieber klappt das auch wunderbar bei mir.

    Gruß Jonas
    Klaus-Kevin, lass das!

+ Antworten
Seite 28 von 37 ErsteErste ... 18 26 27 28 29 30 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 15:35
  2. HILFE, Werkstatt und Schrauber in Mannheim u. Umgebung??
    Von schmierwuerstchen im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 20:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.