+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wird mein Schwälbchen jemals fliegen?


  1. #1

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    5

    Standard Wird mein Schwälbchen jemals fliegen?

    Hallo Simson Gemeinde,

    ich darf eine Schwalbe Kr 51 mein eigen nennen.
    Folgendes Problem habe ich damit:

    Die Schwalbe startet, jedoch meist eher schlecht als recht.
    Wenn sie läuft, dann muss ich sie oftmals mit dem Gas hochhalten ansonsten geht sie einfach aus.
    Bei Fahrversuchen schaffe ich sie auch hin und wieder bei Laune zu halten, schalte ich jedoch nach einer Kurve oder im Kreisverkehr runter, brummt sie als ob sie wieder absäuft und hat keine Kraft.
    Problem ist also dieses Kraftproblem was sich durch dieses "HilfeIchSaufAbBrummen" äußert.
    Sie kriegt meiner Meinung nach zu viel sprit-->Nasse schwarze Kerze/ Wenn sie erstmal aus ist geht sie nur sehr schwer wieder an (abgesoffen)

    Es wurde um den Fehler zu beheben einiges gemacht:

    -Vergaser bestimmt 15 mal gereinigt und eingestellt/ ein zweiter getestet
    -Alle verschleißteile der Zündung gewechselt/ Zündung mehrmals auf Einstellung geprüft
    -Zünkerzenstecker und Kabel erneuert
    -Auspuff gereinigt
    -neue Zündkerze (guter Funke)
    -Kompression geprüft
    -Funktion des Starvergasers geprüft
    -Motor regeneriert

    Ich habe alle Arbeiten mit meinem Onkel zusammen gemacht, der ein sehr guter Mechatroniker ist, aber kein Simsonspezialist.
    Er und auch ich sind langsam der Meinung das alle einzelteile voll funktionsfähig sind, aber scheinbar einzelne Komponente nicht zusammenpassen (nicht Original).

    Und nach langer Internetrecherche heute Nacht bin ich mir sogar ziemlich sicher...

    Ich bin ein Mensch der gerne ausprobiert,bastelt und optimistisch ist das schon alles klappen wird, hätte ich mich jedoch am Anfang eingelesen und nicht erst jetzt hätte ich meinem Onkel viel Zeit und Nerven erspart und mir viel Geld. Mein Fehler

    So und nun zur Problemlösung:

    Es war ein Bvf 16n1-5 montiert, der ja für die kr51 schonmal falsch wäre...
    Der M53 benötigt ja laut Reherche meinerseits einen 16n1-1

    Laut Typenschild (unter Sitzbank) ist die Schwalbe eine: Kr 51 von 1965
    Die Motornummer (ist die vorne am Rad unterhalb des Zylinders??): 2632727

    Ist das ein M53/1 Motor? (Bzw welche Informationen benötigt ihr noch um mir das sagen zu können)

    Meine Fragen also Konkret:

    1.Da die Kr51 ja nicht diesen Luftberuhigungskasten hat bzw einfach eine andere Luftansauganlage, würde ein M53/1 Motor dann die von mir beschriebenen Symptome aufweisen ?? (Hat das jemand schonmal ausprobiert oder weiß es mit Sicherheit?)

    2. Wie genau kann ich meinen Motor identifiezieren als M53 bzw M53/1 oder ähnliches?

    3. Wenn es der M53/1 motor sein sollte und dieser nicht richtige ohne den luftberuhigungskasten etc läuft ist dieser ja nicht nachrüstbar bei dem kr51 rahmen...richtig?
    Gibt es eine möglichkeit etwas selbst zu konstruieren damit der fehler behoben ist?

    3. Hat jemand noch eine andere Idee wo der Fehler liegen könnte?


    Ich hoffe irgendwer kann mir weiterhelfen und bedanke mich bei jedem der sich die Zeit nimmt meinen Text zu lesen und zu Antworten.
    Falls ich etwas komisches oder unsinniges Geschrieben hab, sry ich bin noch eine halblaie..


    Mfg Tim und Birdo (Schwalbe)

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Spontane Idee, da es meistens in Kurven zu den Symptomen kommt:
    Hat der Starterzug genügend spiel?
    Falls nicht, ziehst du ihn beim Lenken und der Motor säuft ab.

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Ist der Schwimmer vielleicht doch falsch eingestell? So das der Treibstoffpegel allgemein zu niedrig ist und in der Kurve dann kippt und so nichts mehr zerstäubt werden kann? Wenn du wirklich alles gemacht hast, wie du beschrieben hast müsste sie eigentlich laufen.

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Also, ob der Motor einer ohne /1 ist, erkennst du nur am Zylinder, der Rest is gleich.
    Der alte Zylinder, den du brauchst, hat einen Vergaserflansch, welcher am Zylinder mit drei Schrauben montiert wird.

    Zu diesem Zylinder gehört dann auch, wie du schon sagtest, der 1-1 oder 1-6 Vergaser mit passenden Düsen.

    Mach mal bitte ein Bild vom Motor, wo man auch den Krümmer drauf erkennt, dann kann man besser helfen.

    Achja, auf /1 umrüsten geht nicht, da bräuchtest du dann oben genannten Zylinder, dann passt es wieder.

    Gruß Robin

  5. #5

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    5

  6. #6

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo und vielen Dank für die ersten Antworten!

    Habe mich wohl etwas misverständlich ausgedrückt.
    Die Symptome kommen nicht hauptsächlich in Kurven vor!!!
    Auch wenn die schwalbe einfach nur da steht mit geradem Lenker...
    Sie springt nach mehrmaligen kicken an, ich muss sie mit gas hochhalten, tue ich das nicht, säuft sie ab...
    Alle Züge haben genügend Spiel bzw sind richtig montiert...

    Der Schwimmer müsste richtig sein, da wie gesagt der Bvf 16n1-5 vorher drauf war und ungelogen über 10 mal auseinander gebaut wurde, gesäubert wurde und neue eingestellt wurde..

    Danach haben wir uns von Simson Seelig den Bing andrehen lassen, der jetzt drauf ist ( Habe danach im Forum erst gelesen das der gerne unwissenden Teure Sachen andreht und das manche den Bing skeptisch ansehen)--> müsste doch aber auch mit dem Bing irgendwie laufen...


    Zur Motoridentifikation habe ich ein paar Bilder gemacht, vll kann mir jetzt jemand sagen ob es ein M53 ist oder M53/1...

    Vielen Dank!

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Hast du denn mal nach den Flansch am Zylinder geschaut... hat er drei Schrauben..?

    Der Bing wird vermutlich nicht gut mit dem Ansaugsystem laufen und is obendrein nicht legal, schmeiß ihm den wieder aufen Tisch und lass dir nen 16n1-1 oder 1-6 mit passenden Düsen geben!!!

  8. #8
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Hallo fahre auch eine KR51 Bj. 65
    Ich habe bei mir auch einen Bvf 16n1-5 verbaut.
    Die Schwalbe läuft damit ohne Probleme und bis auf ein sehr niedriges Standgas ist alles Bestens.
    Das von dir beschriebene Problem hatte ich jedoch bei meiner KR51/1, dort traten die gleichen Probleme wie bei dir auf.
    Erst ein neuer Vergaser hat das Problem endgültig gelöst.
    Vorher habe ich den alten gefühlte 50 Mal auseinandergenommen, gereinigt und zusammengebaut,
    dann einen anderen gebrauchten Vergaser eingesetzt (Problem blieb).
    Mein Verdacht viel im Nachhinein auf den Startvergaser, da dort das Gummie nicht mehr sehr gut aussah.
    Bei der KR51 ist außerdem zu beachten, welche Lampenmaske verbaut ist (mit oder ohne Schlitze für die Bautenzüge), sollte bei der geschlossenen Lampenmaske ein falsches Frontschild verbaut sein klemmen die Züge, was ebenfalls dein Problem verursachen kann.

    Gruß
    Markus

    PS: Wo wohnst du? Eventuell kann dir dann jemand vor Ort helfen.

  9. #9

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    Also habe nun nachgeschaut, der Flansch ist direkt verbunden mit dem Zylinder ohne irgendwelche schrauben...
    Ein gegossenes Stück wie es mir scheint...am Flansch ist dann der Vergaser mit 2 Schrauben angebracht...

    Also ein M53/1 ?


    @mcfly: Den Startvergaser (vergaser generell) schließe ich ja eig aus, da wie gesagt ein Komplett neuer drauf ist, im zuge der Binginstalation wurde ja ein neuer Gumipröpel eingebaut...

    Die Züge sind wie gesagt alle Leichtgängig, das mit der Maske kann hingegen sein, da der scheinwerfer nicht richtig reinpasst...aber wie gesagt hatten wir eig geschaut ob die Züge funzen...

    Komme aus Berlin (Süden)....

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo,
    also ich würd es 'mal so platt ausdrücken: ohne den langen Luftansaugweg wird das nie nüscht !

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mein Schwälbchen ist krank...
    Von brummerKR51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 16:34
  2. Schwälbchen will net mehr fliegen! - -
    Von Feuerschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 14:29
  3. Wie findet ihr mein Schwälbchen?
    Von SFWK_Locke im Forum Smalltalk
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 12:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.