+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Meine Schwalbe fährt nur 2,5 km!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo zusammen!!
    Ich hoffe Ihr könnt mir als Neuling mit meiner Schwalbe weiterhelfen!
    Ich habe mir letztes Jahr eine Schwalbe KR 51/2 zugelegt!
    Zuvor stand sie bei einem Kollegen ca. 3 Jahre im Keller! Nach einer Menge Putzarbeit und einem Kraftstoffwechsel hat der die auch ans Laufen bekommen! Als ich dann mit meinem neuen Schätzchen nach Hause juckeln wollte, fing sie an mir Sorgen zu bereiten.

    Leider macht sie ständig nach 2-3 km Fahrtstrecke Mucken und geht aus! Leider lässt sie sich dann auch erst nach ca. 20 Minuten wieder starten. Da ich mir in den 20 Minuten dann eine Zigarette nach der anderen wegschnorchel, ist es lebensnotwendig, dass diese Geschichte ein Ende hat, bevor ich an Lungenkrebs sterbe!
    Ich habe bereits die Zündspule ausgewechselt, Vergaser und Benzinfilter gewechselt und eine neue Zündkerze (sogar die passende) eingebaut! Alles ohne Erfolg! Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt!

    Bis dahin!
    Petzi80

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    16

    Standard

    Moin,
    geht sie wärend der Fahrt aus oder an der Ampel im Standgas?
    Läuft sie mit ausgeschaltetem Licht besser?

    Standartantworten:
    Luftfilter reinigen
    Vergaser säubern
    Vergaser einstellen

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    mensch habe ich ja auch lange nicht mehr geschrieben....
    Probier mal den Kondensator zu tauschen...

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    Solange ich durchfahren kann, ohne anzuhalten, läuft sie etwas länger! Aber dann fällt die Leistung rapide ab, und sie nimmt kein Gas mehr an! Das Debakel kündigt sich meistens dadurch an, dass sie zunächst das Gas verzögert annimmt.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Entweder ist deine Benzinverorgung knapp
    (Vergaser reinigen / Benzinhahn und Filter reinigen und oben im Tankdeckel schauen ob die Tankbelüftung funktioniert, ist ein kleines Loch in der Mitte)

    oder wie gesagt die Zündung macht schlapp wenns heiß wird und da ist es dann der Kondensator. Einfach alten raus neuen rein...

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    als aller erstes würde ich von dir gerne Wissen, was für eine Schwalbe du genau hast. Der genaue Typ und das Baujahr wären nicht schlecht. Wenn du dies auch in dein Profil eintragen würdest, könnte man dir schneller helfen.

    Es geht hierbei darum was für eine Zündung eingebaut ist.

    Dazu schraubst du bitte den rechten Motorseitendeckel ab und schaust nach, welche Farbe die Schwungscheibe hat.

    Johannes

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn die Kerze eine neue Isolator ZM 14-260 war, dann würde ich an deiner Stelle auch gleich den Kerzenstecker mit wechseln, wenn die neue Kerze keine Abhilfe geschaffen hat.
    Falls es immer noch nicht klappt, dann kann es auch sein daß dein Schwimmerstand zu niedrig ist.

  8. #8

    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Petzi!!
    Versuch es mal mit dem Vergaserflansch. Wenn er verzogen ist,führt das dazu, dass er Falschluft zieht. Also ausbauen, auf einer planen Glasplatte plan schleifen und vorsichtig wieder einbauen. Mein liebster Gatte hatte dieses Problem genau in ebensolcher Wiese. Unsere erste Schwalbenfahrt dauerte 4 h undging über eine Distanz von 8 km. Also, viel ERfolg!!!!
    LG, Nina:-))

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Versuch mal, wenn sie ausgehen will, bzw. langsamer wird, den Choke zu ziehen. Einfach weiter Gas geben und mit dem Daumen Hebel voll ziehen! Wenn sie dann weiter zieht, ist entweder Dein Vergaser dreckig oder Dein Simmerring unter der Zündung hin!

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Ist "normal" für Schwalben, die lange gestanden haben. Bei mir war das die Kraftstoffversorgung. Überprüfe mal, ob genug (d.h. ein richtiger Schwall) aus dem Benzinschlauch kommt. Wenn nicht mal reinblasen, falls sich keine Besserung ergibt mal die ganze Anlage säubern (Rost).

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    hallo an alle!
    kurze info: hier NICHT "galli" sondern sein kleiner, unwissender bruder.

    seit letztem september fahre ich eine kr51/2L Bj 1980, die nun knapp 19100km gelaufen ist. mein problem scheint ähnlich wie petzi's zu sein, meine fährt jedoch zwischen 8-10 km, dann geht sie nach rapidem leistungsabfall aus. das dumme war, dass sie das erste mal bei nem schneesturm (als wind + viel schnee ) sich verabschiedete. nun weiß ich nicht ob's damit auch zusammenhängen kann. danach lief sie nicht mehr so wie vorher. vergaser hab ich sauber gemacht, benzin läuft auch ganz gut ausm schlau, vergaser (16N1-12) ist auch schon gesäubert. nadelventil funktioniert ebenfalls einwandfrei. was mir beim reinigen des vergasers aufgefallen ist, dass sich am boden grau-brauner "schleim" abgesetzt hatte, ich vermute mal die letzten rückstände vom ehem. rost im tank. alles düsen waren sonst ganz ok. könnte es auch bloß ein kondensator sein, der bei wärme den löffel abgibt?

    hoffe auf schnelle hilfe.
    danke im vorraus...

    philipp

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    Moin!!

    Erst mal vielen Dank für die vielen Ratschläge!! Da waren auf jeden Fall jede Menge Tipps bei, an die ich noch gar nicht gedacht habe (bzw. aufgrund meines fehlenden Sachverstandes gar gar nicht denken konnte).
    Ich hoffe, dass in einem der Tipps die Lösung für mein Problem liegt!

    Also: Danke nochmal, ihr seid super!!

    MfG

    Petzi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine Schwalbe fährt nicht.....
    Von redobi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 21:30
  2. Meine schwalbe Fährt nur mit Choke
    Von simmynest im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 14:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.