+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: schwalbe keine Gasanahme !!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    bei de Oma
    Beiträge
    83

    Ausrufezeichen schwalbe keine Gasanahme !!

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe schon tausend Threads gelesen aber ich weiß mit meinem Latein net mehr weiter.

    Bin grad eine KR 51/2N am aufbauen. Sie springt an und läuft sehr stotterig nimmt das Gas nicht an und geht aus.Mir ist aufgefallen das ich sie nur mit choke im Standgas halten kann.
    Aber das Gas nimmt sie dennoch nicht an.

    Vergaser 16 N1-12 NEU (BVF)
    Kondensator und Unterbrecher NEU
    Zündkerze und Kabel NEU

    Bitte helft mir weiter .

    Aber bitte keine schwachsinns antworten wie "Auspuff muss frei sein" denn der ist auch Neu !

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    stimmt die Einstellung (Grundeinstellung) des Vergasers?
    Also Gemischeinstellung?
    Hängt das Plättchen in der richtigen Kerbe der Teillastnadel?
    Schwimmer korrekt eingestellt?

    Gruß
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    bei de Oma
    Beiträge
    83

    Standard

    Der Vergaser ist Neu gekauft K.P

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    bei de Oma
    Beiträge
    83

    Standard

    Zitat Zitat von K.P. Beitrag anzeigen
    stimmt die Einstellung (Grundeinstellung) des Vergasers?
    Also Gemischeinstellung?
    Hängt das Plättchen in der richtigen Kerbe der Teillastnadel?
    Schwimmer korrekt eingestellt?

    Gruß
    K.P.
    Leerluftregulierschraube 2 umdrehung raus
    Teillastnadel 3. kerbe

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von agent-zero Beitrag anzeigen
    Der Vergaser ist Neu gekauft K.P
    Die sind aber nicht eingestellt.
    Du musst den Schwimmerstand selbst einstellen...
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Was ist mit den Einstellungen der Zündung? Nach Verbrechertausch muss das neu eingestellt werden.
    - Zündzeitpunkt
    - Unterbrecherkontaktabstand
    - Elektrodenabstand der Kerze

    Peter

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    bei de Oma
    Beiträge
    83

    Standard

    Dies habe ich alles eingestellt . -Abrissmakierungen abgestimmt
    -Unterbrecherkontakt 0,4mm bei OT.
    -Zündkerze 0,4mm .

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von agent-zero Beitrag anzeigen
    -Unterbrecherkontakt 0,4mm bei OT.
    Das kann falsch sein. Die 0,4mm müssen bei maximaler Öffnung gemessen werden, das ist nicht zwangsweise bei OT.

    Peter

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    bei de Oma
    Beiträge
    83

    Standard

    was heisst maximale öffnung?? Für mich heisst das OT ! Oder gibst eine maximalere Öffnung als OT ??!!

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von lenni1234
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    nähe Schleswig
    Beiträge
    45

    Standard

    Zitat Zitat von agent-zero Beitrag anzeigen
    was heisst maximale öffnung?? Für mich heisst das OT ! Oder gibst eine maximalere Öffnung als OT ??!!
    Hi,
    ich denke ein Verständnisfehler liegt hier vor.
    OT: Oberer Totpunkt, Kolben im Zylinder ganz oben.
    0,4 mm max: Unterbrecher maximal 0,4 mm geöffnet

    Ich war bisher immer der Meinung das der Unterbrecher bei maximaler Öffnung einen Elektrodenabstand von 0,4 mm nicht überschreiten sollte, bzw 0,4 mm haben?!?!

    evtl liegt dann dort der Fehler in deiner Zündung.

    MfG Lenni

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Die Unterbrecherkontakt sollten bei maxilmaer Öffnung genau 0,4mm haben.
    Das kannst du per Verschiebung des Unterbrechers auf der GP verstellen.
    Was die Öffnung im OT ist nicht so wichtig.
    Hauptsache im ZZP beginnt der Unterbrecher gerade zu öffnen.

    Gruß
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich wage mal die leise Vermutung, dass man über den Unterbrecher zwar vortreffliche Vorträge halten kann, er für schlechte Gasannahme aber wohl eher nicht in Frage kommt. Mein Augenmerk wäre eher auf den Vergaser bzw. den Ansaugweg gerichtet (der Auspuff ist ja frei ).

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    bei de Oma
    Beiträge
    83

    Standard

    So habe heute den (Nigel Nagel Neuen) Vergaser 16 N1-12 aufgemacht und den schwimmerhub eingestellt.
    Wieder eingebaut und gestartet ........keine deutliche verbesserung.LIEF anfangs gut aber dann nicht mehr.
    Mir ist aufgefallen das sie STARK Qualmt und so ein weisser schmodder sich im krümmer anstaut !

    Kann es doch echt sein das die Kurbelwellendichtung hin ist ???

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Wenn der Vergaser eingestellt wurde (Senfglasmethode -> siehe Wiki, Stellschrauben auf Initial lt. Tabelle) und der Motor trotzdem deutlich zu fett oder zu mager läuft, wirds wohl der Simmerring sein. Gerade wenns weiß qualmt, könnte das Getriebeöl verbrannt werden ... aufgrund eines kaputten Dichtungsrings.

    Wenn: Alles drumrum stimmt (Auspuff ist zwar schon frei, aber auch der Luftberuhigungskasen, Luftfilter, Ansaugweg, Flanschdichtungen, Zündzeitpunkt etc. pp müssen stimmen).
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    bei de Oma
    Beiträge
    83

    Standard

    das habe ich gemacht leerluftschraube rein und raus gedreht im stand ist sie sehr labil.
    Gebe ich Gas stottrt sie und qualmt und dieser WEIßE Schmodder im Krümmer macht mir sehr viel Angst !

    Der Wellendichtring unter der grundplatte sieht gut aus.
    Bin Handwerklich sehr begabt ist es ein RIESEN Ding auf der Getriebeseite die simmerringe zu wechseln ?

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von agent-zero Beitrag anzeigen
    Bin Handwerklich sehr begabt ist es ein RIESEN Ding auf der Getriebeseite die simmerringe zu wechseln ?
    Bei einer /2 NEIN!

    ist weißer Schmodder im Krümmer = weißer Qualm aus Auspuff? Das ist mir noch nicht ganz klar.
    Schnupper doch mal am Getriebeöl, riecht es nach Sprit wäre es ein weiteres Indiz für den defekten WeDi.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51 hat keine Leistung, keine Umdrehungen
    Von manny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 22:29
  2. schlechte gasanahme kurz nach starten
    Von schwalbenküken im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 22:41
  3. Simson S51 keine gasanahme
    Von NeSTiger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 16:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.