+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Simmeringe fetten??


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard Simmeringe fetten??

    Moin 8) Will heute endlich meine Zündung neu auf- und einbauen. Wo ich schonmal dabei bin will ich dann auch gleich die Dichtung der Kurbelwelle austauschen. Muss ich die zum Einbau irgendwie fetten oder drück ich die da trocken oder angesabbert rein? MfG, Friesenjung

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Bisschen öl reicht! Fett würde bestimmt wohin kommen wo es nix zu
    suchen hat :wink: .

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    Danke Airhead. Hatte echt keinen Schimmer Hab gestern abend, als ich nochmal gecheckt hab, ob ich soweit alles hab, dadran gedacht, dass es ja auch sowas wie Dichtungsfett gibt und mich gefragt ob ich das für den Simmering besorgen muss.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Der Simmerring sollte nur ein wenig Öl abbekommen damit er nicht trocken auf der Kurbelwelle reibt.

    Die Schmierung kommt nachher selber da ja auf der einen Seite das Kugellager vom 2TaktÖl geschmiert wird

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    Danke. Jetzt taucht das problem auf, dass ich den alten simmerring gar nicht rauskrieg. der ist ziemlich starr. gibts da nen Trick? will da ja nix an welle oder Lager verneelen.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Du nimst eine blechschraube oder holzschraube in den simmerring.
    Und versuchst ihn dann mit na Zahne rauszuziehen. Am lager kannste nicht
    viel kaputt machen da ist noch ne große scheibe vor.
    Im simmering selber ist noch ein metallring, diesen solltest du treffen
    mit der schraube.
    Ist ein bisschen fummelig das ganze also nicht die gedult verlieren!

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    ich krieg da keine Schraube rein das Ding ist ja ziemlich schmal und steinhart. das klappt nichtmal mitm Akkuschrauber hab ich natürlich nicht ausprobiert :wink: gibts noch nen anderen trick? Im Lehrvideo siehts so einfach aus mit dem dreher und raushebeln. klappt aber auch nicht.

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    normalerweise geht das auch mit vorsicht und nem großen schraubendreher rauszuhebeln, du könntest sonst versuch das gummi mit nem cutter etwas einzuschneiden bis du auf die metallscheibe im ring triffst und dann nochmal vorsichtig hebeln
    beim einbau wirst du den neuen nicht unbedingt von hand weit genug reingedrückt bekommen, da nimmst du dann einen schraubendreher oder ähnliche mit der GRIFFseite zum ring und den rind mit vorsichtigen hammerschlägen auf der schraubendreherspitze langsam in die richtige position klopfen.

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    Kann ich auch die gesamte dichtkappe abschrauben und mit der den Simmering runterziehen? Der sitzt da ja fest drin. Den Simmering danach aus der Dichtkappe rausdrücken. Die Dichtkappe wieder montieren und denn den neuen SimRring rein? Würde das gehen? oder hab ich da dann noch was zu beachten? mehr arbeit? Danke schonma

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    öhm dichtkappe? hast du etwa noch den alten motor mit gebläse? ob man den ring von der dichtkappe tauschen kann hab ich noch nie versucht, aber der ring in der kappe ist nicht der eigentliche kurbelwellensimmering, der sitzt innen im motor hinter dem lager. Wenn dein motor also wegen kaputter simmeringe schlecht oder garnicht laufen sollte, wird die kappe nicht reichen. Dann muß er komplett auseinander

    edit: sorry hab mich eben verlesen, dicht dichtkappe kannst du natürlich abschrauben, mußt du sogar um den ring raus zu bekommen. Du brauchst dann noch eine papierdichtung für die kappe dazu, ansonsten is da nich viel zu beachten.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR51Strich1
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    79

    Standard

    Hallo!

    Du solltest Dir noch merken, wo die kleine Aussparung an der Dichtkappe sitzt. Das ist beim Zusammenbau nicht ganz unwichtig, um die Schmierung vom Lager zu gewährleisten.
    Die Dichtkappe nach dem Ausbau kontrollieren, ob sie nicht verzogen ist. Im Zweifel würde ich sie gleich mit der neuen Dichtung mitbestellen. Kostet nur ca. 3,- Euro . Zusätzlich würde ich noch Dichtungsmasse beim Einbau verwenden.

    Gruß Stefan

  12. #12
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von KR51Strich1
    Hallo!

    Du solltest Dir noch merken, wo die kleine Aussparung an der Dichtkappe sitzt. Das ist beim Zusammenbau nicht ganz unwichtig, um die Schmierung vom Lager zu gewährleisten.
    Die Dichtkappe nach dem Ausbau kontrollieren, ob sie nicht verzogen ist. Im Zweifel würde ich sie gleich mit der neuen Dichtung mitbestellen. Kostet nur ca. 3,- Euro . Zusätzlich würde ich noch Dichtungsmasse beim Einbau verwenden.

    Gruß Stefan
    Die kleine Aussparung muß in Richtung unten links stehen

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Mal so nebenbei... Das wechseln bei der alten Simmi hilft nur wenns da leckt...Die richtigen Simmerringe sind innen --> Motorspalten um zu wechseln.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gasgriff fetten.
    Von Blauerhöhenflug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 21:53
  2. kette fetten
    Von Luc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 20:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.