+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 40

Thema: Simson S50 B (?) in Heidelberg gefunden


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard Simson S50 B (?) in Heidelberg gefunden

    Ja, da staunt ihr, was ? Grad erst wollt ich ein Schwälbchen in der Pfalz kaufen, da kommt mir eine rote Simme in Heidelberg entgegengesprungen. Ist ja klar, dass ich die haben will.

    Erst einmal die Story: War heute mit ein paar Kumpel in Heidelberg am Kaiserstuhl Biken, dann auf dem Weg zur Bushaltestelle schau ich auf die andere Seite, und sehe doch glatt, wie ein Blinker hinter einem weißen Transporter hervor lugt. Einer, den ich doch irgendwo her kenne. Ich lauf natürlich gleich über die Straße und schaue nach. Ach, die kennst doch. In der Ecke steht an ein altes Rad gelehnt eine Simson. Coole Sache .

    Hab dann gleich mal meinen Freund her gerufen. Zusammen haben wir sie dann aus der Ecke geschoben und uns angesehen. Mal eine kurze Beschreibung:

    Die Simson war nicht abgeschlossen, stand einfach da. Das letztes Kennzeichen war von 2010, also schon 2 Jahre her. Sie wurde mal schlecht in Rot überlackiert. Das Typenschild fehlte, die Rahmennummer jedoch war leserlich. Generell hat die Simme augenscheinlich wenig Rost, obwohl sie Wind und Wetter ausgesetzt ist. Da sie eine außenliegende Zündspule hat, und Blinker, gehe ich davon aus, dass es sich um eine B handelt. Es ist ein Büffeltank verbaut. War alles mit einer dicken Ölkruste versehen, das Moped, was es wahrscheinlich auch vorm Rost bewahrt hat. Die Reifen waren so halbplatt. Anscheinen hatte der letzte Fahrer / Besitzer das Moped einfach in die Ecke an das Fahrrad gelehnt, da es ja nicht abgeschlossen war. Sogar der Benzinhahn war einfach noch offen. Der Motor dreht übrigens, jedoch stecken keine Schlüssel - wäre ja auch zu schön. Außerdem ist ein Viergang Motor verbaut, war das Original ?


    Wie soll ich jetzt vorgehen ? (ich weiß, ähnl. Fälle hab es schon vorher, aber ich möchte diesen Fund hier gerne Dokumentieren, und wäre euch für eure Hilfe dankbar) Natürlich will ich mir die Simme aneignen und da ich nicht in HD wohne fällt bei mir schonmal anklingeln bei Nachbarn weg, zumal dann 1000 Haushalte infrage kämen.

    Eines jedoch: Falls euch um 2010 rum mal eine Simson S50 (B ?!?) geklaut wurde, welche der Beschreibung entspricht, sagt bescheid, ich gebe euch gern das alte Kennzeichen sowie die Rahmennummer durch.

    Na hoffentlich klappt mal !

    Gruß
    Tamino

    PS: Bilder kommen die Tage
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Hallo Tamino.

    Die Rahmennummer könntest du ja erstmal durch die Liste jagen, das bringt schonmal Gewissheit, ob der Diebstahl, so es sich denn um einen handelt, hier im Nest gemeldet wurde. Und wenn du meinst die Simme ist geklaut, dann gehst du am Besten zur Polizei, die haben eine genauere Liste aller gestohlenen Fahrzeuge und könnten auch anhand des alten Kennzeichens sicher den letzten Halter ermitteln.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    merkwürdig das in 13 monaten das ordnungsamt sich nicht darum kümmert,oder steht sie auf privatgelände?
    häng ein zettel in klarsichtfolie dran evtl. meldet sich der alte besitzer.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    merkwürdig das in 13 monaten das ordnungsamt sich nicht darum kümmert,oder steht sie auf privatgelände?
    häng ein zettel in klarsichtfolie dran evtl. meldet sich der alte besitzer.
    Nein, sie steht in der Ecke auf einem Parkplatz, ziemlich direkt an der Straße. Schon merkwürdig. Kann mir nich vorstellen, dass sich da noch jemand meldet, wenn das Ding noch nicht mal angeschlossen war. Die Simme hätte in der Zeit jeder wegschieben können...

    @Matze: Habe nachgeschaut, in der Liste ist leider kein Eintrag vorhanden.

    Habe mich mal heute morgen Hier eingelesen, ist dass das richtig vorgehen ? Oder sollte ich lieber erst zur Polizei, nachfragen, ob das Moped als gestohlen gemeldet wurde ?

    Gruß
    Tamino
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    wie du es machst kein plan normaler weg wäre polizei und fundbüro.
    als finder kannst du es dann evtl. nach glaub 6 monaten bekommen.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    (...) evtl. nach glaub 6 monaten bekommen.
    Das hatte ich dann vor. Das arme Moped kann man da doch nicht einfach vergammeln lassen
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    deswegen bringe es zum fundbüro da steht sie hoffendlich trocken

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    deswegen bringe es zum fundbüro da steht sie hoffendlich trocken
    Meine Angst ist eher - wie man so oft liest - dass sie dann verschrottet wird, oder auf ne Versteigerung kommt. Ich werde nächste Woche mal mit meiner Mutter nach HD fahren, erstmal zur Polizei, die Rahmennummer überprüfen lassen und dann soll mich der Weg, wenn sie nicht als gestohlen gemeldet wurde, zum Fundbüro führen. In dem Fall wäre sie im September dann hoffentlich meins .

    Ich werde euch dann auf dem laufenden halten.

    Gruß
    Tamino
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Du kannst ja dem Fundbüro gleich klar machen, das du nach ablauf der Wartezeit Besitzansprüche stellst.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Noch besser: Dem Fundbüro anbieten, das Mokick selbst zu verwahren.

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    424

    Standard

    Ich hab ma die Erfahrung die ich mit dem Fundbüro Hannover gemacht hab aus nem anderen thread reinkopiert und das unwichtige rausgenommen.

    "So, ich war gerade beim Fundbüro und das was mir gesagt wurde ist nicht so erfreulich. Ich kann die Schwalbe nicht als Fund deklarieren normalerweise ist es ein Fall für die Rennleitung. Da es sich in dem Fall um Illegal Abgestellten Sondermüll handelt. Dieser wird auch nicht eingelagert sondern direkt dem Schrott überführt. Wenn sie eingelagert werden würde...was aber nicht passieren wird. Müsste ich die Kosten der Einlagerung tragen und das wären somit kosten von ca. 1000e die auf mich zukommen würden."

    Aber ich wünsch dir viel Erfolg, vielleicht haste ja Glück.

    Schönen Gruß
    Johnny
    ...und Tschüß

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von MofaJohnny Beitrag anzeigen
    Da es sich in dem Fall um Illegal Abgestellten Sondermüll handelt. Dieser wird auch nicht eingelagert sondern direkt dem Schrott überführt.
    Oh ja, Behördenstuss.

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Diese Bedenken habe ich auch. Ich werde es dem Fundbüro anbieten, dass die Simson bei mir einen Platz zur Verwahrung finden kann. Ist es da relevant, ob sie nun in HD oder in Hockenheim (15 Km) steht ? Ich hoffe mal nicht. Machen wir uns jetzt mal nicht verrückt, sondern warten wir ab, bis ich beim Fundbüro war.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard 3 Bilder sagen mehr als 1000 Worte...

    Hier:



    Kann es leider nicht als Anhang hochladen, da meine Uploadrate im Moment sowas von im Eimer ist
    Ist halt ne Menge gammel dran, aber dafür wenig bis kein Rost am Rahmen..überrascht mich ein bisschen.

    Gruß
    Tamino
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    424

    Standard

    Vielleicht hilft dir der ADAC weiter wer der letzte halter gewesen ist, da war se nämlich zuletzt Versichert.

    Dienstleistungs-GmbH des GDV: Online-Abfrage Mofakennzeichen

    schönen Gruß
    Johnny
    ...und Tschüß

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    woher willst du wiisen das es adac war?

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson Spatz Im Wald gefunden
    Von Dekar im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 20:15
  2. sehr guten Shop für Simson Teile gefunden
    Von Gambit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 14:46
  3. simson 'gefunden'
    Von thesoph im Forum Recht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.07.2003, 18:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.