+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Simson überführen


  1. #1

    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    3

    Standard Simson überführen

    Hallo Simson-Gemeinde!
    Ich muss demnächst eine Simson überführen (fahren).
    Diese hat allerdings kein Kennzeichen.
    Gibt es sowas wie Zeitkennzeichen, wo kann man diese besorgen und wie lange dauert so etwas?
    Danke im Vorraus

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Sowas wie Kurzzeitkennzeichen gibt es nicht. Eine Möglichkeit wäre eine rote Nummer, aber das würde sich bei einmaliger Verwendung kaum rechnen und ein reguläres Versicherungskennzeichen kostet auch nicht die Welt.

    Was soll denn mit dem Fahrzeug nach der Überführung passieren?

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3

    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    Es soll gefahren werden
    Sprich, es wäre das Beste sich einfach ein normales Kennzeichen zu holen, richtig?
    Nur die Frage, wie lange dauert das bis man es hat? Und worauf muss man achten, sprich, was muss man bei so einem Kennzeichen alles angeben?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn das Fahrzeug eh gefahren werden soll, wird es natürlich gleich versichert und damit ist die Sache dann erledigt. Das dauert zwischen 10 Minuten (wenn du direkt beim Versicherungsmenschen deines Vertrauens vorstellig wirst und das Kennzeichen direkt mitnimmst) und ein paar Tagen (wenn das Kennzeichen online bestellt wird). Alle Angaben, die du brauchst, stehen in den Fahrzeugpapieren bzw. deinem Perso.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Man sollte den Fahrzeugtyp, das Baujahr und die FIN (Fahrgestellnummer) aus der Betriebserlaubnis parat haben. Am Besten die Betriebserlaubnis im Original oder sich einen Scan schicken lassen. Damit zur Versicherungsvertretung, (manchmal auch Volksbank oder Sparkasse) vor Ort , bezahlen, Kennzeichen mitnehmen.
    So kommt man vielleicht nicht zur billigsten Versicherung, aber das geht dann wenigstens fix.

    Peter

    P.S. lies doch bitte auch im Wiki die Kaufberatung

  6. #6

    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    Erstmal vielen Dank für eure Hilfe, habt mir schon ein bisschen mehr Einblick in die Sache gegeben
    Und brauche ich zum Nummernschild eine Kopie/Original des Fahrzeugpapiers? Oder reicht BJ, Rahmennummer, Marke und Modell?
    Ist es überhaupt möglich ohne Papiere ein Nummernschild zu bekommen?
    Bzw darf man ohne Fahrzeugbrief überhaupt fahren?

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Das Nummernschild bekommst du auch ohne ABE.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    1. Nicht immer, kommt auf den Versicherungsvertreter an (zum rumfahren brauchst du dann aber Papiere)
    2. wie 1.
    3. wie 1.

    mfg Gert

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Di kannst aber auch beim Örtlichen Mopedhändler nach einem Roten Kennzeichen verlangen. Kostet dann ~5 €. Darfst dann Ohne Alles Fahren, aber nur zum Überführen, Testen etc.

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn ich zum Händer gehe, und sowas verlange, zeigt der mir nen Vogel. Ich darf vielleicht mal freundlich fragen, ob er mir das gibt...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Wenn ich Händler wäre, dann würde ich mir gut überlegen, wem ich ein rotes Kennzeichen gebe.
    Vielleicht einem freundlichen, langjährigen und guten, zahlungswilligen Kunden, von dessen Seriosität ich mich wiederholt habe überzeugen können. Allen anderen würde ich, entsprechende Bezahlung und freie Kapazitäten vorausgesetzt, evtl. anbieten, das Ding zu transportieren. Aber dann könnte der Kunde sich billiger einen Leihtransporter mieten.

    Peter

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Wenn ich Händler wäre, dann würde ich mir gut überlegen, wem ich ein rotes Kennzeichen gebe.
    Genau so sieht's nämlich aus.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Wenn du rausfinden willst welche Versicherung was kostet ist empfehle ich dir diesen Thread.

    Die günstigste ist demnach, wie jedes Jahr!?, die WGV mit knapp 46 Euro. Allerdings gibts die nur online oder bei den Vertretungen in großen Städten.

    Wenn ALLE Fahrer und der Versicherungsnehmer über 23 Jahre alt sind kann man auch zur HUK Coburg gehen, deren Vertretungen gibts in fast jeder Stadt und dort kann man das Schild gleich mitnehmen. Kostenpunkt glatt 46 Euro.

    Wenn die Altergrenze nicht zutrifft weiß ich nicht welche die nächstgünstigere mit vielen Vertretungen vor Ort ist.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S50N - Licht an = Simson steht, Licht aus = Simson läuft!
    Von FlintWestwood im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 22:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.