+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Steckachse vorne lasst sich nicht rausdrehen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    19

    Standard Steckachse vorne lasst sich nicht rausdrehen

    Hi,
    wie oben schon gesagt sitzt die vordere steckachse bei meiner s51 fest.
    Ich bekomm sie wenn ich drehe und ziehe vll 3cm raus mehr nicht.
    Danke schonmal im voraus

  2. #2
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Hast du die M8-Schrube am unteren Ende des linken Gabelholmes locker gemacht? Die klemmt nämlich die Achse fest xD

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    ja hab ich =D

  4. #4
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Okay. Das Problem hatte ich auch schon mal. Da war die Durchführung für die Achse in dem linksseitigen Alu-Deckel verbogen. Vllt sind auch die Lagersitze rostig. In beiden Fällen hilft nur noch: einen Stab, der dünner ist als die Achse an der Gewindeseite der Achse ansetzen und durchschlagen.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    genau der linke aludeckel lässt sich drehen aber nicht hin und her schieben

  6. #6
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Dann hilft es vielleicht die Deckelseite mit WD40 oder Ähnlichem einzusprühen und etwas einwirken zu lassen.

    qdä

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    hab ich auch schon gemacht. Hilfts vll den deckel abzuflexen?

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Lass den Deckel dran und gibt ihm lieber ein paar zarte Hiebe mit dem Gummihammer.
    Evtl. vorher heiss machen.

    Peter

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Du hast folgendes Problem:

    Der letzte Bastler an deiner S51, hat bei der Montage des Vorderrades die Stahlscheibe vor dem Deckel, auf der linken Seite vergessen zu montieren. Nach dem Anballern der rechten Radmutter, hat sich der Absatz vom Radbolzen, der die vergessene Stahlscheibe gegen den Deckel drücken soll, sich in denselben reingefressen! Deshalb kriegst du die Achse nicht raus. Diese Sch.....e kommt leider öfters vor.

    Hier hilft meistens nur brachiale Gewalt. Damit dabei die Telegabel nicht beschädigt wird, ist es ratsam, beide Gabelholme so zu verspannen, das die linke Seite sich bei Schlägen auf den Radbolzen, nicht wegdrücken kann. Mit einem passenden Dorn kann der Bolzen dann raus geschlagen werden. (mit Schmackes (Hammer ab 1 KG)!)

    Einen neuen Radbolzen (Achse) solltest du schon mal mit einkalkulieren, da bei solchen Aktionen schon mal das Gewinde beschädigt wird. Der Deckel für die Radabdeckung muss mit einem 12er Bohrer, oder Reibahle aufgebohrt werden, da auch eine neue Achse nur mit Gewalt durch geht. Ein unbeschädigter Deckel geht natürlich auch.

    Das wichtigste aber ist, die fehlende Stahlscheibe besorgen, und montieren.

    Also viel Spaß bei deiner anspruchsvollen Aufgabe. Für diesen Mist haben wir auch schon mehrmals fast ne 3/4 Stunde gebraucht!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Schau hier: Teil 24

    Peter

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    hey danke für die antworten hab die achse jetzt drausen. Sie ist kaputt =D
    muss halt ne neue her. O und waas ist das für ne stahlscheibe? =D

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Schau hier: Teil 24

    Peter
    Genau, das ist das immer wieder vergessene, oder ignorierte Teil!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ist das eine einfache 12er Unterlegscheibe oder was Spezielles? Und die kommt zwischen Deckel und Gabelholm? Soweit richtig?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Optimus Prime Beitrag anzeigen
    Ist das eine einfache 12er Unterlegscheibe oder was Spezielles? Und die kommt zwischen Deckel und Gabelholm? Soweit richtig?
    Scheint soweit richtig !

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Es ist keine normale 12er U-Scheibe!
    Sie hat folgende Abmessungen: 12,3 x 22 x 3,5 mm. Wichtig ist hierbei der Durchmesser 12,3 mm, damit der schmale Absatz der Achse noch etwas Auflagefläche hat. Die 12er U-Scheibe hat einen 13er Innendurchmesser, und ist erheblich dünner, und somit ungeeignet.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    Noch ne frage normal ist die mutter an der rechten seite ja ne 17er bei mir wars ne 18er ist das normal?
    =D

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S51 lässt sich nicht schalten
    Von Bley im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 20:49
  2. Steckachse lässt sich nicht entfernen
    Von weesnich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 20:16
  3. Gasdrehgriff lässt sich nach vorne drehen
    Von Bummipol im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 18:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.