+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Tacho befestigen und Nadel flattert.


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.04.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    69

    Standard Tacho befestigen und Nadel flattert.

    Hallo ich habe heute mein Tacho von Ebay bekommen auch direkt verbaut!
    Leider wackelt das Tacho ein bisschen wollte wissen was man dagegen tun kann! Muss da noch ne Dichtung oder sonst was zwischen?
    Ausserdem flattert die Nadel was kann ich dagegen tun?

    Danke!

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ein gewisses Nadelflackern ist durchaus normal. Wenns sehr doll wird, kann es an einer verschlissenen Tachowelle liegen. Oder sie ist unten am Motor nicht richtig eingebaut.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Zwischen Tachoring und Lampengehäuse ist noch eine Gummidichtung, such dir behelfsweise irgendeinen Gummiring.

    mfg Gert

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich würde auch mal die Tachowelle wechseln und nachsehen, ob der Mitnehmer unten im Lichtmaschinendeckel richtig in das Sicherungsblech am Kettenritzel greift.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard

    Hallo Leute,

    wenn die Tachowelle einmal draussen ist, sollte man die Welle mit (Getriebe)Öl fluten und dann über Nacht austropfen lassen. Beim Einbau die Drehrichtung beachten, die Welle wirkt wie eine Förderschraube. Wenn sie falschherum eingebaut ist, fördert sie Öl in Tacho, wenn sie richtig herum eingebaut ist, drückt sie überschüssiges Öl in ihren Antrieb. Wenn die Welle gut geschmiert ist das Wackeln der Tachonadel vorbei.

    Viele Grüsse, Uli
    Spektakuläre Aktionen sind meistens sinnlos !

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Egal wie herum du eine bestimmte Welle einbaust, sie schneckt immer in die gleiche Richtung. Denk mal kurz drüber nach.

    Im Zweifelsfall kommt der kürzere Vierkant in den Tacho - wenn wesentlich zu lang, kann man den schrotten.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.04.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    69

    Standard

    Ich glaube bei der Welle bei diesen Gummidichtungen Ist bei einer das Gewinde Kürzer bei der anderen länger... Also beide vierkant einmal mit Getriebeöl einschmieren?

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Das versteh´ ich jetzt nicht, aber was ist da so schwer zu verstehen. Du kannst die Welle oben am Tacho lösen, dann lässt Du mal den Motor (mit eingelegtem Gang) laufen, und schüttest oben Schluck für Schluck Getriebeöl nach, je dicker, desto besser (schmiert es auch). An beide Vierkantenden, wenn man es perfekt machen will, tut man dann hinterher aber Schmierfett, weil das wiederum noch besser schmiert, und das ist auch angezeigt, denn durch Reibung können die Vierkantlöcher gehörig abnutzen, bis dann die Welle einmal gar nicht mehr greift, jedenfalls unten am Motordeckel. Das sag ich aus Erfahrung. Dann musst Du unten die Schnecke austauschen oder oben ist der Tacho im Eimer, und das wirst Du ja nicht wollen. Am Tacho aber bitte nicht so viel Fett verwenden, dass es in den Tacho hineingestopft wird. Erst wenn die Welle richtig geschmiert ist, und ohne vermeidbare Knicke verläuft, hast Du das Beste gegen das Nadelflackern getan. Bei der Gelegenheit auch gleich unten den ganzen Schneckenantrieb der Welle mit schmieren, also den Seitendeckel abnehmen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe flattert und zieht keinen hering vom teller
    Von stephanfranz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 22:59
  2. Knieschutzdecke flattert.
    Von ivanhoe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 23:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.