+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 52

Thema: Tank aus Aluminium ?


  1. #33
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Die Schwalbe wurde aber nicht erst in den 70ern konstruiert. Ausser der Zeit sollte man vielleicht auch mal die politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen im Auge behalten.

    Mal ernsthaft: Wer in diesem Forum hat sich denn eine Simson gekauft, weil er ein fortschrittliches und zeitgemäßes Produkt haben wollte? Es sollte doch schon beim Kauf jedem klar sein, dass er sich hier nen Oldtimer hinstellt, mit allen bekannten Konsequenzen. Und wer damit nicht leben kann, soll sich eben was anderes kaufen.

    MfG
    Ralf
    Stimmt schon, die erste "Schwalbe" (KR50) wurde in den frühen 60ern entwickelt. Zu der Zeit war sie sicherlich absolut konkurrenzfähig. Nur wurde das Ding bis in die 80er bis auf ein paar Kleinigkeiten kaum mehr weiterentwickelt. Dass das bedingt durch die politische und ökonomische Situation in der DDR nachvollziehbar ist, ist mir auch klar.

    Ich will ja auch nicht gegen die Simsons unken. Ich bin leidenschaftlich dabei, und liebe diese Ostschüsseln geradezu. Der Style der Schwalbe ist sowieso außer Konkurrenz. Hinzu kommt, dass es sonst keine Mopeds gibt, die man legal 60km/h schnell bewegen darf.

    Dennoch, dass die Teile ihre Macken haben und manche Konstruktionen fast schon hirnrissig sind, steht außer Frage. Das weiß jeder, der sich etwas intensiver mit der Technik der Simmen beschäftigen musste/durfte und dazu noch Vergleichsmöglichkeiten hat. Es gibt Oldtimer aus dem Westen oder fernen Osten, die auch alt, aber richtig durchdacht und gut sind. Es ist einfach die Wahrheit, dass die Simsons echte Krücken sind. Aber man hat die Knatterschweine einfach lieb gewonnen, schraubt und flucht, freut sich aber dennoch wenn man drauf sitzt und cruised.

    Was anderes kaufen? Hm, warum eigentlich nicht? Eine hübsche 68er Kreidler, oder eine alte KTM, oder auch eine schöne alte japanische Suzi würde ich mir schon gönnen. Man kann die Teile nur kaum bezahlen und die Garage ist schon voll mit Simsons :-)

  2. #34
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Macht es euch doch nicht so schwer.

    Wenn man davon ausgeht, das man den Plastikklumpen nicht sehen kann, ist es vom Prinzip her ein leichtes, man nehme einen Kanister und dazu eine Lötpistole...

    Wenn ich denn Lust hätte, so nen Dingerich zu basteln, würde ich 2x10l Kanister bestellen. Denke, das Polyethylen benzinfest sein sollte.
    Einen Kanister "verballert" man sicher für Füllmaterial,denke, wenn man kleinere Streifen zuschneidet, um Füllmaterial für die vorher zugeschnittenen Kunststoffteile aus denen der Tank entstehen soll vernünftig zusammenfügen zu können.
    Wenn man sich an den Originalen Abmessungen des Tankes orientiert und den neu entstehenden Tank so anpasst, das man sämtlichen Platz den unter der Verkleidung ausnutzt der zur Verfügung steht, klappt das...

    Ein Problem ist es halt, den originalen Benzinhahn so mit dem neuen Tank zu verbinden,das die Sache dauerhaft dicht ist.
    Dazu kommt noch, die Anbau-Laschen stabil genug zu "konstruieren", damit der Tank nach ner Volltankung nicht aus der oberen Lasche herausrutscht.

    Und als Tankdeckel nimmt man den Kostenlos mitgelieferten, der am Kanister angebracht ist?

  3. #35
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Die Aufhängungen könnte man auch aus Metall bauen. Also eine Tragekonstruktion, die genau auf die Befestigungen vom Rahmen passt. Auf diese Metallunterkonstruktion könnte man den Plastiktank aufzurren. Oder man bastelt einen Metallfassung, in die der Tank eingelegt wird.

    Ein einziges Gebastle...Sieht außerdem richtig Scheiße aus.

  4. #36
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Eben.....

  5. #37
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    hoffentlich liest MZA hier mit und begreift was der Markt sich wünscht

  6. #38
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.04.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    78

    Standard

    wenn ihr einen aus GFK oder CFK haben wollt.. fragt doch einfach mal bei segellfugherstellern wie DG flugzeugbau nach... www.dg-flugzeugbau.de

  7. #39
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Nun habe ich nach einer Standzeit das altbekannte Problem an meiner Schwalbe. Verdacht auf Rost im Tank und einen verdreckten Vergaser. Leider gibts noch immer keinen Kunststofftank.

    Gruß
    Al

  8. #40
    Flugschüler Avatar von Lowrider
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    279

    Standard

    ja denn Al, ran an die sache und organisier was

    (ich weiß leichter gesagt als getan)

  9. #41
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das aussehen des Tanks spielt bei der Schwalbe dank Verkleidung so gut wie keine Geige, wäre bei meinem SR50 mit Verkleidung ebenso. Gerade beim SR könnte man den Tank um einiges größer machen, wenn man den Platz, wo jetzt die Batterie steckt, zumindest teilweise mit nutzt. Setzt man eine Gelbatterie ein, kann die ja im Werkzeugfach liegen, da ist genügend Platz dafür.

  10. #42
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    auch in der schwalbe wäre reichlich mehr platz wenn man den platz fürs bordwerkzeug mit nutzt...

    hmm... aber ok.... im moment hab ich genug anderes zu tun... evtl. mach ich mich später nochmal an das projekt....


    (dann aber glich mit tankanzeigegeber ;-) )


    grüßlaa
    aki
    ---------> " Eine Schwalbe macht noch lange keinen Sommer. "

  11. #43
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Einen Tank zu Bauen ist für die Industrie nicht das Problem.
    Die Zulassung ist wohl das teure daran.
    Aus Sicherheitsgründen würde ich Metall bevorzugen.

    Hat jemand schon versucht den originalen zu verzinken??

  12. #44
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Sowas geht gabs erst bei eBay zu kaufen....

  13. #45
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Denn das wird ja nach Gewicht berechnet,
    und dann sollte das nicht so teuer sein.
    Dachte nur wegen der geringen Materialstärke.
    Beim Feuerverzinken wird das Teil schon warm.

  14. #46
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Ach und wenn schon so arg wird der sich nicht verziehen

  15. #47
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Dann ist das doch für ein paar Teuros die günstigste
    Möglichkeit es Rostfrei zu bekommen.
    Dann noch nett Lackieren lassen und gut ist für die nächsten.....Jahre.
    Gut das Gewinde wird etwas leiden.

  16. #48
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    So mit lackieren ist das glaub ich nicht wirklich toll :wink: Aber das Gewinde kann man auch irgendwie abdecken sonst kann mans auch nachschneiden

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lüfterrad aus Aluminium
    Von KR51_1K im Forum Technik und Simson
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 04:32
  2. Luftführung / Aluminium selber hartlöten
    Von IFLY2low4U im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 13:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.