+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 50

Thema: Tank undicht - was nu!?


  1. #33
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11

    Standard

    Wollte nur auch nochmal in das gleiche Horn blasen: Hab jetzt den zweiten "Neutank" von MZA innerhalb eines Monats eingebaut und war gerade in der Garage und durfte mir wieder Feuchtgebiete anschauen. Ich bekomm ne Tankpsychose und werd mir jetzt auch nen alten gebrauchten besorgen.
    2012-07-14-089.jpg

    Schicken Gruß

    Henning
    Angehängte Grafiken

  2. #34
    Zündkerzenwechsler Avatar von klaubsi
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    43

    Standard

    Manche Läden bieten aus genau diesem Grund eine "Dichtheitsgarantie" an. z.B. Motorrad Möglich in der Nähe von Ingolstadt. Wenn was leckt - schick ich den zurück. Hab nämlich auch schon versucht einen "normalen Nachbau" zu schweißen.... Ihr könnt euch denken was passiert ist....

  3. #35
    Tankentroster Avatar von Ypsilon
    Registriert seit
    15.06.2012
    Ort
    HD / MA / LU
    Beiträge
    240

    Standard

    Ihr macht mir Angst.
    Ich wollte meiner S50, die eigentlich mehr eine S51 ist, bei Gelegenheit einen neuen Tank und Seitendeckel spendieren - damit ich in Ruhe die alten Strahlen, Versiegeln und Lackieren lassen kann, ohne die Simson fahruntüchtig zu machen.
    Doch wie das hier ausschaut, scheint das tatsächlich dann ausschließlich eine Anschaffung für die Lackierzeit des alten zu sein, wenn die Tanks alle so schnell undicht werden.

    Betrifft das denn alle Tankvariationen für die Simsons? Oder ist der Schwalbetank davon besonders betroffen? Wie schaut's aus mit Erfahrungen zu neuen Bananentanks?

  4. #36
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Ähm, Ypsilon,

    hast du schon mal geguckt was ein neuer Tank+Seitendeckel für die S50/51 kostet?
    Ich rate dir, kauf dir einen alten Satz bei ebay, mach den gebrauchsfertig und dann kannst du deinen jetzigen in Ruhe machen.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  5. #37
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11

    Standard

    Abenteuerlicherweise hat mein Händler nach dem ersten Umtausch auch den Tank übernacht mit Sprit gefüllt, um die Dichtigkeit zu prüfen. Nach dem Einbau war das Teil dann erstmal dicht. Nur fahren sollte man damit dann nicht, denn nach ca. 400km fängt es dann an zu tropfen, wie auch beim ersten "neuen" Tank. Ich bin davon überzeugt, dass ich den immer noch umtauschen kann, aber diesmal will ich mein Geld zurück.

    Was passiert, wenn man nen Nachbautank schweißt? Hatte das auch schon überlegt. Verzogen und aufgerissen oder durchgebraten?

  6. #38
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Verzogen und aufgerissen oder durchgebraten?
    Bei der Qualität alle drei
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #39
    Tankentroster Avatar von Ypsilon
    Registriert seit
    15.06.2012
    Ort
    HD / MA / LU
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von Simsonmatze Beitrag anzeigen
    Ähm, Ypsilon,

    hast du schon mal geguckt was ein neuer Tank+Seitendeckel für die S50/51 kostet?
    Ich rate dir, kauf dir einen alten Satz bei ebay, mach den gebrauchsfertig und dann kannst du deinen jetzigen in Ruhe machen.

    MfG

    Matze
    Jupp, um die 140€ im Set.
    Und gerade finde ich auch keine wirklichen gebrauchten Alternativen auf ebay ... vllt. insgesamt in der gleichen Preiskategorie ... dann aber ist noch zu entrosten, strahlen, versiegeln, Roststopp, Grundierung und Lack ... da will ich gar nicht rechnen ...

  8. #40
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    an dieser stelle sei noch mal aufs best of the nest verwiesen, darin finden sich diverse gute threads. wenn ichs richtig im kopf haben werden die themen oxalsäure, kloreiniger von aldi, por15 und ammon ausführlich abgehandelt.
    ..shift happens

  9. #41
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    23

    Standard

    Hi Leute

    das lese ich leider erst jetzt. Ich habe mir letzte Tage einen Tank von MZA bestellt.

  10. #42
    Tankentroster Avatar von Ypsilon
    Registriert seit
    15.06.2012
    Ort
    HD / MA / LU
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi
    moeffi
    an dieser stelle sei noch mal aufs best of the nest verwiesen, darin finden sich diverse gute threads. wenn ichs richtig im kopf haben werden die themen oxalsäure, kloreiniger von aldi, por15 und ammon ausführlich abgehandelt.

    Klar, wenn ich meinen alten regenerieren werde ... hatte mich da auch schonmal umgeschaut.



    Zitat Zitat von Soko Beitrag anzeigen
    Hi Leute

    das lese ich leider erst jetzt. Ich habe mir letzte Tage einen Tank von MZA bestellt.
    Was für einen Tank bzw. für welches Moped?
    Kannst uns ja auf dem Laufenden halten

  11. #43
    Zündkerzenwechsler Avatar von klaubsi
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von Ypsilon Beitrag anzeigen

    Betrifft das denn alle Tankvariationen für die Simsons? Oder ist der Schwalbetank davon besonders betroffen? Wie schaut's aus mit Erfahrungen zu neuen Bananentanks?

    Ich kann nur von Schwalbe Tanks berichten. Hab bei meinem alten entdeckt, dass zwischen den unteren Anbindungsblechen und dem Tank die Schweißnähte Risse verursachen. Thema Schweißnahtrissbildung - das würde hier zu weit führen. Das ist technisch bei den Nachbautanks einfach schlecht gemacht.

    Ich habe dann versuch dieses Kuchenblech zu schweißen....

    2012-02-25 16.35.54.jpg2012-02-25 16.35.59.jpg

    Ergo - Elektrodenschweißen nur für Profis !!! Beim nächsten mal wenn ich sowas habe würde ich Löten lassen... Kostet 10-15 Euros für die beiden Stellen und dann isser dicht...


    Noch etwas - mir ist aufgefallen, dass die Gummilagerungen oben am Tank- Also dort wo nur ein Befestigungsblecht ist bei mir fast hinüber waren. Das Blech lagerte also nicht mehr auf dem Gummi sonder auf dem Rahmen. Vibrationstechnisch betrachtet ist das sehr schlecht für den Tank und bekanntermaßen vernichten Vibrationen alles mit der Zeit...

  12. #44
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von Ypsilon Beitrag anzeigen
    [/INDENT]Klar, wenn ich meinen alten regenerieren werde ... hatte mich da auch schonmal umgeschaut.





    Was für einen Tank bzw. für welches Moped?
    Kannst uns ja auf dem Laufenden halten
    Für die Schwalbe, ist wohl ein MZA Tank. Ich bin gespannt, wenn er nicht hält, kriegen die ihn zurück. Dann besorge ich mir einen gebrauchten und regeneriere den.

  13. #45
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von klaubsi Beitrag anzeigen
    bekanntermaßen vernichten Vibrationen alles mit der Zeit...
    "Good Vibrations" ach, das ist lange her

    Peter

  14. #46
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    @ glaubsi:
    Wer so ein Blech elektroschweißt... aber hallo. Das muss man mit Schutzgas oder sogar Lichtbogen schweißen, das ist viel zu dünn für Elektro.

    10er in die Kaffeekasse... und gut ist. Ich hab das auch machen lassen und ich mach auch viel selber. ABER DA NICHT. Läuft die Soße auf der straße aus ist Essig mit jeden Sonntag Schnitzel essen. Dann zahlt man (wenn nicht schlimmeres passiert!).
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  15. #47
    Zündkerzenwechsler Avatar von Mich@el
    Registriert seit
    20.04.2012
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    27

    Standard

    Kinderkrankheit .....

    315473_341233335956752_1042025771_n.jpg

    ne schööne Jrooß
    Michael

  16. #48
    Schwarzfahrer Avatar von Coop
    Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    Blöde frage von neum Neuling:

    Anfang des Themas war ja das Abdichten bzw. Restaurieren eines alten Tanks. Jetzt les ich hier von leuten die schon ihren 3. oder 4. neuen Tank ausprobieren... Warum versiegelt bzw. behandelt ihr den Tank nicht einfach so wie den alten Tank, damit ist er doch dicht? ;-)

    Gruß
    Coop

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tank undicht
    Von pfannkuchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 12:42
  2. tank undicht
    Von waldkautz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 19:39
  3. Tank undicht
    Von h_w_f im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 15:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.