+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Tatsächliche Geschwindigkeit höher als BbH


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von eblawhcS_nosmiS
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    nahe Münster (Westf)
    Beiträge
    11

    Standard Tatsächliche Geschwindigkeit höher als BbH

    Guten Tag,

    mein Vater hat sich Anfang des Monats eine nigel-nagel-neue Vespa gekauft. Diese ist, wie alle neuen Roller, nur auf 45km/h zugelassen. Jedoch fährt diese, auch ohne jemals an einer Schraube gedreht zu haben, knapp 70.

    Wie sieht dies nun rechtlich aus? Es ist rein gar nichts am Fahrzeug verändert worden, sodass die Betriebserlaubnis nicht erloschen ist, aber darf sie deshalb trotzdem 70 fahren oder ist man verpflichtet, den Roller auf 45 drosseln zu lassen?

    Vielen Dank schonmal im Voraus.

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Also da stimmt dann irgendwas nicht, ob nun beabsichtigt oder nicht. Vielleicht sollte man das Ding mal in einer Werkstatt überprüfen lassen. Eine Überschreitung der bbH um mehr als 75% ist nicht mehr mit normalen Toleranzen erklärbar.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    natürlich zeigt der tacho immer mehr an als die tatsächliche geschwindigkeit. knappe 70 ist aber nicht normal. wenn der roller, aus welchen gründen auch immer, schneller fährt als erlaubt, ist immer zuersteinmal der fahrer dran (z.b. wegen fahren ohne fahrerlaubnis, wenn dein vater keine kl a1 hat) ZUSÄTZLICH kann (unter bestimmten voraussetzungen) auch die person haftbar gemacht werden, die den roller übergeben hat.
    also kurz zu deiner frage: ja, er muss ihn drosseln lassen.

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    es kommt immer auch drauf an wie er auf den wert gekommen ist ,wenn die 70 sachen auf dem tacho angezeigt werden darf man dem keinen glauben schenken,was recht zulässig misst sind die teile am strassenrand welche die momentane geschwindigkeit anzeigen ,aber niemals dem tacho glauben schenken

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Ich kenne es auch, dass die Verkäufer beim Verkauf oftmals gleich fragen "Soll ich ihn schneller machen?". Meines Wissens reichts es bei modernen Rollern teilweise den Distanzring zu entfernen (die Kraftübertragung des Riemens wird günstiger) und schon fährt das Ding viel schneller. Habe ich irgendwo mal gesehen.
    Ist natürlich ökonomischer Schwachsinn, die Dinger so zu drosseln, da sie genauso viel Spritt schlucken, als wenn sie schneller fahren würden. Wäre ja, als müsse man mit platten Reifen fahren oder immer eine Metallkugel hinter sich her ziehen....
    Ob der tatsächlich 70 fährt oder ob das nur der schlechte Tacho anzeigt müsste man eigentlich merken, 70 und 45 sind schon ein spürbarer Unterschied. Oder halt einfach mal mit der Schwalbe nebenher fahren, dann merkt man's doch.

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    ich denke mal die Drossel wurde entfernt,oder es wurde vergessen vom Händler diese einzusetzen,(CDI).45Kmh-EU-Regelung=Schwachsinn!!!
    Also Simme fahren und wenn schon neu siehe AKF

    mfg

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Bringt das mal in Ordnung , sonnst gibt das Stress mit der Polizei , Joghurtbecher
    sollen nur 45 Kmh fahren , und das ist auch gut so für die Plaste.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    ...und immer schön dran denken, für den ordnungsgemäßen Zustand des Fahrzeuges ist der Fahrzeugführer verantwortlich und nicht der Händler oder der Hersteller.

    mfg Gert

  9. #9
    Flugschüler Avatar von McChris15
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    382

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator
    ...und immer schön dran denken, für den ordnungsgemäßen Zustand des Fahrzeuges ist der Fahrzeugführer verantwortlich und nicht der Händler oder der Hersteller.

    mfg Gert
    Und der Fahrzeughalter

    mfg Chris

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Der Halter aber nur in zweiter Linie, im Rechtslexikon ist das so definiert:
    Fahrzeugführer

    Person, die bei Betrieb eines Kraftfahrzeugs die tatsächliche Herrschaft über das Fahrzeug ausübt.
    Der Fahrzeugführer ist für den ordnungsgemäßen Zustand des Fahrzeugs und die Einhaltung der Verkehrsregeln verantwortlich.

    mfg Gert

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Das geht auf Garantie. Wenn das Teil wirklich neu ist, bringe es zum Händler zurück und verlange, dass es in Ordnung gebracht wird. Ein Neufahrzeug muss betriebssicher und i.O. sein. Das ist hier wohl nicht der Fall.

    mfg

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Schließe mich @bpshop an, hier fehlt eine zugesicherte Eigenschaft, und zwar die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h

    mfg Gert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Knacken im Motor bei hoher Geschwindigkeit
    Von esel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 22:08
  2. Motor stottert und dröhnt bei hoher Drehzahl/Geschwindigkeit
    Von jwthale im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 11:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.