+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 43

Thema: Toto baut sich eine Werkstatt


  1. #17
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Machst du das alles alleine? Meinen Respekt!
    BLECH STATT PLASTIK!

  2. #18
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Bis auf die Mauerwand (die hab ich gemeinsam mit meinem Vater und meinem Bruder gemacht) und das Fundament (da haben ein paar Simsonfreunde und Schwiegervater mitgeholfen) habe ich alles bisher allein gebaut.

    Danke für das Lob.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #19
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Endlich mal wieder Neuigkeiten. 3 Monate ungefähr war bisher die Bauzeit und vieles habe ich allein bewerkstelligen können. Nun kann man davon sprechen, dass der Rohbau abgeschlossen ist und es wird auch echt Zeit. Meine Lust auf das Projekt ist auf einen Tiefpunkt gesunken. Der ständige Druck, dass Bauabschnitte vor einem bestimmten Wetterumschwung fertig gestellt werden müssen war groß. Wenn ich morgen die Türen eingesetzt habe ist dieser Druck wohl endgültig vorbei und ich glaube, dass mir das gut tut. Weiterhin beginnt ab kommende Woche nach mehrmonatiger Elternzeit das Arbeitsleben wieder. Das heißt weniger Zeit und die wenige Zeit die ich dann habe muss auch mal in andere Richtungen fließen. Der Garten ist sträflich vernachlässigt und im Haus selbst sind noch genug Baustellen für noch eine Elternzeit.

    Wie gesagt tendiert meine Lust gerade gegen Null obwohl ich wirklich stolz auf das Geschaffte bin. Mein erstes kleines eigenes Bauprojekt und auch wenn einige von euch das besser könnten genügt mir das Ergebnis erstmal vollkommen. Ich kann nicht mehr zählen, wieviele Stunden ich auf meinem Fundament verbracht habe, wie oft ich euphorisch, mutlos, überfordert und langsamer als geplant war.

    Hier also mal ein paar Impressionen. Die Doppeltür habe ich zum Streichen wieder ausgebaut, auf dem letzten Bild sieht man die selbstgebaute Doppeltür (die mich 3 Tage Arbeit gekostet hat). Beim vorletzten Bild habe ich gerade angefangen. Die Hölzer an den Türen und andere freiliegende Dinge werden noch gestrichen. Das wird dann aber der letzte Arbeitsschritt in diesem Jahr sein. Wird es zu kalt kann ich die Bodenfarbe nicht aufbringen und richtig gereinigt muss auch mal werden.

    Schöne Grüße
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Sieht ja sehr schön aus, Repekt vor der Leistung. Willst du die Werkstatt auch beheizen?

    mfg gert

  5. #21
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Wenn du dir das vorletzte Bild anschaust (das mit der angefangenen Tür) und dort in Höhe der Leiterfüße rechts neben dem an die Leiter gelehnte Brett suchst, dann erkennst du ein dickes schwarzes Rohr mit Kegelkappe welches aus dem Fußboden kommt. Das ist eine frostsichere echt stark isolierte Heizungsrohrleitung. Die wird direkt an den Hausheizungskreis angeschlossen.
    Auf dem Bild nicht mehr zu sehen sind dann noch Strom- und Brauchwasserleitung. Wird also voll ausgestattet die Werkstatt
    Danke für das Kompliment.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Da kann mich ich Gert nur anschließen!
    Sieht super aus!
    Hast du echt gut hinbekommen und dann auch noch so schön mit Bildern dokumentiert.
    Hat wirklich Spaß gemacht, dies zu verfolgen.

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  7. #23
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich kann mich nur anschließne, echt gut gelungen, da kann man bestimmt einige schöne Schraubertage drin verbringen.

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    Strom- und Brauchwasserleitung
    Brauchwasser heißt Wasser aus einem eigenen Brunnen, oder?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #24
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Nein, ich bin an den Hauswasseranschluss angeschlossen. Aber bis ich da drin Schraubertag verbringen kann vergehen noch einige Bautage
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  9. #25
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Also ist der Brauchwasseranschluss eigentlich ein Trinkwasseranschluss? Ist halt immer abhängig von den örtlichen Vorschriften, aber vor allem wenn man einen mehr Garten hat lohnt sich eine Brunnenbohrung immer. Wenn ich bedenke was meine Eltern im Sommer für einen kleinen Pool und Garten an Wasser benötigen, da würden an Hauswasser doch einige viele Euro mehr fließen.

    Regenwassernutzung würde etwa das selbe bringen. Wenn man dann noch bei Hausbau/-sanierung ein separates Brauchwassernetz für Toiletten, Waschmaschine usw. anlegt ist der Spareffekt natürlich noch viel höher.

    Nur für die Werkstatt oder einen kleinen Garten lohnt sich das freilich nicht.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Regenwassertanks lohnen sich nur wenn man sie nicht anmeldet da sonst Kanalgebühren erhoben werden zumindest in Hessen.

  11. #27
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.12.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    Tolle Werkstatt! habe mir, viel kleiner, vor paar Jahren nen kleinen Anbau als Werkstatt hingestellt, und kann es wirklich nachvollziehen, wenn man dann irgendwann keine Lust mehr hat! Trotzdem lohnt es sich, in Ruhe auch im Winter schrauben zu können!

  12. #28
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Gratulation! Grüße nach Hamburg..

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Und kann man schon schrauben in der selbst gebauten Werkstatt?

  14. #30
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Endlich ging es mal wieder ein paar Schritte weiter. Die angrenzende Garagenwand wurde gedämmt und verkleidet. Lampen, Steckdosen und Co. wurden angeschlossen und viele Leitungen verlegt. Drehbank und Fräse haben ihren Platz bekommen und sind von den Paletten runter. 800 bzw. 900kg zu bewegen ist schon etwas Zeitaufwändig.
    Den aktuellen Stand von heute mit Licht seht ihr hier:

    Ein paar Steckdosen und Lampen müssen noch geklemmt werden. Eine Abgrenzungswand zu den großen Maschinen ist schon vorbereitet. Eine weitere Abgrenzung zur Waschecke muss ich noch machen. 5 Lichtkreise (Maschinenraum, Hauptlicht, Arbeitsplatte, Waschraum und Schweißtisch) mit insgesamt 11 Lampen machen es schön hell.
    Gruß Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Sehr, sehr schön, allerdings hätte ich vor dem Einrichten noch die Rigipsplatten ordentlich verspachtelt und angetüncht. Hinterher macht sich sowas immer beschissen (oder bleibt das so russisch)
    Trotzdem Glückwunsch zu der schönen Werkstatt.

    mfg Gert

  16. #32
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Das sind keine Regipsplatten das sind Dämmplatten denke ich.
    Sieht aber schon ganz gut aus.
    Wie wird im Winter geheizt über die Heizung vom Haus?

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. eine Menge Simson Teile die vor sich hin verrotten :(
    Von K4ffeetopF im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 18:30
  2. Hallo suche eine Werkstatt im Augsburger Norden
    Von mücke08 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 07:38
  3. Suche eine Werkstatt oder einen guten schrauber in Mittelhes
    Von antares im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2004, 15:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.