+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 43 von 43

Thema: Toto baut sich eine Werkstatt


  1. #33
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Das ist kein Rigips sondern weiß gestrichene OSB-Platte. Deshalb bleibt es so "russisch". Und Heizung geht übers Haus.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  2. #34
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.12.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    *sabber* :-) die maschinen lassen einem das wasser im mund zusammenlaufen. spachteln und weisseln würde ich die platten trotzdem noch.....

  3. #35
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Oh, du bist herzlich eingeladen, diese Arbeiten zu übernehmen. Nee, ehrlicherweise ist meine Werkstattkraft aufgebraucht. Ich bin froh, wie das jetzt aussieht. Nach 2-3 Monaten fällt einem da eh kein Verarbeitungsfehler mehr auf und nach 2-3 Jahren sind die Wände eh dreckig vom Schleifstaub.
    Und es geht doch eher um die inneren Werte. Und da bin ich schon ganz gut ausgetattet und zufrieden.
    Ich hoffe, dass ich in einem Monat alles so eingerichtet hab, wie ich es wünsche.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #36
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.12.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    ich kenne das. spätestens wenn die Haut an den Fingern wieder nachgewachsen ist, ärgert man sich wenn man beim Endspurt geschwächelt hat. Ich dachte auch man muß die Decke nicht streichen, nachdem alles eingerichtet war, hab ichs ein halbes jahr später dann doch gemacht, nur jetzt musste ich alles abdecken, lampen abkleben etc und so richtig passt es mir trotzdem nicht.
    ich würde nur die ritzen verspachteln und alles drüberweisseln.

  5. #37
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Und nun sind endlich alle Baumaterialienreste raus und ich beginne mit dem richtigen Einrichten

    Mal schauen, wann sie komplett fertig ist.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  6. #38
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    sehr schön geworden,

    Bei mir wäre jeder freie Platz gleich wieder zu gemüllt

    Gruß
    Frank

  7. #39
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Hier mal der aktuelle Stand der Dinge innen:
    Wenn man also die Werkstatt betritt und sich einmal gegen den Uhrzigersinn dreht, sieht das Ganze so aus:


    Abgetrennt habe ich dann noch einen kleinen Nebenraum, der die großen Maschinen und ein Resteregal beinhaltet.

    Bei den Arbeiten im Hauptraum kann durchaus Dreck anfallen, weshalb ich die Maschinen lieber gesondert untergebracht habe. Meine aktuellen Projekte sind diese hier:



    Hauptsächlich habe ich die Werkstatt für meine Zweiräder, die vorwiegend aus MZ- und Simsonmodellen bestehen. Allerdings wird das nächste Projekt eine Adler M100 von 1960, die im Keller komplett zerlegt steht. Entsprechend sind die Werkzeuge auch eher auf diesen Bereich ausgelegt. Dazu gehören:
    -Hebebühne
    -WIG Schweißgerät
    -WMW Drehbank
    -Macron Fräse
    -kleine Strahlkabine für Aluteile
    Aktuell bin ich noch am Einrichten der Werkstatt, da wird sich also noch einiges tun.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #40
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ja Wahnsinn, das ist ja mal echt schick geworden! Respekt! So eine Schrauberhöhle hätt ich auch gern.

    Drei Sachen sind mir aber aufgefallen:
    -Auf den Bildern vom letzten Oktober sieht man an der Stirnseite eine Tür, die müsste ja dort sein, wo die Maschinen sind. Hast du die zu gemacht?
    -Du hast ja geschrieben, das es einen Wasseranschluss und Heizung gibt, aber beides ist nicht auf den Bildern zu sehen, kommen die dann später noch oder lässt du die jetzt doch weg?
    -Zu dem Nebenzimmer gibt es keine Tür oder sowas, baust du da noch eine Schiebetür oder sowas ein?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  9. #41
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zum Ersten:
    Nee, die Stirnseitentür führt von außen in den Gartengeräteraum, der noch neben dem Raum mit Drehbank ist. Das eigentliche Gebäude ist also noch etwa 2m länger eigentlich.
    Zum Zweiten:
    Wenn du dich auf meinem ersten Bild gedanklich noch etwas nach rechts drehen würdest, dann würdest du einen großen "Müllhaufen" sehen, den ich mit Absicht nicht fotografiert habe. Genau in diese Ecke kommt die Waschecke hin und dort kommt auch die Wasserleitung für die Heizung raus.
    Und zum Dritten:
    Ich denke, dass ich einen Vorhang aus schwer entflammbarem Material da hinhängen werde, den ich zuziehen kann, wenn ich im Hauptraum gar zu viel Schleifstaub produziere. Das würde den Schlitten meiner Maschinen nämlich nicht gefallen. Aber eigentlich ist die offene Abtrennung so gewollt.
    Schön, dass es dir gefällt.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  10. #42
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ah ok, das klingt plausibel. Ich würde da echt ne Schiebetür einbauen. Es gibt da im Baumarkt so Schienen die man einfach an irgend ein Türblatt ran schrauben kann, also zB eine OSB-Platte. Dann hat man einen offenen, quasi beliebig breiten Durchgang, den man jederzeit fest schließen kann. Und es ist sehr platzsparend im Gegensatz zu einer Tür für die du ja einen Schwenbereich frei halten musst.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  11. #43
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Der Pinguin ist aber süß. Gibt es den auch als Hasen?

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. eine Menge Simson Teile die vor sich hin verrotten :(
    Von K4ffeetopF im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 18:30
  2. Hallo suche eine Werkstatt im Augsburger Norden
    Von mücke08 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 07:38
  3. Suche eine Werkstatt oder einen guten schrauber in Mittelhes
    Von antares im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2004, 15:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.