+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Überflüssiges aus Gewindegrößen Benzinhahn


  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Frage Überflüssiges aus Gewindegrößen Benzinhahn

    Zitat Zitat von kiessi Beitrag anzeigen
    Jetzt fehlen mir noch die Gewindegrößen für den Wasserfangsack /-behälter und den Schlauchanschluss
    Wozu wenn ich fragen darf?

    mfg, Matze
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von kiessi Beitrag anzeigen
    Ich will nicht den Benzinhahn fräsen, ich will Schlauchanschluss, Überwurfmutter mit M16x1 (natürlich mit links- und rechtsgewinde, sonst wird es ja nicht fest - das fragte ich aber auch nicht) und Wassersack drehen / fräsen lassen.
    Ich muss schon sagen, dass ich ein wenig irritiert bin, wenn ich das lese.
    Den Schlauchanschluss gibt es für wenige Cent, er kann auch für kleines Geld aus Metall erworben werden. Die Überwurfmutter kostet auch keine 50 Cent. Den Wassersack aus Plaste, kann man auch für kleines Geld, neu bei den üblichen Verdächtigen erwerben. Der komplette Benzinhahn kostet neu ca. 12€.

    Was soll also dieser Blödsinn? Eine Drehmaschine und entsprechendes Material zu benutzen, um kaufbare "Pfenningsartikel" selber herzustellen, oder von Freunden herstellen zu lassen, ist eine Vergeudung von Ressourcen! Alleine der Stromverbrauch einer Drehmaschine für die Einzelteilfertigung ist höher als das fertige Produkt. Das genauso bescheuert, wie wenn jemand glaubt, nur weil er eine Drehbank hat, er könnte sich ein paar benötigte M6 Muttern günstiger selber drehen, als sie im Laden kosten.

    Wenn du dir die Teile tetsächlich drehen oder Fräsen lassen willst, brauchst du nur die Altteile deinem Dreher oder Fräser zu geben. Wenn er fachlich qualifiziert ist, wird er keine Probleme haben die Muster auszumessen, und danach zu fertigen.

    Wenn er fachlich qualifiziert ist, und erfährt wass die Teile neu kosten, wird er sie nicht anfertigen, weil er ja sonst fachlich zwar qualifiziert, aber sonst blöde wäre!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    @peter

    machen lassen, wer meint, er brauch das, kann das doch machen. Ich sehe das Problem nicht.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Ich sehe auch kein Problem, wer das Rad neu erfinden will, sollte es tun (macht er sowieso). Und wem die Ressoursen sowieso egal sind, oder nicht weis, was dass überhaupt bedeutet, macht auch oft , was er will. Ist doch völlig normal in diesem unserem Land!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  5. #5
    Avatar von kiessi
    Registriert seit
    08.06.2013
    Ort
    Ottobrunn
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo Tobias,
    Danke für die Toleranz.

    Meine Frage war, "wie sind die Gewindegrößen".

    Was ich daraus mache sollte eigentlich wurscht sein.
    Ich könnte einfach auch nur in einer Diskussion mit einem Kumpel sein, der sagte, daß dort Zollgewinde dran ist. (z.B.) oder, oder, oder...

    An Peter,
    ich denke mal nicht, daß Du mich in Deinem Beitrag bescheuert genannt hast. Du hast das einfach so mal pauschal zum Ausdruck gebracht. Oder???
    Die Preise sind mir völlig klar und ich kann auch abschätzen, was finanziell sinnlos und was finanziell sinnvoll ist. Mach Dir da mal keine Sorgen um mich.
    Meinen Dreher / Fräser werde ich auch nicht mit Sachen behelligen, die es so auf dem Markt gibt.
    Er würde mir wirklich nichts mehr machen, wenn er wüsste, ich würde ihn Centartikel drehen / fräsen lassen.

    Zum Rad neu erfinden kam ich bis jetzt noch nicht, wenn ich aber mal Muse habe, werde ich es versuchen. ;-)

    Leider hat mich nun Deine Antwort um keinen Millimeter weiter gebracht.

    Grüße,
    Jens.

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.248

    Standard

    Zitat Zitat von kiessi Beitrag anzeigen
    [...]Ich könnte einfach auch nur in einer Diskussion mit einem Kumpel sein, der sagte, daß dort Zollgewinde dran ist. (z.B.) oder, oder, oder...
    Meinen Dreher / Fräser werde ich auch nicht mit Sachen behelligen, die es so auf dem Markt gibt.
    Zitat Zitat von kiessi Beitrag anzeigen
    [...]ich will Schlauchanschluss, Überwurfmutter mit M16x1 [...]und Wassersack drehen / fräsen lassen.
    Widerspruch; an einer Stelle lügst du.
    Für mich ist das interessant, weil ich nun nicht der sein werde, der seine Zeit für dich verwenden wird.

    --
    Ma

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Was soll also dieser Blödsinn? Eine Drehmaschine und entsprechendes Material zu benutzen, um kaufbare "Pfenningsartikel" selber herzustellen, oder von Freunden herstellen zu lassen, ist eine Vergeudung von Ressourcen!
    Hmm.... ich lese das und bin ebenfalls iritiert. Was wäre, wenn ich wegen meiner optischen Ansprüche gern einen Benzinhahnanschluss mit Hakenschlüsselnuten oder gar gerändelt haben wollte? Was wäre, wenn ich einen Metallwassersack haben wollen würde um ihn verchromen zu lassen?
    Dann ist das doch plötzlich etwas anderes, oder? Man kann sich auch Muttern sinnvollerweise selbst anfertigen, wenn man statt Sechskant oder Hutmutter eine Kegelform wünscht.
    Keine Frage, Originalteile nachfertigen ist nicht besonders sinnig aber was solls?
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    manchmal will man gar wissen, was in einer Nachtschicht alles aus der Maschine fällt. Das ist nunmal Fakt. Ob das alles sinnvoll ist, fragtda auch keiner.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    Hmm.... ich lese das und bin ebenfalls iritiert. Was wäre, wenn ich wegen meiner optischen Ansprüche gern einen Benzinhahnanschluss mit Hakenschlüsselnuten oder gar gerändelt haben wollte? Was wäre, wenn ich einen Metallwassersack haben wollen würde um ihn verchromen zu lassen?
    Dann ist das doch plötzlich etwas anderes, oder? Man kann sich auch Muttern sinnvollerweise selbst anfertigen, wenn man statt Sechskant oder Hutmutter eine Kegelform wünscht.
    Keine Frage, Originalteile nachfertigen ist nicht besonders sinnig aber was solls?
    Hast du überhaupt alle Beiträge gelesen, oder den Tread nur überflogen?
    Deine hier aufgezählten Beispiele geben weder das Ansinnen des TE wieder, noch machen sie bei einer Schwalbe (meiner Meinung nach) Sinn. Wie also z.B. jemand mit einer Rändelmutter einen Benzinhahn, also von Hand, dicht bekommen will, enzieht sich meiner Vorstellungskraft. Eine Mutter mit Hakenschlüsselnuten, ist auch am Benzinhahn einer Schwalbe, wohl eher nicht sinnvoll, oder doch?
    Genauso wie der verchromte Wassersack. Auf die restlichen Beispiele möchte ich gar nicht erst eingehen, da sie mit dem Thema nichts zu tun haben.

    Das der TE offenbar selber nicht sagen kann oder will, wofür er die Abmessungen tatsächlich benötigt, ist dir offenbar leider auch entgangen. (steht in Post #11)

    Unschön finde ich es, wenn ein Teil meines Beitrages zitiert, und der Rest davon einfach ignoriert wird. Schließlich habe ich in dem von dir zitierten Post ja klar gesagt, dass es für den qualifizierten Dreher kein Problem sein dürfte, die Teile nach Muster zu fertigen. Da ich selber diesen Beruf auch mal erlernt habe, weiß ich, wovon ich hier spreche. Schon aus diesem Grunde konnte ich die Frage des TE nicht nachvollziehen.

    Offenbar ist das hier nur denjenigen vorbehalten, die von der Sache, der Herstellung der vom TE beschriebenen Teile zwar keine Ahnung haben, aber trotzdem das "große Wort" führen!

    Mein Hauptanliegen war, dass die Selbstherstellung von "Pfennigsartikel" eine Vergeudung von Ressourcen darstellt. Leider ist von den "Kritikern" meiner Beiträge auch hierauf niemand eingegangen. Warum eigentlich nicht?

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn ich bedenke, was du hier an Ressourchen hinsichtlich Bits und Bytes verbrauchst, um eine allein von dir vermutete Verschwendung zu geißeln, frag ich mich, welch Furor dich treibt. Es kann dir doch völlig scheissegal sein, was der Threadersteller mit den erfragten Maßen anfängt. Er wird dich und die Volkswirtschaft schon nicht in Not und Elend stürzen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Klasse Ralf, dein Senf hat noch gefehlt, aber ich wusste, dass ich mich auf dich verlassen kann!

    Nimm bitte zur Kenntniss, da die von mir aufgezeigte Verschwendung nicht nur vermutet ist, sondern sich klar belegen lässt. Wenn du es unbedingt möchtest, kann ich es dir auch mal vorrechnen.

    Das du oft in zu kleinen Dimensionen denkst, habe ich dir schon mal in dem Beitrag, den du ja noch mal raussuchen kannst, mit dem Ölverbrauch eines Simson-Motors zwischen den gleitgelagerten und den nadelgelagerten KW vorgerechnet. O.K. es hat dich nicht interessiert, bzw. bist du nicht auf das Argument eingegangen.......

    Du hast aber Recht, das es mir scheißegal ist, was der TE mit den Abmessungen, wenn er sie denn bekommt anfängt.

    Und du hast auch recht, dass der TE weder mich noch die Volkswirtschaft in Not oder Elend stürzen wird.
    Das wir hier eine "Volkswirtschaft" haben ist mir allerdings neu. Das ist allerdings ein anderes Thema......

    Was die Vergeudung von Bits und Bytes anbelangt, gebe ich das Kompliment gerne zurück. In deinem Post konnte ich, außer Anpissen meiner Person, zum Thema leider nichts entdecken.....
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Klasse Ralf, dein Senf hat noch gefehlt, aber ich wusste, dass ich mich auf dich verlassen kann!
    Immer wieder gern zu Diensten.
    Nimm bitte zur Kenntniss, da die von mir aufgezeigte Verschwendung nicht nur vermutet ist, sondern sich klar belegen lässt. Wenn du es unbedingt möchtest, kann ich es dir auch mal vorrechnen.
    Ich bitte darum. Und zwar ohne irgendwelche Vermutungen, sondern mit den bekannten Fakten. Deine These, dass der TE Teile basteln (lassen) will, die er so auch im Shop bekommt, steht unbewiesen im Raum. Für weitere Ausführungen hierzu verweise ich auf Totos Beitrag.
    (...)

    Du hast aber Recht, das es mir scheißegal ist, was der TE mit den Abmessungen, wenn er sie denn bekommt anfängt.
    Dein eifriger Widerspruch lässt gegenteiliges vermuten.
    Und du hast auch recht, dass der TE weder mich noch die Volkswirtschaft in Not oder Elend stürzen wird.

    Das wir hier eine "Volkswirtschaft" haben ist mir allerdings neu. Das ist allerdings ein anderes Thema......
    Macht nix. Dazulernen kann man ja in jedem Alter.
    Was die Vergeudung von Bits und Bytes anbelangt, gebe ich das Kompliment gerne zurück. In deinem Post konnte ich, außer Anpissen meiner Person, zum Thema leider nichts entdecken.....
    Bitte nicht Ursache und Wirkung verwechseln...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    außer Anpissen meiner Person
    Um deine Inkontinenzversorgung scheint es auch eher schlecht zu stehen.
    Geändert von Matze (21.11.2013 um 14:37 Uhr)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    @Restaurator: Dass ich auf deine restlichen Ausführungen nicht geantwortet habe liegt daran, dass ich den Rest deines Beitrags nachvollziehen kann. Nicht alles sehe ich genauso aber immerhin muss ich auch nicht auf alles irgendwie reagieren finde ich.
    Und tatsächlich habe ich den gesamten Thread gelesen. Das mache ich häufig und fühle mich sogar in der Lage festzustellen dass der TE keinerlei Auskunft über sein Vorhaben gibt.
    Und da ich an machen meiner Fahrzeuge eher kuriose Dinge anschraube (und dazu gehört auch ein verchromter Wassersack) bin ich da offen. Im übrigen kenne ich auch jemanden der an einer Schwalbe Vergaserdeckel, Tank, Luftpumpe und anderen Kram verchromt hat.
    Das tut nichts zur Sache aber ich frage mich die ganze Zeit warum du so stark darauf reagierst, dass jemand scheinbar Unsinniges tut.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gewindegrößen Original Benzinhahn KR 51/2
    Von kiessi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 11:02
  2. SR4-2/1 Benzinhahn austauschen gegen KR51 o. SR2 Benzinhahn
    Von Diodor60 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 10:22
  3. Benzinhahn tropft trotz Benzinhahn zu!!!ist das normal
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 00:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.