+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 46

Thema: Unterschied SR2 zu SR2E


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Hallo liebe Gemeinde,

    mich würde mal interessieren, wie genau sich der SR2 vom SR2E unterscheiden.

    Vielleicht durch die vorderen Stoßdämpfer:

    SR2 besitzt Gummidinger,
    SR2E besitzt richtige "Federn"



    Oder durch verschiedene Motoren?

    (Ich glaub, der Motor der SR2E besitzt 0,3 kW mehr).

    Danke

    Fabian

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    191

    Standard

    Hallo Fabian

    Also soweit ich weiß unterscheiden sich die beiden Modelle durch die 0,3PS mehr Motorleistung aber die merkt man nicht dolle glaub mir ich bin schon beide gefahren und im besitz von beiden, sie fährt trotz der 0,3PS auch 45 Km/H. Die leermasse der SR2E beträgt 2Kg mehr also 53Kg und sie verbraucht 2 Liter anstatt der 1,8 Liter. Ja und das war es auch schon, das ist eigentlich alles, ich hoffe das ich dir weitergeholfen habe?
    Gruß Tony

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Zuendaussetzer
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    142

    Standard

    Hallo,
    Die SR2E hat 0,3 PS mehr und Schraubenfedern mit größerem Federweg anstatt der kurzhubigen Gummifedern

    mfg Zuendaussetzer

  4. #4
    Pitch
    Gast

    Standard

    haltet mich nicht für einen profi - ich zitiere mal das "simson-oldtimer"-buch von werner...

    ab 1960 (ab da gab es dann nur noch den sr2e):
    - andere federung (schraubenfedern - schon angesprochen)
    - anderer ständer
    - anderes signalhorn mit batteriekasten
    - rundtacho
    - dichtring pedalwellenlagerung

    ab 1962:
    - anderer motor (schon angesprochen)
    - aluständer
    - vordergabel schweisskonstruktion
    - gepäckträger mit gummiband
    - schaltgabel durch schaltstein ersetzt
    - abdichtung pedalwelle
    - andere zündkerze
    - neuer tachoantrieb
    - andere rückleuchte
    - zahnkranz hinterradnabe geschraubt statt genietet
    - neuer sattel und -stütze
    - ölmenge reduziert
    - ölkontrollschraube
    - neuer hinterrahmen mit wartungsfreier schwingenlagerung

    wer hat hier eigentlich solche kisten? bin sehr an tipps und erfahrungsaustausch interessiert, da ich mir gerade einen esser wiederherrichte...

    gruss, P.

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Herzlichen Dank für eure Antworten.

    Ich habe auch einen Esser, und zwar einen SR2 (E????). Ich dachte man kann ihn an den vorderen Federbeinen identifizieren. Also bei mir sind nämlich nicht mehr die Gummidinger drin, meiner ist aber BJ 59 (und nicht 60).

    Ja nun zu einigen meiner "Erfahrungen":

    Der Rahmen reißt furchtbar schnell an der hinteren Motoraufhängung. Pitch, das wird bei dir vll auch passsieren.

    Dann hopst die Kiste manchmal gerne, weil die Gänge nicht richtig reingehen (man kann die Gangschaltung blöde einstellen).
    Und zuletzt hat meine absolut keine Steigfähigkeit (zuviel Luft?) Ein Dauerproblem??

    Na ja, schönes Wochenende wünsche ich euch. Und fahrt nicht besoffen SR2 oder Schwalbe

    Fabian

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Fred02
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Ludwigshafen a.Rhein
    Beiträge
    176

    Standard

    Hallo Leute,

    Ich habe hier zwar schon ewig nicht mehr geschrieben, aber zu dem Thema musste ich mich nun melden, da ich mir vorgestern eine komplette SR 2 von '56 und eine zerlegte von '58 gekauft habe (ein maroder Spatz war auch noch dabei, Bilder folgen).
    Ich habe hier mal einige Seiten aus einer alten KFT eingescannt, die für unser Thema hier interessant sein könnten:

    http://community.webshots.com/photo/427456460ERwiEh


    Alle Bilder können vergrößert werden, sodass man den Text lesen kann.

    Bei welchem Teilehändler bekommt man denn qualitativ gute Teile bzw. Originalteile für die SR? Gibt es irgendwo ein Verzeichnis zu den Motornummern, um festzustellen ob der Motor auch zum Fahrzeug passt?
    Achja, und in welchen Farben wurde sie denn verkauft? Und hat noch jemand das Simson- Oldtimer- Buch, eine originale Rep.Anleitung und sonstigen Papierkram übrig?

    Danke schonmal und Gruß,
    Freddy

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    191

    Standard

    Hallo
    Ich habe auch 2 Esser nen SR2E und nen normalen also mein normaler hat auch schon Schraubenfedern von da her ist das komisch achso ist BJ 58 und der andere wird gerade neu aufgebaut und ist BJ60, alles neu lackiert und konserviert, Rost hat keine Chance!!!!!!!!
    Gruß Tony

  8. #8
    Pitch
    Gast

    Standard

    @fred02:
    ich hatte das glück, das buch sowohl bei uns in der stadtbücherei (!!) auszuleihen als auch verlagsneu/unbenutzt im amazon-antiquariat kaufen zu können... es soll aber wohl auch dort eine neuauflage erscheinen - musst mal ab und an reingucken.
    wenn du bestimmte themen benötigst, kann ich dir aber vielleicht auch mal ein paar seiten einscannen und schicken.
    alles in allem ist es aber nicht so ausführlich wie z.b. das schwalbe-buch - das merke ich gerade beim anbringen neuer griffe...

  9. #9
    Pitch
    Gast

    Standard

    @fabian: oh je, jetzt mal nicht den teufel an die wand, bevor ich auch nur einen meter mit der kiste gefahren bin...
    du wohnst nicht zufällig in nähe ruhrpott/niederrhein??

    @all: das mit den verschiedenen ausführungen und merkmalen habe ich auch schon gehört - entweder ist das alles einfach mal so zwischendurch nach lust und laune geändert worden, oder es lag an der teileknappheit und es wurden somit nicht immer alle modelle umgestellt (??), oder jemand hat im laufe der zeit mal ein anderes typenschild angebracht oder oder oder...
    so ganz nachvollziehbar ist die sache wohl nicht mehr...


    @fred02: noch vergessen: reparaturanleitungen bei ebay (wobei ich nicht weiss, ob das nicht nur dasselbe wie die betriebsanleitung ist), betriebsanleitung irgendwo komplett im netz, ersatzteilliste auch im netz... weiss leider den link nicht mehr - kann ich aber nachgucken...

    gruss
    P.

  10. #10
    Pitch
    Gast

    Standard

    nachgeschaut:
    ersatzteilliste und betriebsanleitung unter www.ostmotorrad.de;)

  11. #11
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Moin,
    Ich wohne in Niedersachsen, Oldenburger Münsterland heißt die Ecke. Also leider nicht in deiner Nähe, Pitch.

    @ Fred: Danke für die Auszüge. Es gab mal so eine Seite hier mit den ganzen Farben, die geht nur irgendwie nicht mehr.
    Edit: Der wars

    Bei meinem SR2 ist auch schon die neue Tachoschnecke. Es muss tatsächlich so gewesen sein, dass Neuentwicklungen über größere Zeiträume hinweg in alle möglichen Esser eingebaut wurden. Steht auf dem Typenschild eigentlich ein "E" bei einer SR2E? Wie genau kann man die unterschiedlichen Motoren unterscheiden?


    @all: Ich habe noch ne komplette "Motorreparatur" für den SR2-Motor aufm rechner, ist so 1,20 MB groß. die kann ich euch gerne mal per E-Mail zukommen lassen, wenn ihr den motor neu machen wollt.

    Ich hab den Motor meiner SR2 neu gemacht und fand es nicht so schwer wie den von der Dreigangschwalbe und von der S51. Es lohnt sich auf jeden Fall, und sei es der Lager wegen!

    Gruß Fabian

  12. #12
    Pitch
    Gast

    Standard

    hallo fabian,

    bei meiner steht ein dickes fettes "E" unten in der mitte des schildes... also scheint es das gegeben zu haben...

    allerdings habe ich z.b kein gleichstromhorn mit batteriefach (letzteres sieht man eh ziemlich selten bis gar nicht, z.b. bei ebay wenn man mal darauf achtet - und trotzdem sollen es grösstenteils "e"s sein), dafür aber gepäckträger ohne drahtbügel, federdämpfung, rundtacho...

    wird wohl wirklich so sein, dass es den esser "e" in reinform selten gibt, aber alle möglichen zwischenentwicklungsstufen...


    gibt es keiner esser in meiner nähe??
    ?(

    schönen abend
    P.

  13. #13
    Pitch
    Gast

    Standard

    ich hab noch einen:

    den leistungsstärkeren motor sollte man in originalform auch an dem verändeten auspuff erkennen können...
    der alte motor besitzt ein langes auspuffrohr und einen kurzen schalldämpfer, der neuere ein kurzes rohr und einen laaangen dämpfer...

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Fred02
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Ludwigshafen a.Rhein
    Beiträge
    176

    Standard

    Hallo nochmals,

    Danke für die Antworten :)

    Hier mal eine Bildergalerie mit meiner SR 2, die zweite ist fast komplett aber zerlegt....ob ich sie schlachte oder nicht weiss ich noch nicht. Sie sind übrigens beide Bj.58, dadurch dass das Typenschild überpinselt wurde hat die 8 wie eine 6 ausgesehen:
    http://www.pixum.de/viewalbum/?id=1834018

    Besonders stolz bin ich auf den intakten Gepäckträger

    @Pitch: Auch bei uns in der Bücherei gibt es das Buch, hatte es auch schon ein paar mal ausgeliehen. Das kann ich n ur leider nicht mit in die Werkstatt nehmen
    Eine Neuauflage gibt es bereits von MZA, ich bin nur mal wieder zu geizig für die 15€ die das Buch kostet....
    Die Reparaturanleitungen bei Ebay sind alle irgendwie nur für den SR1 zu haben, ist das auch auf SR2 anwendbar?
    Die Rep.Anleitung bei Eastbikesunited behandelt nur Motor, Elektrik und Vergaser, ist im Original auch nicht mehr drin?

    @Fabian: Danke für den Link, die Seite scheint aber nicht mehr verfügbar zu sein, leider
    Die Motor- Anleitung kannst du mir gerne schicken, am besten an frederikscherer@t-online.de
    Falls ich bei meinem Motor Schwierigkeiten haben sollte, darf ich dich dann fragen?

    So weit so gut, und bitte sagt mal was zu meinem "Esser" :)

    Gruß,
    Freddy

    P.S.: Passt zwar nicht in den Threat, aber hier gibt's noch Bilder von meinem Spatz: http://www.pixum.de/viewalbum/?id=1834026

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    @Fred: Also mein Spatz sah vor der Restauration nicht wirklich besser aus als Deiner. Aber wie auf den Fotos zu erkennen, ist die Substanz und vor allem die wichtigen Teile ja da, also frisch ans Werk!!! Meiner Meinung nach lohnt es sich, jeden noch halbwegs komplett erhaltenen Spatz zu retten, weil die nu langsam echt selten werden, und leider auch "als Kind der Vogelserie" immernoch etwas stiefmütterlich behandelt werden, obwohl sie echt mehr Fahrspaß bereiten als Schwalbe und Co.!

  16. #16
    Tankentroster Avatar von Fred02
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Ludwigshafen a.Rhein
    Beiträge
    176

    Standard

    Hallo nochmal,

    Nur keine Angst, der Spatz wird gerettet, ich kann doch nix wegwerfen
    Was da so schlimm aussieht ist halt der Rost, und die Verschleißteile kommen bei einer Resto eh neu rein, also alles halb so wild, da hast du Recht!

    Gruß,
    Freddy

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterschied "Urschwalbe" zu SR2E
    Von Tuelle91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 20:21
  2. Zylinderkopf SR2E
    Von SR2-Matti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 16:08
  3. SR2E Gangschaltung
    Von ice-t-3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 19:54
  4. Sr2E Ersatzteile
    Von Schrauber im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2004, 11:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.