+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Vape an S50B1?!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von CUrb
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    47

    Standard Vape an S50B1?!

    Hallo liebe Community!

    Meine erste Frage in diesem Forum, wahrscheinlich nicht die letzte

    Folgendes:
    Habe mir eine S50B1 geholt die ich wieder flott machen will. Fahrwerk usw ist kein Problem jedoch von Motor bis Zündung traue ich mich nicht ran. Ob ich mir einen netten Bastelfreund suche oder eine Werkstatt aufsuche ist die eine Frage.
    Lohnt es sich Geld für eine Vape auszugeben oder sollte ich die alte Zündung mit Unterbrecher benutzen? Die Teile für zweiteres habe ich neu von nem Kumpel geschenkt bekommen...

    Lohnende Investition oder versuchen mit den vorhandenen Teilen alles gut einstellen und Finger weg von Vape??

    Danke für die Aufmerksamkeit

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Herzlich willkommen
    Eine Vape ist eine feine Sache und absulut Problemlos. Eine U Zündung tut auch ihre Dienste, wenn sie perfekt eingestellt ist und ab und zu mal gewartet wird.

    Gruß
    Frank

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von CUrb Beitrag anzeigen
    jedoch von Motor bis Zündung traue ich mich nicht ran.
    Das sind schon mal keine guten Voraussetzungen für den Einbau einer VAPE. Es sei denn, Du gibst die Möhre in eine Fachwerkstatt, die das für Dich erledigt, gegen gutes Geld.

    Ich würde mir an Deiner Stelle das mit der VAPE zumindest solange aufheben, bis die S50 zuverlässig läuft. Wenn dann noch ausreichend Geld übrig geblieben ist, dann überlege neu.

    Kauf Dir das Buch "Simson Ratgeber S50, S51, .." und ein wenig Werkzeug und lass Dir Zeit beim Schraubenlernen. Das ist kein Hexenwerk und geht besser mit jemandem an der Seite, der schon ein wenig Erfahrung hat.
    Wenn Du Dein Profil mit PLZ und Wohnort ausfüllst, dann könnte sich jemand von umme Ecke bei Dir vielleicht melden.

    Peter

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von CUrb
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten, etwas das nicht selbstverständlich in einem Forum ist :)

    Ist die Pflege aufwendig und muss jedes mal dabei alles neu eingestellt werden?

    Tja Wohnort, momentan steht sie nahe Schwerin, soll aber nach Hamburg kommen. In Hamburg einen kumpasen zu finden wird wohl einfacher sein als in Schwerin.

    Momentan bin ich aber noch fleißig am Teile bestellen damit es zum Frühjahr hin losgehen kann.
    Bezüglich der Vape sagte mir ein Kumpel dass das eher schlecht bei einer Maschine mit 6V Bordspannung ist aber ich vertraue euch Profis mal eher als einen Supersport Fahrer der alles in der Werkstatt machen lässt

    Bezüglich einer anderen Sache: habe in Eigenregie Teile neu, matt lackiert und will noch 1-2 Motive raufzaubern. Kann man das mit einer nach Motiv entsprechenden schablone einfach raufsprühen oder geht's dann wirklich zum Lackierer?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zündungseinstellung ist kein Hexenwerk. Muss man auch nicht oft machen, es sei denn, man hätte einen schäbigen Nachbauunterbrecher erwischt, der im Extremfall kürzer hält als der Einbau gedauert hat.

    Bei VAPE hat man eine leistungsfähige 12 Volt-Anlage.

    Peter

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von CUrb
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Inwiefern kann es Probleme mit der 6V Anlage kommen oder sollte man gleich alles auf 12 umrüsten?
    Sind eigegossene Magnete besser? Wenn ja warum?

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Bei 6V machen sich Übergangswiderstände stärker durch Spannungsabfall an Schaltern, Kontakten und Leitungsverbindern bemerkbar.
    Eine Umrüstung auf 12 Volt ist mit neu gekauften Simson-Teilen nur unwesentlich billiger als eine VAPE.

    Magnete werden zwecks besserer Befestigung eingegossen. Ekelktrisch macht das keinen Unterschied.

    Peter

  8. #8
    Flugschüler Avatar von ~ Pitti ~
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Dransfeld
    Beiträge
    384

    Standard

    und zu dem ran trauen. Ich habe zwei absolut linke Hände was Elektronik an geht und habe vergangenes Wochenende, die Vape Anlage in meine S50 B1 eingebaut und zwar ohne Komplikationen. Einbauanleitung und Schaltplan von dem netten Herrn Moser reichen volkommen auch für Laien.

    Vorausgesetzt dein Kabelbaum ist nicht total verfuscht.

    Bis jetzt bin ich schlichtweg von der Vape begeistert vor allem über das konstante und deutlich hellere Licht bei Standgas.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    hallo

    ich habe eigentlich keine probleme mit unterbrecherzündungen ,
    einmal ordenentlich eingestellt und nicht mit billignachbauten bestückt tun die zuverlässig ihren dienst .
    das geld fuer ne vape kann man sich meiner meinung nach sparen wenn man nicht gerade ein hochgzüchtetes tuningmopped bauen will und orginal unterwegs ist .

    klar sind die zuverlässiger und pflegeleichter auf dauer aber umso teurer auch wenn mal was nicht stimmt . und ein elektroproblem rauszufinden an ner vape kann nicht jeder , nen unterbrecher einstellen aber schon .

    ne 6 volt elektrozündung bekommt man bei ebay auch schon komplett in geraucht fuer um die 50 euro ??? das würde ich eher machen als so viel geld fuer ne vape und die ganzen dazugehörigen umbauten zu kaufen ..


    meine meinung ............

    wenn ich natürlich mal ne simme kaufen sollte wo eine drin ist würd ich mich auch freuen :-))

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von CUrb
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Woran erkenne ich denn einen Billignachbau? Habe ja besagtes Set bekommen von AKF hat er das.

    Ja Schaltplan usw kein Thema aber alles was kommt wenn ich den Motordeckel öffne denk ich einmal falsch angefasst und ZACK, wars das mit dem schönen Motor und neue Teile bestellen
    Ich weiss ehrlich gesagt auch nicht inwiefern der noch gut ist. Angesprungen ist er mal, mal nicht dann konnte man nur noch anschieben...

    Ich werde im Frühjahr mal mein Glück versuchen. Die Simme wird wahrscheinlich nach Hamburg kommen. Gibt es da schon einen bekannten Schrauber in dieser netten Runde?

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von CUrb Beitrag anzeigen
    Inwiefern kann es Probleme mit der 6V Anlage kommen oder sollte man gleich alles auf 12 umrüsten?
    Sind eigegossene Magnete besser? Wenn ja warum?
    Wenn die Knete locker sitzt bau eine VAPE ein. Es gibt keinen, der den Einbau bereut hat.

    Zitat Zitat von gebläsekühler Beitrag anzeigen
    das geld fuer ne vape kann man sich meiner meinung nach sparen wenn man nicht gerade ein hochgzüchtetes tuningmopped bauen will
    Das ist unsinniger Unsinn. Die Vape erhöht die Zuverlässigkeit (als seine jetztige U-Zündung) und bringt mehr Lichtleistung, was für mich das ausschlaggebende Argument war, und eine bessere Batterieladung was auch nicht ohne ist. Mit Tuning hat das eigentlich nichts zu tun.

    Klar, 50€ im Schnitt und man bekommt bei ebay eine gebrauchte 6V E-Zündung aus DDR-Produktion .Aber wenn da irgendeine Komponente nicht funktioniert hat man auch die A-Karte.
    Negatives zu den VAPE-Zündungen, sorry, kommt nur vom Neid derer die noch am U-Kontakt fummeln müssen... Ich möchte die Vape nicht mehr hergeben.

    Gibt es da schon einen bekannten Schrauber in dieser netten Runde?
    totoking oder Deutz40
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #12
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    eins meiner mopeds läuft seit 42 jahren mit u - zündung mit der ersten bestückung :-)

    das einzige wäre die lichtleistung was mich begeistern könnte , aber bisher hab ich mit der u - zündung auch immer heim gefunden .

    von neid kann keine rede sein ...............

    meine schwalbe hat elektro zündung ... die hat doch ordentlich licht mit 35 watt ..

    warscheinlich wäre ich auch begeistert wenn ich mal eine vape einbauen würde , kann sein , aber der preis (((

    gruss

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wie alt bist du denn das du dir so sicher bist, das das Moped seit 4 Jahrzehnten mit der Werksbestückung seinen Dienst tut...?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    An den TE:
    Wenn Du das Moped Tag und Nacht nutzen willst bzw. mußt ist die VAPE eine vernünftige Investition in die eigene Sicherheit.
    Fährst Du nur zum Spaß oder am WE reicht sicher die normale Lichtanlage. Die originale Zündanlage ist mit wenig Pflege problemfrei zu verwenden.

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  15. #15
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    42 , das moped ist so alt wie ich .

    wenn man sich auskennt weiss man wie orginalteile aussehen und erkennt sowas :-)

    man sieht auch ob schonmal ausgetauscht wurde oder so .

    ausser kontakt einstellen ist da noch nie was dran gemacht worden , und das hab ich einmal vor 4 jahren gemacht .
    ich fahre damit 2000 km im jahr .
    und nicht in schrittempo immer vollgas 60 . das ist genug fuer ne originale c 50 :-)


    bis zum grossglockner und zurück mit 2 u-zündungen :-)

    ne vape ist bestimmt was feines - aber keine notwendigkeit .
    Angehängte Grafiken

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von CUrb
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Ich wollte hier kein Feuer entfachen ;-)

    Nochmal die Frage, woran erkenne ich einen billigen Nachbau?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farbsuche S50B1 Rot
    Von simsonS77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 19:24
  2. S50B1 .. Restproblemchen
    Von giftgruen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2005, 11:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.