+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: War das ein Kolbenklemmer?


  1. #1

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    5

    Standard War das ein Kolbenklemmer?

    Hallo!
    Ich fahre eine Schwalbe KR 51/1 K, die laut Tacho schon 16600 km runter hat, ich selbst bin schon ca. 2500 km gefahren, ohne Probleme.
    Gestern bin ich 1 h durch Berlin (tausend Ampeln) und meist Vollgas gefahren. Das letzte Stück war ein sehr huckeliger Berg. Den bin ich im 2. Gang hoch, war leicht untertourig. 50 m nach dem Berg plötzlich starkes Abbremsen, als ob etwas blockiert war. Motor blieb an, ob ich die Kupplung gezogen habe, weiß ich nicht mehr, ging so schnell, jedenfalls bin ich dann direkt weiter gefahren bis ans Ziel, ohne erneute Blockade. Heute wieder eine Stunde zurück, diesmal Sozius, ohne Probleme, auch Vollgas.

    Kann das ein Kolbenklemmer gewesen sein? Als ich getankt und 1:33 Öl reingekippt habe, was aber lange vor der besagten Fahrt war, habe ich glaub ich wirklich vergessen, das Moped zu "schütteln". Aber das hat sich doch sicher dann schon von selbst vermischt?

    Die Schwalbe ist doch lange eingefahren? Ich hab etwas Schiss, dass das mal richtig klemmt. Sollte ich eurer Meinung nach nun irgendetwas tun, oder es einfach dabei belassen?

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Bei einem Kolbenklemmer bleibt der Motor meist komplett stehen, da der Kolben ja klemmt. Bei einer so eingefahrenen Simson halte ich das für mehr als Unwahrscheinlich. Eher hat vielleicht die Zündung ausgesetzt oder es kam kurzzeitig kein Sprit mehr und du hast die "Mega Motorbremskraft" gespührt?

    EDIT: Wenn nun alles wieder geht, solltest du es einfach beobachten. Ist die letzte Wartung schon recht lang her, könntest du diesen Aussetzer vielleicht als Warn-Hinweis verstehen, also dass das Öl gewechselt, die Zündung geprüft und der Vergaser gereinigt werden will und was sonst noch so dazugehört.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Dan86 Beitrag anzeigen
    Als ich getankt und 1:33 Öl reingekippt habe, was aber lange vor der besagten Fahrt war, habe ich glaub ich wirklich vergessen, das Moped zu "schütteln". Aber das hat sich doch sicher dann schon von selbst vermischt?
    Ja. daran kann es nicht gelegen haben. Moderne Öle sind selbstmischend, dH nach ein paar Minuten bzw spätestens nach den ersten paar km Fahrt ist das vollständig vermischt. Das "Schütteln" macht man nur unmittelbar nach dem Tanken, falls sich doch ein bisschen Öl aufm dem Boden abgesetzt hat oder nicht richtig vermsicht hat.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  4. #4

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Hm, ja danke für die Antworten!
    Also gewartet ist die eigentlich. Zündung ist ok, und vergaser erst gereinigt und eingestellt. Naja ich werds mal beobachten...

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Einen zusätzlichen Benzinfilter hast du aber nicht eingebaut? Dieser könnte, wenn es ihn zusetzt, zu Problemen in den Bereichen führen, wo viel Sprit gebraucht wird (z.B. längere Bergrauffahrt mit hoher Drehzahl bei Vollgas). Du könntest unabhängig davon den Spritfluss bei abgezogenem Benzinschlauch (in Messbecher gehalten) messen. Sollwert: >200 ml/min.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Als kleinen Tip nebenbei: Wenn du das Öl zuerst reinkippst, und dann drauf tankst, mischt sich das ganze so gut dass man nicht mehr zwingend "schütteln" muss. bis du bezahlt hast, hat das selbstmischende öl dann den rest auch geschafft.

    allerdings musst du dann etwas abschätzen, wie viel du tankst...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Ich denke mal,das war ein Klemmer.
    Deine Beschreibung passt dazu.
    Und ich denke,die Kupplung zieht man dann automatisch,wenn man denkt,da blockiert was im Motor
    Hinterhofbastler :-D

  8. #8

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    und sollte ich deiner meinung nach nun irgendwas machen?

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Kolbenklemmer sind zumeist eine Folge von Überhitzung durch zu geringe Menge an Sprit oder falsch eingestellter Zündung.
    Lies mal im Wiki zm Thema Benzinversorgung, reinige und überprüfe den Vergaser, sowie korrigiere ggf. die Einstellungen der Zündung.

    Peter

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Da wir wohl eher eine Luftblase im Krafstoffschlauch oder Ähnliches gewesen sein , das hat den Aussetzer erzeugt , nach einem Klemmer durch Überhitzung läuft der Motor nicht einfach weiter Er kühlt ja nicht in Sekundenbruchteilen wieder ab
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Da wir wohl eher eine Luftblase im Krafstoffschlauch oder Ähnliches gewesen sein , das hat den Aussetzer erzeugt ,
    Sicher nicht. Die Vergaserwanne überbrückt sowas.
    Auch nach nem Klemmer kann die Karre gleich weiter,
    wenn das "störende" ()Material weggescheert wurde.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kolbenklemmer
    Von BADBOY im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 18:48
  2. Kolbenklemmer
    Von lulipot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 21:58
  3. War das ein Kolbenklemmer?
    Von KeinMöpMehr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 21:55
  4. kolbenklemmer???
    Von bluerider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 15:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.