+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: wenn sie warm ist geht sie nicht mehr


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    90

    Standard

    auf die geffahr hin, langweilig zu werdne, das gleiche nochmal. wenn ich ein gutes stück gefahren binm, geht meine 2er schwalbe einfach aus, so als wenn sie kein benzin mehr hat. das passiert normal aber auch nur, wenn sie richtig warmgefahren ist. wenn ich dann versuche, sie zu starten, muss ich schieben. mit viel glück springt sie dann auch wieder an, allerdings läuft sie dann augesprochen beschissen, so als wenn sie den sprit in klumpen bekommen würde.ich habe den zzp eingestellt, der passt jetzt. vorher, ist sie mal ne zeit lang mit späterem zzp besser gefahren, das hat sich dann aber langsam zum schlechten geändert. ausserdem habe ich vor ungefähr einer woche einen anderen vergaser eingebaut, der vorher super lief. zündfunke ist da, sprit kommt aus dem schlauch und so weiter. ich stell das jetz noch ma rein, weil ich mit den anderen tipps nicht mehr weiter komme.

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    dann hättest du auch in dem andern fred einfach nochmal schreiben können. Zündkondensator ist möglich. und die zündkerze ? die schon gewechselt??

    mfg

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    90

    Standard

    so, ich ahb jetzt ne komplette andre grundplatte eeingebaut, alles schön eingestellt, der zzp ist auch richtig, vieleicht ein klitzekleines bischen zu spät. jetzt habich das problem, das sie nach einem km fahrt so warm ist wie sonst nach einer halben stunde, 1 km weiter war die LUFT 10 CM ÜBER DEM KOPF SO HEISS WIE NORMALERWEISE DER KOPF SEIN SOLLTE; UND ZWAR NACH EINER HALBEN STUNDE UND NICHT NACH 3 MINUTEN!!!!!!!!!!! ?( ?( im mittleren drehzahlbereich fährt sie sich ausserdem, als ob sie von einem mg angetriben würden, nicht wie von einem motor.

  4. #4
    Doc
    Doc ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.05.2003
    Beiträge
    87

    Standard

    hi stefan,
    stell die zündung exakt mit uhr bzw. blitzlampe ein. ist ein zeichen für falsche zzp/vergasereinstellung/bedüsung
    mit zweitaktgrüssen
    Doc

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    wenn der Motor soviel zu warm ist dann läuft des Ding auf Frühzündung. Oder eben irgendwas am vergaser stimmt nicht.

    mfg

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Schnaittach
    Beiträge
    121

    Standard

    @Stefan

    hatte das selbe Problem mit meiner /2.
    Habe dann denn Zünzeitpungt mit der Uhr eingestellt, vorsichtshalber den Zündkondensator ausgewechselt und den Unterbrecher auch gleich, weis ja nicht wie alt dieser bei meinem Vorbezitzer schon war. Zum anderen habe ich mir auch noch den Versager mal angesehen und die Düsenbestückung kontolliert, und ausgetauscht auf Original.
    Kaum hatte ich alles gewechselt und richtig eingestellt lief sie wieder wie ein Schwälbchen.

    Grüße aus Mittelfranken

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    90

    Standard

    das hab ich jetzt alles kontrolliert, aber der vergaser hat schon die richtigen düsen und alles. jetzt kann ich nur noch hoffen, das es nicht an den simmerringen liegt, wegen nebenluft...

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    275

    Standard

    Ich habe ein ähnliches Problem. Habe mir letzte Woche ne 51/2 Bj. 84 gekauft. Wenn das Teil warm ist, geht sie aus. Mit anschieben vielleicht wieder an. Manchmal. Sonst warten und dann anschieben.
    Habe folgendes heute schon erledigt: Krümmer festgeschraubt und Dichtung hintergepackt, Vergaser ausgepustet, Flanschdichtungen reingepackt (Der Vorgänger schien Dichtungen jeglicher Art abgeneigt zu sein ... ...).
    Gebracht hat's folgendes: jetzt braucht der Vogel Choke zum starten, im kalten Zustand tourt er nicht mehr so hoch und er braucht ca. 5 Minuten länger, bis er aus geht ... ...
    Werde jetzt morgen nochmal die Spritzufuhr kontrollieren und dann evtl. Zündung einstellen.
    Wieviel mm vor OT?
    Falls jemand noch 'nen heißen Tipp hat wäre ich dankbar, der Vogel soll mich morgen eigentlich die 30km nach Leipzig bringen ...

    Gruß, Jabber

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    1,8mm vor OT. Und stell bei der Gelegenheit auch Unterbrecherabstand (0,4mm) und den Vergaser ein.

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von tomtom
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Horstwalde
    Beiträge
    97

    Standard

    1,8 vor OT.. so viel is dat nich eigendlich 0,8???
    naja jedenfals noch n tipp.
    ich hoffe du hast nich nur die dünne papierdichtung zwischen zelynder und vergaser. kann sein, dass der vergaser mit heis wird und dann der sprit im vergaser sozusagen (vorverdampft).
    als der sprit is zu warm und die karre will nich. also guck mal ob der vergaser auch heis wirt wenn ja ne dickere dichtung rein.
    mfg tomtom

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    275

    Standard

    Na, schonmal besten Dank für die Tipps!
    Jetzt muss ich mich als Elektronikzündungverwöhnter Trabifahrer zwar mal in Unterbrecherdimensionen hereindenken (wie stelle ich den Unterbrecherabstand ein?), aber ansonsten spricht eigentlich alles erstmal auf ein Problem mit der Kraftstoffzufuhr, so dass ich mir morgen ersteinmal den Deckel genauer anschauen werde.
    @Tom: Nein, so wie sich das gehört, Papierdichtung, Hitzescheibe, noch 'ne Papierdichtung. Ich denke, das sollte reichen.

    Gruß, Jabber

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    275

    Standard

    Hab mich gerade in Unterbrecherzündungen hineinversetzt (Danke Suchfunktion! ... ...) würde sagen, morgen kann's losgehen!
    Bin für weitere Tipps aber weiterhin zu haben ...

    Gruß, Jabber

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S50 -> Geht nicht mehr an, wenn sie warm ist! Bitte helfe
    Von susted im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 12:23
  2. wenn sie warm ist geht sie nicht mehr richtig
    Von Motorbrot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2004, 19:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.