+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Zündzeitpunkt Elektronikzündung


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von mopedsteve
    Registriert seit
    07.05.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    29

    Standard Zündzeitpunkt Elektronikzündung

    Hallo,

    wenn ich bei ner /2L mit Elektronikzündung mit ner Messuhr den ZZP bestimme (1,8mm v.OT) reicht es dann, einfach den Geber über der Pollücke auszurichten? Oder kann man das sonst noch messen, ohne Stroboskop?
    Bei der Unterbrecherzündung kann man ja einfach ne Prüflampe oder ein Messgerät nehmen, gibts so ne Möglichkeit auch bei ElektroZ.?

    Vielen Dank schon im Voraus.

    EDIT: Hintergrund ist der, dass der Geber an meiner neuen Grundplatte (Neuteil) bisschen schmaler ist als der alte und somit die Mitte über der Pollücke ne gewisse "Toleranz " hat....

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hi Steve,

    das mit der Prüflampe geht nicht bei den Schwulimazüs der Simmen, auch nicht bei den U-Zündungen, weil die Primärspule parallel zum Kontakt liegt und einen recht kleinen ohmschen Widerstand hat.
    Das geht "nur" bei Batteriezündungen wie bei MZ.

    Wenn Deine Simme ordentlich läuft, dann scher Dich nicht um ein paar mm.
    Wenn sie zwar läuft, aber besser laufen sollte, dann hilft Dir ein Stroboskop auch nicht weiter. Da helfen nur Fahrversuche und minimale Verstellungen beim ZZP.

    Wenn sie nicht anspringen will und Du die Zündung verdächtigst, dann ist ein Strobo ein gutes Messwerkzeug.

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von mopedsteve
    Registriert seit
    07.05.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    29

    Standard

    hallo peter,

    besten dank für deine auskünfte.
    schade, dass das so nicht geht. aber was solls, sie läuft ja.

    grüße
    steve

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Hat die Grundplatte keine ZZP-Markierung? Wenn sie eine hat, dann drehst du das Polrad auf ZZP, bringst die Markierung auf der Grundplatte zur Deckung mit der Markierung auf dem Polrad, und dann stimmt's auch.
    Polradlücke anpeilen muss man nur, wenn die Markierungen fehlen oder falsch sind.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Wenn sie läuft ist doch alles ok.
    Die Markierungen sind gut für eine Grundeinstellung. Aber optimal hat etwas mit optimieren zu tun und wie das geht, das hat der alte Carl Hertweck schon vor ca. 50 Jahren in seinem Buch "Besser machen" beschrieben.

    Welch Glück:

    das gibt es heute als Reprint zusammen mit "der Kupferwurm" zu kaufen.
    Meine Empfehlung: gleich nach den Büchern von Erhard Werner unbedingt kaufen!

    Peter

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Frage : Hallo Peter wie stelle ich die Zündung ein .
    Antwort : Hallo , kauf Dier das Buch
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Tankentroster Avatar von charly
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    da hinten und dann rechts
    Beiträge
    103

    Standard

    Aber wenn Du die gelesen hast, bist Du hinterher nicht blöder! :wink:

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja klar lesen bildet , streitet Niemand ab
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    @ charly:
    der Deutz ist doch nur neidisch, weil er ausnahmsweise mal nix vom Auspuff schreiben konnte.

    @ deutz: als alter Buchgelehrter und Bücherwagenbesitzer kann ich es einfach nicht lassen, mal ein wenig Werbung für wirklich gute Bücher zu machen.
    Wenn man mitansehen muss, für welche Schmutzfinkenpresse der Wald so abgeholzt wird, dann kann man sich über jedewede sinvolle Verwendung nur freuen.

    Wo ich Dich grade vor der Tastatur habe: mein Sohn macht auch sehr gerne Bäume um, kannst Dich ja mal mit ihm drüber unterhalten.

    Peter

  10. #10
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    @zschopower:

    Also "Schwulimazü" ist klasse.

    Aber das geht noch besser:

    das mit der Prüla geht nicht bei den Schwulimazüs der Simmen, auch nicht bei den Uzü, weil die Prispu parallel zum Kontakt liegt und einen recht kleinen Owi hat.
    Das geht "nur" bei Bazü wie bei MZ.

    Super!


  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mopedsteve, das geht auch ausreichend genau, wenn du den Geber auf der Grundplatte genau mittig über die Polradlücke stellst.
    Vorher natürlich Kolben mit Meßuhr oder Meßschieber auf 1,8 mm vor OT einstellen.
    So stell ich meine E-Zündungen nur ein und die Mopeds fliegen alle wie die Concorde.

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von mopedsteve
    Registriert seit
    07.05.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    29

    Standard

    na dann ist ja alles wunderbar, dann hab ich wohl keinen verbesserungsbedarf/-möglichkeit mehr.
    Danke nochmal.

    das mit der prüflampe müsste aber theoretisch gehen, wenn man die prüflampe einerseits an den unterbrecher und andererseits an 6V+ hängt. wenn der unterbrecher öffnet soll die prüflampe leicht abdunkeln.
    so wills zumindest die theorie von meiner messuhr (original für simson kleinkrafträder und trabant, erbstück meines opas )
    ich lass mich aber gern eines besseren belehren...

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von mopedsteve
    ich lass mich aber gern eines besseren belehren...
    Nich nötich :wink:

    Denn Du, dein seeliger Opa, seine Messuhr und die Theorie haben allesamt und zusammen Recht.
    Fragt sich halt nur, ob das ausreichend viel dunkler ist, um bemerkt zu werden.

    Peter

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von mopedsteve
    Registriert seit
    07.05.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    29

    Standard

    aber da ich ja ohnehin keinen unterbrecher hab ist das bei mir hinfällig und ich mach das einfach so wie der dummschwätzer mit der pollücke. dann werd ich schon hinkommen. bin ja schon froh, dass sie jetzt wieder ordentlich zieht. mal sehen wie sich jetzt der spritverbrauch entwickelt...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Elektronikzündung: Zündzeitpunkt wandert nach spät
    Von macgyver im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 12:17
  2. zündzeitpunkt
    Von Schwalben-Sammler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2003, 13:40
  3. Zündzeitpunkt
    Von Motorbrot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.05.2003, 19:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.