+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Zuverlässige und günstige Spedition für den Transport von Drehbank, Fräse und Co.


  1. #1
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard Zuverlässige und günstige Spedition für den Transport von Drehbank, Fräse und Co.

    Hallo Forum,
    da ich bald mit all meinen Habseligkeiten von Berlin nach Hamburg ziehe, muss im Frühling auch mein Fuhr- und Werkstattpark mitziehen. Insbesondere habe ich 2 Werkzeuge, die ich mit normalen LKW nicht transportieren kann (600 und 900kg (Drehbank und Fräse).

    Nun habe ich eine Anfrage bei Shiply gestartet und hätte gern noch eure Empfehlungen für Speditionen oder Firmen, die solche Dinge über die Entfernung kostengünstig und gut transportieren.

    Sollte jemand von euch Spediteur sein, kann er mir per PN auch Infos zukommen lassen.
    Gruß Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wieso kann man die Werkzeuge nicht auf einem normalen Lkw transportieren ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    weil die ladebordwände nur bis maximal 750kg heben. und wie soll ich die teile sonst draufbekommen?!
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Die Fräse nicht an das äußere Ende der Bühne stellen, Motor des LKWs während der Bühnenbedienung laufen lassen, dann geht das.
    Klaus-Kevin, lass das!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    weil die ladebordwände nur bis maximal 750kg heben. und wie soll ich die teile sonst draufbekommen?!

    Es gibt doch bestimmt einen Stapler da auf Eurem Gelände
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ist ein Anhänger keine Alternative? Vom Gewicht her passt es.

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Nein, einen Stapler hab ich da noch nicht gefunden. Innerhalb Berlins haben wir einen hydraulischen Anhänger benutzt, der bis auf den boden runterfahrbar ist. Leider kann ich mir den für eine so weite Strecke nicht ausleihen.
    Ein Angebot für 250€ hab ich mitlerweile bekommen. Billiger bekommt man es wohl mit dem Mieten eines LKW auch nicht. Hmm... aber eure Ideen gefallen mir. Weiter
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hast Du schon eine Halle ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    Nein, einen Stapler hab ich da noch nicht gefunden. Innerhalb Berlins haben wir einen hydraulischen Anhänger benutzt, der bis auf den boden runterfahrbar ist. Leider kann ich mir den für eine so weite Strecke nicht ausleihen.
    Ein Angebot für 250€ hab ich mitlerweile bekommen. Billiger bekommt man es wohl mit dem Mieten eines LKW auch nicht. Hmm... aber eure Ideen gefallen mir. Weiter
    Wir haben mal für unseren Museumsverein eine Grubenlok besorgt. Die stand im Ruhrgebiet auf einem 2m Schienenstück. Auf dem Mietlkw ist die mit dem ADAC gekommen und runter mit einer selbstgebauten Rampe und ein paar Kettenzügen.

    Also wo ein Wille ist, ist ein Weg.

    Auch die Drehbank ist mittels eines riesigen 80 jahre alten Dreibeins und Maschinenrollern an seinen Platz gekommen.

    Leider finde ich spontan keine Bilder mehr von den Aktionen, Sixt sollte manchmal nicht wissen, was man mit deren LKWs machen kann.....

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    für 250 euro von berlin nach hamburg.....
    billiger kannst du ers selbst nicht machen.
    rechne mal:
    auto mieten, sprit, zeit, be-und entladung.........
    für den preis brauchste nicht zu überlegen
    manche kennen mich, manche können mich

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Hast Du schon eine Halle ?
    nee, leider nicht... du bist also noch gefragt

    @y5bc: seh ich genauso. es ist zwar noch nicht akut und aktuell aber ich denke, da hast du recht.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zuverlässige Simson Werkstat in Berlin gesucht für Motoren überholung
    Von s50 Treter im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 09:32
  2. Beratung bei Drehbank und Mehrzweckfräse
    Von totoking im Forum Smalltalk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 07:47
  3. Transport per Spedition
    Von DerLobi im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 16:25
  4. Braucht jemand ne Fräse *lol*
    Von Night_Falcon im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 19:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.