Polrad lockert sich immer :/

  • 2 Sachen:


    1. Den Kurbelwellenstumpf und die Durchführung vom Polrad saubermachen und mit Bremsenreiniger (oder vergleichbarem) schön fettfrei! Da muss richtig Metall auf Metall liegen.


    2. Polrad montieren, Federring nicht vergessen und dann die Mutter drauf. Mit Ölfilterschlüssel oder ähnlichem das Polrad fixieren und mit ner Ratsche die Mutter festschrauben.
    Ohne Federring kann sich die Mutter schnell lösen und somit auch evtl. das Polrad.

  • Interessanterweise sichert der Federring die Mutter nicht. Darum sind diese Federringe heutzutage auch nicht mehr als Schraubensicherung zugelassen, und dienen maximal als Verliersicherung.


    Aber wenn der Ring fehlt, geht die Mutter nicht weit genug rein, so dass das Polrad etwas platz hat um sich loszurappeln.

  • Richtig. Ohne den Federring dazwischen ist das Gewinde zu Ende, bevor das Polrad fest wird.


    Auch zu beachten: Wenn ein Polrad schonmal bei voller Fahrt lose geworden ist, dann kann es in seinem Konus dicke Riefen und Rillen haben, und dann ist die Flächenpassung nicht mehr besonders toll.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!