et sabbert schwarz aus dem auspuff...

  • hallo gemeinde.


    bei meiner schwalbe läuft nach meinem dafürhalten extrem viel(das ein bischen recht normal ist, weiß ich) schwarzer "sabberkram" (öl?) aus dem auspuff hinten raus und auserdem scheint sie mir zu stinkige abgase abzugeben (schon eher in richtig blauer nebel).


    das muss doch eigentlich an zu fettem gemisch liegen, oder lieg ich da falsch?
    problematischer weise ist meine luft-benzin-gemisch schraube aber schon 2 1/2 umdrehungen draußen und lässt sich nicht noch weiter rausdrehen (!).
    ist das normal so oder muss die sich noch weiter rausdrehen lassen (mich deucht, ich hätte hier schon was mit 3 umdrehungen gelesen?)?


    was könnt ich tun und woran könnte beschriebenes problem noch liegen?


    habt dank.
    FABastard

  • das mit den simmerringen (was es alles gibt, tss, tss ;)) werd ich probieren.


    aber am gemisch kann es nicht liegen. dat is 1:50.


    und was ist mit der luft-benzin-gemisch schraube? geht die normalerweise vollständig rauszudrehen?


    bedankt.
    FABastard

  • Also die Schraube ist a nur fürs Standgas....


    Wenn du dein Gemisch für "Vollgas" ändern willst mußt du die Nadel höher oder tiefer hängen...


    Bevor du das machst schau dir aber mal lieber die Zündkrze an....


    Ob sie schwarz ist (zeigt an das dein Gemisch zu fett ist)

  • Joh, wenns denn 1:50 ist und sie qualmt noch wie sau, würd ich auch sagen, dass die Kiste Getriebeöl verbrennt.


    Würde aber trotzdem erstmal Zündkerze und Vergaser checken, beim Vergaser halt Nadelstellung, evtl. Hauptdüse, Choke usw..
    Die Nadel ist übrigens NICHT für den Vollast- sondern für den Teillastbereich, heisst ja schliesslich Teillastnadel. Das Vollastgemisch wird ausschliesslich von der Hauptdüse bestimmt!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!