helft mir bitte sonst dreh ich noch durch! s 51 enduro

  • hallo simmi freunde!


    ich habe folgendes problemm, also:


    ich habe eine simson s 51 enduro hier stehn, die habe ich mir mal gekauft als defekt!


    sie springt an und dann läuft sie ein paar meter und geht aus! (?????)


    ich habe schon folgende teile gewechselt:


    neuen simmer ring, neuer kontakt mit neuem kondensator, neue sündspulle, neuer vergaser rep satz, neue zündkerze, neuen tank, neuer sprithahn, neue leitung!!!


    ich bin gerade gefahren, wenn ich jetzt in 15 min raus gehen würde, würde sie wieder an springen und dann wieder aus gehen!


    der vergaser läuft auch voll und die kerze ist auch nass und zündfunken hat sie auch!


    bei dem rep satz für den vergaser waren zwei verschiedene hauptdüsen bei, ich habe aber eine größere drin als dabei waren!


    liegt es vieleich daran, das sie zu viel benzien bekommt???


    kann sich soetwas sammeln und dann irgendwann einfach zu viel sein???


    den ich denke, wenn der motor läuft, das sie alles benzien verbrennt was im kurbelwellengehäuse ist oder liege ich da falsch!


    ich bitte euch um, schnelle antwort, da ich gerade noch am basteln bin!


    ich bedanke mich jetzt schonmal für eure mithilfe!


    mfg muckel

  • Toll, "wurde in der Werkstatt eingestellt"... Ich hab gefragt, ob die RICHTIG eingestellt ist, nur weils inner Werkstatt war, muss es noch lang nicht richtig sein. Also, kontrollier mal!


    Wat für ne Hauptdüse haste denn drin?

  • kontrolieren ist schön und gut, wenn ich es selber machen könnte, hätte ich sioe nicht in die werkstad gebracht!
    ich habe hier vom vergaser rep satz (Vergaser 16N1-12) die düsen:
    50 und 60 liegen drin ist aber eine viel größere! welche ist den orioginal verbaut?

  • Zitat


    Original von SimsonS50B2:
    Hallo also wenn die Kerze nass ist kriegt sie zuviel Sprit was heist das der Schwimmer nicht richtig eingestellt ist oder kleinere Hd. Welches Bild hat die Zündkerze?
    MfG



    die hat noch kein bild, da sie erst neu reingekommen ist!
    welche hauptdüse ist den original verbaut? sehe post oben!

  • ich glaube die habe ich drin! aber warum schickt er mir dann zwei kleiner
    düsen mit???


    RE: Du hast neue Simmerringe, neue Kontakte usw. reingebaut und bringst das Ding fürs Zündungseinstellen in die Werkstatt???


    ja warum nicht?


    das kann ich ja alles aber die zündung einstellen nicht!

  • Tut mir leid, aber das "das kann ich jetzt nicht" bringt mich echt zum lachen. Sorry, is nicht böse gemeint, aber is echt so. Die meisten Leute können eher Zündung einstellen und alles andere nicht. Mensch, 3 Striche auf Überdeckung einstellen und dann den Kontakt auf 0,04mm kann doch nicht so schwer sein, oder?! FAQ lesen!!!!!

  • ich weiß wie man eine zündung einstellt aber es klappt nie bei mir! dewegen lass ich da lieber die finger von!


    kann ich jetzt eine kleinere düse reimachen und testen ob es daran liegt oder kann ich mir dieses rumgefummel sparen?

  • so ich brauche jetzt eine genaue anleitung fürs zündung einstellen bei einer s 51 (für anfänger oder auch gerne dofe) :-) wo finde ich die hier bei euch! habe jetzt die andere düse eingebaut und es ist nix besser geworden! will mich jetzt an die zündung ran machen!

  • Mach erstmal die 72er-Hauptdüse wieder rein!


    Dann zur Zündung:


    Du hast einen Strich (Anriss) auf dem Polrad, einen auf der Grundplatte und einen am Motorgehäuse. Diese drei Striche stellst Du so ein, dass sie genau übereinanderstehen. Dann löst Du die Unterbrecherschraube und stellst den Unterbrecher so ein, dass er 0,04mm öffnet (Fühlerlehre, ersatzweise Zigarettenpapier oder sowas). Und fertig!

  • Die Enduro hat normalerweise keinen Unterbrecher....


    Man kann auf dem Bild sehen, dass die Grundplatte sone Art Halbmond mit einer dicken kerbe hat (rot eingerahmt). Dein Motor hat sowas auch. Die bringst du genau übereinander, und schon ist die Zündung richtig eingestellt.



    MfG Fabian



    EDIT: sorry bild hat scheiß quali...

  • Und wenn es eine /4-Enduro ist, hat sie sehr wohl Kontakte, das gabs nämlich lt. Buch auch! Und ansonsten kann ja auch mal jemand ne Kontaktzündung eingebaut haben. Warum hätte er sonst den "Kontakt" neumachen sollen?!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!