rasseln im motor

  • moin,


    es war eigendlich schon lange nix mehr mit dem moped(S51), aber jetzt denke ich mal das könnte schlimmer werden.


    also ich habe das problem, wenn ich an die 60Km/h ran komme, fängt sie an zu rasseln.dieses rasseln bremst mein moped ab. auf gerader strecke komm ich auch nur auf 55Km/h.


    kann es sein das es an meinen simmerringen liegt die ich erst gewchelt habe und da denn etwas falsch gemacht habe???


    MfG Bohne

  • ich weiss es nicht genau. es kann auch sein das es schon vor den wechel war. das kommt auch nur vor wenn der motor warm ist. wenn ich am frühen morgen zur arbeit will. ist das mit dem rasseln nicht.


    MfG Bohne

  • ja also wenn der motor richtig warm ist und vollast läuft ,
    denke ich das es das zahnrad vom 2 oder dritten gang ist , das aufgrund des dünnen öls spiel auf der welle hat , wenn es der kolben sein sollte , ich kann das gereusch leider hören , denn währs kein problen , könnte es auch einer der beiden kolbenringe sein der sich festgebrannt hat , was sich einfacher repariren lässt , nimm am besten den zylinder runter , das langt meistens schon , aber trotzdem die ringaufnahme reinigen .
    mfg
    deutz40

  • NAja, als ich bei meiner /2er mal so ein komisches RAsseln hörte, wurde die LEistung auch geringer udn das Moped bremste quasi ein bisschen ab. ICh nahm mal den Zyli runter udn ich hatte übelste riefen. Es kann bei dir auch so sein, muss aber nicht. Nimm den einfach mal runter, dann hast du gewissheit.....


    Gruß Muetze :bounce:

  • Zitat von schwarze-bohne

    ich habe auch erst einen öl wechel gemacht. ich habe da auch etwas abgelassen weil zuviel drauf war. kann sein das ein bissel zu wenig ist???


    MfG Bohne


    Schraub doch einfach mal die "Ölkontrollschraube" auf
    wenn du da Öl siehst dann ist auch genug drinn.

  • Zitat von Deutz40

    nein dem bild nach brauchst fu ne neue garnitur.
    mfg
    deutz40


    Das erklär jetz aber mal.
    Du siehst doch garnichts auf dem Bild, außer einen etwas verkokten Kolben, was völlig normal ist.

  • wenn du an der seite des kolbens runter guckst siehst du etwas braunes. das deutet darauf hin das was fauel ist. wenn mein gemisch explodiert, geht der druck an denn kolbenvoerbei. das erklärt die verbrennung neben denn kolben


    MfG Bohne

  • moin Ramirez
    ich bin ja schon älter und eventuell hab ichs mit den augen aber was ist das fürne fehlstelle am kolbenring ?
    da wo die ruspartickel deutlich länger sind.
    mfg
    deutz40

  • so , ich bin auch der meinung das eine neue garnitur fällig war. und sie ist auch schon eingebaut. muss jetzt nur noch ein fahren. aber ich denke das sind probleme die da nicht hin gehören. wenn ich mein mop jetzt anmachen will geht das nicht mehr so leicht wie vorher. ich meine jetzt nicht die kompression, sondern das ich öffters tretten muss als vorher.


    wenn sie dann an ist gibr es immer leicht verschluck, als ob sie zu viel benzin bekomt. ich habe aber weder an der zündung noch was an dem gaser geändert. was kann das sein??? kann es daran liegen das zuviel öl drinne ist???ich habe vor langerzeit vollgetankt und ich wusste nun nicht wie viel sprit drinne ist also habe ich ein ordenlichen schluck rein gehaun. kann das sein das der schluck zu viel war??


    MfG Bohne

  • Zitat


    ich habe aber weder an der zündung noch was an dem gaser geändert. was kann das sein???


    IMHO , mit der neuen Garnitur ist die Kompresion höher und folglich auch die Ansaugluft. Du solltest deinen Vergaser neu einstellen.


    Gruß
    Robert

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!