+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: ABE MIT Bj. 1996???


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo ,

    hab mir vor Kurzem ne S 53 Enduro(ohne ABE) gekauft und wollte nun mal wissen, wie das denn aussieht mit der ABE denn:

    Ich hab dit so , wies hier im FAQ steht gemacht.
    Die Frau Heike Häuser-Hilbig schrieb daraufhin das zurück:


    Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE); Typ S 53, Baujahr 1996

    Sehr geehrter Herr Clonesnake,

    leider kann das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) keinen Abdruck (Ersatz-ABE) ausstellen. Dies ist nur dem Hersteller oder Importeur gestattet. Eine Ausnahme bilden nur die Mofas und Mopeds aus der ehemaligen DDR, für die lt. Einigungsvertrag von hier Ersatzpapiere erstellt werden können (vgl. Verkehrsblatt 1991 S. 736) .

    Im Ihrem Fall existiert die Firma Simson Motorrad GmbH & Co. KG in Suhl leider nicht mehr. Aus diesem Grund kann nur der amtlich anerkannte Sachverständige für den Kraftfahrzeugverkehr (TÜV, DEKRA, etc.) ein Gutachten erstellen, auf dem dann die Zulassungsstelle den Vermerk "Betriebserlaubnis erteilt" anbringt (§ 18 Abs. 5 StVZO). Dieser Weg ist mit größerem Aufwand verbunden, Vorstellung des Fahrzeugs beim TÜV, Gang zur Zulassungsstelle. Auch die Kosten sind nicht unerheblich und bewegen sich zwischen € 50,-- und 90,-.

    Wenn der Fahrzeughalter dem TÜV, DEKRA, etc. jedoch Unterlagen, aus denen die technischen Daten des Fahrzeuges hervorgehen, wie z. B. ein ABE-Abdruck eines gleichartigen Fahrzeuges vorlegen kann, kann sich der dortige Aufwand verringern, was ggf. zu einem günstigeren Preis für die Begutachtung führt. Hier wäre der amtlich anerkannte Sachverständige für den Kraftfahrzeugverkehr zu befragen.

    Ich hoffe, Ihnen mit diesen Ausführungen behilflich gewesen zu sein.

    Mit freundlichen Grüßen

    Im Auftrag

    Heidi Häuser-Hilbig



    WAS SOLL ICH JETZT DENN NUR TUN???


    BITTE UM EURE HILFE!!!!! DANKE

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Na genau das, was Frau Häuser-Hilbig dir geschrieben hat, steht doch alles drin in dem Schreiben.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ab zu TÜV, GTÜ oder der DEKRA !

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    192

    Standard

    Vielleicht sollte dann mal ein anderer S53-Fahrer einen Abdruck seiner ABE zur Verfügung stellen? Einscannen, E-mail schicken?
    Ich hab keine S53, sonst würde ich das tun...

    Gruß, Jupp

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Original von Niederrhein-Jupp:
    Vielleicht sollte dann mal ein anderer S53-Fahrer einen Abdruck seiner ABE zur Verfügung stellen? Einscannen, E-mail schicken?
    Ich hab keine S53, sonst würde ich das tun...

    Gruß, Jupp

    Was bitte soll das bringen? Er braucht ne ABE für [mark=red]sein!!![/mark] Moped, nicht für irgendeines und da führt kein Weg an TÜV bzw. Dekra vorbei. Ist das so schwer zu verstehen??(

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Nachtfalke
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    777

    Standard

    @schubser

    Ganz ruhig bleben!!!!!!

    Er bezog das sicher darauf:

    Original von Clonesnake:

    .....Wenn der Fahrzeughalter dem TÜV, DEKRA, etc. jedoch Unterlagen, aus denen die technischen Daten des Fahrzeuges hervorgehen, wie z. B. ein ABE-Abdruck eines gleichartigen Fahrzeuges vorlegen kann, kann sich der dortige Aufwand verringern, was ggf. zu einem günstigeren Preis für die Begutachtung führt. Hier wäre der amtlich anerkannte Sachverständige für den Kraftfahrzeugverkehr zu befragen......

    mit bestem Gruss

    PAPA N A C H T F A L K E

  7. #7
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Der TÜVer sollte die Daten in seinem Computer haben, der wird sich kaum um eine ABE eines anderen Fahrzeuges kümmern, darf er IMHO auch gar nicht.

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    14

    Standard

    Na juti... Dann werd ich mal dafür sorgen , dass die simme ordentlich läuft...

    Ob die denn was gegen die nicht funktionierende Vorderbremse oder gegen nicht ein eiziges Schloss sagen?:)

    Aba vihat ja einer von euch die Sachen irgendwo aufgelistet , die die Dekra/TÜV kontrolliert??

    Danke

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,
    Ich will hier jetzt nicht`s falsches sagen, aber ich glaube mich an einen Tread erinnern zu können, den ich trotz akribischer Suche nicht gefunden habe, in dem ich vor grauer Urzeit mal fragte, wie es mit Fahrzeugen aussieht, die jünger als 10 Jahre sind. Ich meine es ergab sich, das das KBA erst nach 10 Jahren die Daten in ihrer Katei hat. Wenn dies so zutrifft würde ich evtl. noch 1 Jahr warten, bis der Bock 10 Jahre alt ist.
    Da ich mir jetzt nicht ganz sicher bin nehmt diese Aussage nicht als verbindlich an.

    Gruß
    DER
    PATER

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    14

    Standard

    na juti dit werd ich mal weiter beobachten...dann müsste meine Simme nächsten Herbst drin stehn..

    Danke

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Schmarren! Das KBA wird dir auch im nächsten Herbst keine Betriebserlaubnis ausstellen. Oder kannst du nicht lesen, was was die KBA-Tante schrieb?
    Geh zum TÜV und anschließend zur Zulassungsstelle. Nur so bekommst du deine BE.

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @Dummschwätzer

    Manche Leute glauben das halt einfach nicht, auch wenn man es dreimal schreibt.?(

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Original von Baumschubser:
    Manche Leute glauben das halt einfach nicht, auch wenn man es dreimal schreibt.?(
    Original von Pater-Brown:
    Da ich mir jetzt nicht ganz sicher bin nehmt diese Aussage nicht als verbindlich an.
    Wie Recht Du doch hast

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    /OT

    €i pater,

    sonntag morgens dreiviertel sechs (für die die es nicht wissen - viertel vor sechs! ) im Schwalbennest!???!

    Andere Leute schlafen zu der Zeit noch!

    Quacks der ältere

    /OT aus

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    192

    Standard

    @ Nachtfalke: RRRiichtig, genau darauf bezog sich meine Aussage.

    Warum einfach, wenns auch kopliziert geht? Bei solchen Behörden sitzen meist auch Menschen, mit denen man reden kann! Ja, auch wenn einige hier glauben, TÜV und Polizei wären nur da, um uns zu ärgern!

    In diesem Sinne, wäre es denn soo schlimm, wenn man das mit der ABE eines anderen Fahrzeugs mal versuchen würde? Einfach mal den Charme bei der Vorzimmerdame spielen lassen, dann kann das alles ein bisschen unbürokratischer laufen!

    Was ihr braucht, ist ein bisschen mehr Liebe!

    Die 68er lassen grüßen!!! <- man siehts an dem hier!

    Gruß, Jupp

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Original von Baumschubser:
    Original von Niederrhein-Jupp:
    Vielleicht sollte dann mal ein anderer S53-Fahrer einen Abdruck seiner ABE zur Verfügung stellen? Einscannen, E-mail schicken?
    Ich hab keine S53, sonst würde ich das tun...

    Gruß, Jupp

    Was bitte soll das bringen? Er braucht ne ABE für [mark=red]sein!!![/mark] Moped, nicht für irgendeines und da führt kein Weg an TÜV bzw. Dekra vorbei. Ist das so schwer zu verstehen??(
    Die nette Frau von der KBA hat ihm doch geschriben das wenn er eine ABE eines gleichen Modelltyps seiner Karre mitnimmt zu DEKRA um dort die Untersuchung/Gutachten zu erleichtern und es damit auch wohl entwas billiger werden kann. Das ist der Grund warum er eine ABE einen gleichnamigen Modells bräuchte.



+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SR50 von 1996 einige Fragen.
    Von simson-spohr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 15:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.