+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Anschieben. Läuft nach 1. Takt?


  1. #1
    Avatar von onnonym
    Registriert seit
    20.07.2011
    Ort
    LK Gotha
    Beiträge
    6

    Standard Anschieben. Läuft nach 1. Takt?

    Hallo Schwarm!

    Ich bin eben über folgendes Video gestolpert:
    ABV Gaggi macht Zeltkontrolle - Goldwingtreffen Holzhau 2010

    Dabei ist mir aufgefallen, dass "Gaggi" seine Schwalbe eigentlich nur kurz antippen muss, damit sie läuft.

    Zum anschieben brauche ich immer ein paar Meter. Ich kann mir im Moment schlecht vorstellen, dass das nur gute Wartung sein soll. Gibts da einen Trick?

    Allzeit gute Fahrt!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Na doch ... wenn die Zündung fit ist, die Vergasereinstellung passt, und der Benutzer das Spiel mit dem Startvergaser beherrscht, dann reicht einmal Kicken - wenn's sehr kalt ist zwei oder drei.

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Der vorige Aufbau meiner S51 hat auch super gefunzt!
    Erster Gang eingelegt, ein wirklich kurzer Vorwärtsruck (10cm) und fix die Kupplung gezogen, sprang sofort an und lief super... Trotz dem es ein 16N1-12 war...

  4. #4
    Avatar von onnonym
    Registriert seit
    20.07.2011
    Ort
    LK Gotha
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    ... dann reicht einmal Kicken - wenn's sehr kalt ist zwei oder drei.
    Ja, soweit so klar. Aber in dem Video wird ja gar nicht gekickt sondern eigentlich nur kurz (15 cm weit?) geschoben.

    Hier: Goldwingtreffen Holzhau - ABV Gaggi kontrolliert Gewerbescheine bei 5:03 min sagt er was dazu (und man kann ein bissel was sehen. Auch wenns sicherlich nicht am Blinkerschalter liegt ). Allerdings mit einiger Ironie in der Stimme...

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Kicken oder Schieben ist doch egal - der Motor dreht sich, und ein paar wenige Kolbenhübe genügen zum Start.

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Und wenn der Motor warm ist (wovon wir bei dem Filmchen, wo der ABV ja quasi von Aufnahme zu Aufnahme knattert, mal ausgehen wollen), geht das noch einfacher.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Warum eigentlich überhaupt anschieben... Jede ordentlich eingestellte Schwalbe sollte problemlos nach ein bis zwei Betätigungen des Kickstarters laufen. Für mich persönlich ist die Notwendigkeit des Anschiebens, 15 cm oder 20 m, eigentlich schon ein Indiz dass was nicht stimmt...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Anschieben schont den Kickstarter-Mechanismus ... dass der durchaus ein Schwachpunkt der Motorkonstruktion ist, wissen wir alle.

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Gerade beim in Rede stehenden Video dürfte auch eine ordentliche Portion Bequemlichkeit eine Rolle spielen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Bequemlichkeit is WICHDICH.+
    Aber als ungwöhnlich sehe ich das auch nicht. Bei ricardo haben wir uns einen Spas daraus gemacht die Simme mit dem Schnürsenkel um Polrad gelegt zu starten. Geht auch .
    Simson-Freunde-Limburg.de

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ich habe das vorhin mal ausprobiert. 1. Gang rein, Zündung an, kräftiger Ruck nach vorn (mit Gasgeben!), sofort Kupplung ziehen, läuft! Es geht.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von gaitzschi
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    90

    Standard

    bei mir gings auch, allerdings nach mehrfachem üben, und nur wenn sie zumindest ein paar meter gefahren ist...

    ist es eigentlich irgendwie schlecht für das moped, wenn man es verrecken lässt und dann mit der methode wieder losfährt? würde man da ja, weil moped aus is, auch sprit sparen?

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von gaitzschi Beitrag anzeigen
    würde man da ja, weil moped aus is, auch sprit sparen?
    Ja, da spart man Sprit wenns Moped aus ist.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von gaitzschi
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    90

    Standard

    ja, ok, ich dachte, dass es vllt. beim wieder starten mehr verbraucht, als es in der standzeit verbraucht hat...

  15. #15
    Flugschüler Avatar von hotze
    Registriert seit
    06.06.2009
    Ort
    aschaffenburg
    Beiträge
    264

    Standard

    gaitzschi... whaattt???
    ...am öl kanns nicht liegen..ist keins drin.

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von gaitzschi
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    90

    Standard

    naja, ich hab meine simme noch nich so lange, bin ja hier um zu lernen...
    ich hab mir gedacht das is so wie bei ner glühlampe, wenn man die anmacht, verbraucht die auch die mehr energie, als wenn sie eine kurze zeit an ist... aber das ich damit komplett falsch liege, weiß ich ja jetz...

    ich hab es grad mal ausprobiert, klappt super, sogar kalt...


    mich wundert nur grade, das meine simme im ersten gang ohne das ich gas gebe weiterfährt, so 10 km/h... is das normal?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzin läuft nicht nach...
    Von Niky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 12:35
  2. Star geht nach 5 Minuten aus,springt nur durch anschieben an
    Von TobiasE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 12:44
  3. Nach Umbau läuft nix mehr!
    Von hami im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 13:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.