+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Armaturenblech alte Ausführung KR51


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    11

    Standard Armaturenblech alte Ausführung KR51

    Hallo alle zusammen,

    ich suche verzweifelt nach den Schrauben, womit das Armaturenblech (alte Ausführung) befestigt wird.

    https://www.akf-shop.de/simson/rahme...seite/a-76702/

    Danke schonmal

    LG Jonas

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.822

    Standard

    Moin Jonas
    ..und willkommen im Nest.

    Ich bin nicht sicher, ob die Schrauben von /1 und /2 passen..
    Aluabdeckblech Beinschild: 2 x M4x8 Schlitzschraube

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    Auf Bildern habe ich schön öfters so eine etwas breitere Graue Schlitz Schraube gesehen. Kann sie aber im Netz nicht finden. Sie sieht aus als wäre sie aus Plastik.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von JonasWe Beitrag anzeigen
    Auf Bildern habe ich schön öfters so eine etwas breitere Graue Schlitz Schraube gesehen. Kann sie aber im Netz nicht finden. Sie sieht aus als wäre sie aus Plastik.
    Vergiss mal was Kai erzählt hat, das ist Mist.

    Bei der KR51 (nicht KR51/1) ist ja der T-Luftfilter montiert und je nach Baujahr der NKJ 153-5 oder 16N1-1.

    Das Beinschild der KR51 hat 2 Halter für Tupfer und Choke (nicht Startvergaser) für den NKJ-Vergaser. Das Armaturenblech wird in diesem Fall mit 2 Hohlschrauben am Beinschild befestigt, durch diese auch die Bowdenzüge gehen. Das sind große hohlgebohrte Schlitzschrauben. Bei den späten KR51 mit 16N1-1 Vergaser waren die Züge dann schon am Lenker und die Schrauben blieben leer.

    Die Hohlschrauben gibt es meines Wissens nicht als Nachbau, maximal irgendwo noch als Lagerware.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.822

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Vergiss mal was Kai erzählt hat, das ist Mist.

    MfG

    Tobias
    Danke Rossi, wie immer sehr einfühlsam.
    Du hast natürlich Recht, die M4 passen da nicht.
    Aber das habe ich auch nicht behauptet..

    Hab grade mal Bilder gekuckt - das sind ja riesige Löcher
    Um die Frage des TE zu beantworten: Welche Größe passt denn?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Danke Rossi, wie immer sehr einfühlsam.
    Wir sind hier nicht aufm Ponyhof, sondern im Streichelzoo und du hast die Tüte mit dem Futter, da ist Krieg.

    Sorry bei Technik gibt es nur Richtig oder falsch und nicht vielleicht.

    Und was soll ich sagen, es ist nicht das erste mal, dass du bei der KR51 Mist geschrieben hast.

    Also:

    Lieber Jonas, vergiss bitte den Thread von Kai71, der ist falsch und so nicht zu gebrauchen.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    Alles klar vielen Dank für eure Infos werde nachher noch ein Bild hochladen von einer schrabe die vorher drin war. (leider ist davon 1 Kaputt)

    Mfg

    Jonas

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.822

    Standard

    Moin Tobias

    Es ist, wie auch bei den anderen Malen, die Differenzierung, die ich vermisse.

    Ich stimme Dir zu, das ich zum Thema KR 51 bisher nur Vermutungen geäussert habe,
    welche sich als falsch herausstellten.
    Ich habe mich auch jedesmal artig bedankt, das Du das richtigstellst.
    Nicht zuletzt dafür gibt es dieses Forum -
    das Unwissende fragen (oder vermuten) und Wissende antworten.
    Das finde ich gut so und so soll es m.M.n. sein

    Du hättest z.B. schreiben können: Nein, die M4 Schrauben passen nicht!
    Aber meinen ganzen Beitrag als Mist oder falsch hinzustellen finde ich nicht in Ordnung,
    oder gibt es an meinem Willkommensgruß auch was zu meckern..

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9

    Registriert seit
    13.04.2014
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    6

    Standard

    Suche mal nach Schrauben DIN 921
    Siehe hier z.B.:
    DIN 921 Flachkopf grosser Kopf - Edelstahl-Schrauben.com

    LG Volker

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von paulpanzer Beitrag anzeigen
    Suche mal nach Schrauben DIN 921
    Siehe hier z.B.:
    DIN 921 Flachkopf grosser Kopf - Edelstahl-Schrauben.com

    LG Volker
    Ich müsste in die Garage rüber, da liegen noch ein paar, aber die hatten wohl kein normales Gewinde. Aber die Steigung könnte Jonas ja vorher messen.

    Die Frage ist ja noch, welchen Vergaser Jonas hat und ob er die Bohrung in der Schraube überhaupt brauch.

    Mfg

    Tobias

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Die Hohlschrauben gibts bei Zweirad Johnson Suhl - Shop in verchromter Ausführung ArtikelNr.: SR1087 oder bei .:: OldtimerDienst-Engisch ::. in schwarz/unverchromt Artikelnummer 7580

    mfg Gert

  12. #12

    Registriert seit
    13.04.2014
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    6

    Standard

    Sollte normales 8mm oder 10mm Gewinde sein, und wenn kein NKJ Vergaser mehr drin ist (ab 1965) werden nur Schrauben rein gemacht. Ist bei meiner 65er auch so.

    LG Volker

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Es ist ein M10 Gewinde.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    Hey nochmals danke für eure Tipps ! :)
    Konnte das problem schnell und einfach lösen.
    Ich habe einfach die zweite Schraube wieder gefunden.
    Werde euch morgen, wenn ich an der Arbeit bin ein Bild hoch laden.
    Mfg Jonas

  15. #15
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von JonasWe Beitrag anzeigen
    Ich habe einfach die zweite Schraube wieder gefunden.
    ..... .....
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    Guten Morgen,

    So hier sind die Bilder von den Schraube.

    20150216_171821.jpg20150216_171836.jpg

    MFG

    Jonas

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kr51/1 Bowdenzüge alte oder neue Ausführung
    Von berluc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 23:04
  2. motor kr51 alte ausführung mit nadellager nachrüsten
    Von daKAr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 21:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.