+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Auspuff ausbrennen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbe2803
    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    68

    Standard

    Hi,

    kann mir mal jemand sagen wie ich am bessten den Auspuff ausbrenne. Ich wöllte mal wissen welche die besste möglichkeit ist. Der eine sagt ins Lagerfeuer legen der andere mit dem Bunzenbrenner und der andere kippt benzin rein. Was ist am bessten zum Auspuff ausbrennen.

    Gruß Tino

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    ICh nehme nen Bunsenbremmer und halte den rein.

    Aber nur in den Krümmer ein wenig und in den Endtopf wenn der Schalldämpfer festgeschweißt ist.

    Sonst baue ich es auseinander und reinige das Rohr im Konus. Dann die beiden Rohre im Schaldämpfer. geht schneller und stinkt nicht so

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Ich brenn immer mit dem Propanbrenner aus, dazu lege ich das Auspuffrohr mit dem Ende schräg auf einen Ziegelstein und ins große Loch wird der Brenner reingesteckt und dann kann das ganz gemütlich auskokeln.
    Natürlich den Brenner nicht auf volle Kanone sonst läuft der Chrom an.
    Qualmt und stinkt schön.

    mfg Gert

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Ich mache das immer mit ner alten Lötlampe. bei dem langen Teil halt ich es in das große Loch und wenn es schön glüht, dann mit der Pressluft reinhalten, gibt schöne Flammen hinten raus. Ich weiß, der Chrom läuft dann an, aber ist bei den Gurken egal von daher.
    Von ins Lagerfeuer stellen halte ich nix, weil dann haste außen alles verrußt. Nur Benzin reinkippen halte ich auch für gefährlich wegen schlagartiger Entzündung beim Anbrennen und außerdem brennt das sicher net lange genug.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.09.2005
    Beiträge
    32

    Standard

    mal dumme frage am rande!
    wozu das teil ausbrennen??(

  6. #6
    Tankentroster Avatar von rolleraergerer
    Registriert seit
    27.09.2004
    Ort
    49610 Quakenbrück
    Beiträge
    167

    Standard

    @ paranoid
    Mit der Zeit setzt sich im Auspuff nicht verbrannte Ölkohle fest und verstopft den Auspuff dann, wodurch der Motor nicht mehr einwandfrei läuft. Man kann den Auspuff natürlich auch auskratzen oder so aber die meisten brennen ihn aus.
    Mfg Enno

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Oder man tankt vollsynthetik und spart sich den Scheiß.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    192

    Standard

    Jepp!
    Kann ich Kurt nur zustimmen! Jedes Ausbrennen verändert doch die Molekularstruktur des Blechs, ergo Ermüdungserscheinungen, erhöhter Verschleiß etc. Mal ganz davon abgesehen, dass der Chrom darunter leidet. UND DIE UMWELT!

    Also fahrt Vollsynthetik (auch wenns teurer ist) oder Schrubbt die Dinger aus. Bei Mama in der Küche findet sich bestimmt ne Flaschenbürste, die geht auch durch den Krümmer! Nur nicht vergessen, hinterher für Mama ne neue Bürste zu kaufen, sonst gibts nen Satz heiße Ohren!

    Gruß, Jupp

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Das mit der Bürste ist ja wohl net ernst gemeint, wie willst du grad den Trichter damit saubermachen, geht net.
    Das mit der Materialveränderung find ich ja auch heiß und wenns so ist, stört doch keinen, mein Auspuffe sind jedenfalls noch nicht auseinandergefallen deswegen. Achso ja die Umwelt, ich finde man kanns auch übertreiben, wenns danach geht, dürfte man gar keine Zweitakter mehr bewegen und extra vollsynthetisches Öl tanken? Da schießt man wohl glaube mit Kanonen auf Spatzen..

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    192

    Standard

    Ich meine ja auch nur, dass wir die Umwelt nicht noch zusätzlich belasten müssen, oder?
    Molekularstruktur stimmt, ich hatte Chemie-E-Kurs.

    Und da wir gerade so schön am übertreiben sind: Gibts bei dir in der Nachbarschaft 3-4jährige Kinder? Die kommen mit ihren kleinen Händen auch besser in den Auspuff rein! <- Bitte nicht falsch verstehen!

    Gruß, Jupp

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Wer behauptet vollsynthetisches Öl sei teurer als mineralisches hat keine Ahnung ...

    Ich zahle pro Liter 3€ und kann sogar bis zu 1:100 mischen.

    Mag sein das es für 1,50€ mineralisches Öl gibt, aber das ist sicher die letzte Plempe.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    192

    Standard

    Hi Kurt, ich habe bis jetzt nur die Erfahrung gemacht, dass Vollsynth nun mal teurer ist? Wo kriegst du nen Liter für 3 Euro? Will ich auch haben. Ich zahle 7,95 pro Liter...



    Gruß, Jupp

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Original von Kurt:
    Wer behauptet vollsynthetisches Öl sei teurer als mineralisches hat keine Ahnung ...

    Ich zahle pro Liter 3€ und kann sogar bis zu 1:100 mischen.

    Mag sein das es für 1,50€ mineralisches Öl gibt, aber das ist sicher die letzte Plempe.
    Eh du uns als ahnungslos beschimpfst, wäre es gut zu wissen wo es denn so billig vollsynthetisches Öl geben soll, ich habe zumindestens noch keins gesehen in der Preislage.
    Wie schädlich wohl der Mehraufwand ist um vollsynthetisches Öl herzustellen....

  14. #14
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Also ich habe mein Öl als 5Liter Kanister für 15€ vom örtlichen Ölgroßhändler.

    - Vollsynthetik
    - 1:100 mischbar auch wenn 1:50 vorgeschrieben.

    Die Marke hab ich grad nicht im Kopf, werde am Wochenende mal nachschaun. Auf jeden Fall kein Noname...

    P.S.: Wollte hier keinen in die Pfanne haun. Ich war ja selbst erstaunt, das Vollsynthetik soooo günstig ist.

    MfG Kurt

    Ah, habs gefunden "Ravenol"

    http://www.schwalbennest.de/apboard/...7258&start=1#0

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Aha ja das ist wirklich günstig. Aber selbst wenn es drauf steht, wer tritt für einen eventuellen Schaden ein, wahrscheinlich niemand, von daher, ich fahre jetzt eig. schon ne ganze weile das teilsynthetische aus dem Kaufland, weils halt am einfachsten zu besorgen ist (1Liter=3Euro) und bei der S51 so irgendwas zwischen 1:40 und 1:50, die nebelt eigentlich nur wennse ganz kalt ist und dann wennse warm ist nur noch bei längerer Vollgasfahrt z.B. Berg hoch, außerdem ist das doch egal, ich fahr ja nicht hinter mir *g*.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auspuff ausbrennen
    Von pollux82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 11:13
  2. Auspuff ausbrennen
    Von Enno im Forum Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 20:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.