+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Batterie - Lebensdauer


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    94

    Standard

    Hallo!

    Ich habe mir heute eine 6V4Ah-Batterie gekauft und wollte Eure Erfahrungen bzgl. Lebensdauer wissen. Verbessert sie sich, wenn man swallowking's Laderegelung einbaut?

    MfG

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn dann bau robbikaes ladeschaltung. Die von swalowking arbeitet nicht so recht.

    Aber auch mit der normalen Ladeanlage passiert nichts wenn du mal im Monat nach dem Säurestand schaust und vielleicht wieder auffüllst hält deine Batr auch ein paar jährchen

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Ich schließ mich mal Shadowrun an. Wenn die Swallowking´sche Ladeanlage sich selbst schrottet (kommt vor) besteht quasi ein Kurzschluss, das ist nicht nur gefährlich (Brandgefahr) sondern auch tötlich für die Batterie.
    Die orginale ladeanlage fünktioniert zwar, ist aber doch etwas schwach auf der Brust ...

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Tja also ich lasse das bauen lieber und baue entweder Elbas ein oder die alten Ladeanlagen mit starker Ladung... Reicht eigentlich auch

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    und wenn man nicht nur die ladeanlage auf viel ladung klemmt, sondern auch noch eine taglicht schaltung einbaut, ist die batterieladung völlig ausreichend.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    94

    Standard

    Mich hat eigentlich speziell die Lebensdauer interessiert!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Wenn einige hier schreiben das die Laderegelung nicht so richtig funzelioniert und die Batterie abtötet hält die natürlich nicht länger.
    Bei entsprechender Pflege hält die Batterie auch mit der originalen Ladeanlage, also schön nach dem Säurestand gucken. Wenn die Batterie immer bis zur totalen Entladung leergefahren wird ist das auch nicht gerade förderlich für die Lebensdauer. Und dann kommt es noch auf den Hersteller an.

    mfg gert

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zusammengefasst mußt du nur 3 Sachen beachten egal welche Ladeanlage:

    1. Immer den Säurestand beachten und eventuell nachfüllen
    (wen du immer gleich viel fährst merkst du ja das zw Min und max zb 3 Monate vergehen dan brauchst du auch nur zb sicherheitshalber jeden Monat zu schauen)

    2. Ist die Batterie leer (Blinker blinken nicht mehr) unbedingt nachladen. Die Simsonladeanlage egal welche ist zu schwach um die Batterie richtig nachzuladen und wen du eine fast leere Bat benutzt verringert das die Lebensdauer extrem.

    3. Bei nNichtbenutzung der Schwalbe immer mal nach der Bat schauen und nachladen.

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    Hallo Uli,
    Ich habe in meiner Schwalbe eine Sotex 6V/4Ah eingebaut. Die hält seit ca. 5 Jahren und hat noch keine Ermüdungserscheinungen. Und das ohne großartige Wartung und mit der serienmäßigen Ladeanlage.

    Gruß

    Philipp

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Manche Bats sind halt robust.

    Nen Kumpel kam auch an. "Kannst mal schauen die Blinker blinken nur 1 mal dann ist aus"

    Tja sie Bat war 2 Jahre ohne Wartung mit ca 2 cm Säure gefüllt.

    Destiliertes Wasser drauf und sie läuft wieder. Zwar ist nach 1 Woche Standzeit die Bat leer aber das juckt ihn wenig.

    Bei täglich 40 km zur arbiet hin und zurück und da 2 mal Blinken gehts auch mit der kaputten Batterie (so in der Woche wenn er fährt kann er ca 20 - 30 mal Blinken dann wirds schwächer)

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Da sich meine Batterie durch nen Ladeanlagen kurzschluss gekillt hat, hab ich mir kurzerhand 5 NiCd-Zellen ich glaube Babys zusammengelötet und eingebaut. Wartungsfrei. Zwar ne bescheidene kapazität, aber egal, weil ich das Standlich nie brauche und meine neue ladeanlage auch ohne Batterie genug Strom für Hupe und Blinker liefert.
    Die Batterie ist nur drin, weil sonst der Blinker leicht unregelmäßig blinkt und die Hupe halt Obertöne vom Motorwechselstrom überlagert hatte.

    Kleiner Tip(p): Mal im Supermarkt in diese Batterie sammelbehälter schaun. Da hab ich schon etliche voll funktionstüchtige NiMh Akkus rausgeholt. Schätze mal da hat einer vermeindliche "Batterieen" gekauft, wobei´s Akkus waren...

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Du bist aber ein ganz Gewiefter.

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Schwalbenvirus
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Apen
    Beiträge
    267

    Standard

    Hy!
    ..und noch ein günstiger Tip:
    Auf Flohmärkten kann man Blei/Gel Akkus finden, welche z.B. in Alarmanlagen als Notstromakkus gedient haben. Diese gibt es auch in 6V/7Ah , damit laufen bei mir fast alle Roller und da die Gelakkus komplett geschlossen sind, muss man nie Wasser auffüllen, oder auf die Einbaulage achten.
    Wenn die Batterien 4-7 Jahre halten haben sie sich doch bezahlt gemacht, oder ?
    MFG der Virus

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen-Lebensdauer
    Von domdey im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 23:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.