+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Bremse ungleichmäßig abgenutzt/schleift


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard Bremse ungleichmäßig abgenutzt/schleift

    hallo,
    ich habe bei meiner S51 das Problem, dass die Bremse schleift ich habe dann heute neue Bremsbeläge eingebaut und habe gesehen, dass bei meiner alten Bremse nur eine Bremsbacke sehr stark abgenutzt war.
    Meine neuen bremsbeläge schleifen nun völlig ein einstellen ist nicht möglich auch ein Zentrieren hat nichts gebracht.
    Kann es daran liegen dass mein Rad schief ist ( es ist nach rechts geneigt)
    Kann mir da jemand sagen woran das liegen kann bzw wie ich es beheben kann?
    Kann mir da jemand helfen ?

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Das Schleifen der neuen Backen:
    Wenn du EBC Backen verbaut hast ist das normal, die sind immer etwas zu groß.
    Lasse sie passend abdrehen.

    Ungleichmäsig abgenutze Backen:
    Die auflaufende Backe wird grundsätzlich stärker beansprucht, weshalb sie sich auch stärker abnutzt.
    Oder die Bolzen in der Ankerplatte bzw. die Löcher in den Backen sind verschlissen und haben ein zu großes Spiel.

    Wie kann ein Rad schief sein?
    Die Achse durch das Rad muss paralell zu den Gabelholmen sein, alles andere ist verkehrsgefärdent!

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Zitat Zitat von blauS51 Beitrag anzeigen
    Kann es daran liegen dass mein Rad schief ist ( es ist nach rechts geneigt)
    Kann mir da jemand sagen woran das liegen kann bzw wie ich es beheben kann?
    Klingt nach einem defekten Schwingenlager auf einer Seite. Im ungünstigen Fall ist die Gabel krumm.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    Gut dann muss ich das ändern mit dem rad. Was bedeutet die Schwingelager sind kaputtWas für Teile brauche ich um das zu reparieren ?

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Vielleicht erzählst du uns erstmal, welche Bremse schleift.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    Stimmt das habe ich ganz vergessen. Es ist die Hinterradbremse.

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Wenn da das Rad krumm ist, ist entweder die Schwingenlagerung im Eimer oder durch einen Unfall die Schwinge verbogen.
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Das bedeutet:

    https://www.akf-shop.de/explosionsze...-und-schwinge/



    Die Gummibuchse Nr. 21 ist kaputt (die findet sich natürlich auf beiden Seiten der Schwinge!), oder die ganze Schwinge Nr 20. krumm. Wodurch auch immer, daran befestigter Seitenständer soll ja auch zu sowas führen.

    Vielleicht gibt es auch noch andere wirre Möglichkeiten die zu einem schiefen Rad führen, aber das sollte schon mal 99% der Fälle abdecken
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    Dann werde ich das mal reparieren. Wenn ich die Schwinge ab habe wie kann ich prüfen ob sie verbogen ist?

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Flach auf eine ebene Fläche legen.
    Steht eine "Ecke" der Schwinge hoch, ist die verzogen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    buchsen gibts in gummi und polyamid (hartplastik) bei mza und in polyurethan beim ebay händler pu-mopedteile.
    gummi und PU kann man ohne den passenden dorn (z.b. bei dumcke erhältlich, oder einfach selbst anfertigen) nicht einbauen. mein absoluter favorit ist PU. gummi ist nach ein paar jahren wieder fällig, plastik ist einfach einzubauen aber knochenhart (das möff läuft fahrbahnmarkierungen und längsrillen viel stärker hinterher). mit dem passenden dorn sind die PU dinger fix eingebaut, halten lange und fahren sich sehr gut.

    deiner schleifenden bremse wird diese instandsetzung der hinterradschwinge aber keinen abbruch tun. da hilft nur abdrehen lassen oder per hand einschleifen. ich rate zu ersterem. sowas können nutzfahrzeug oder buswerkstätten machen. im pkw bereich ist das ausdrehen von trommeln und anpassen von trommelbelägen nicht mehr üblich.
    ..shift happens

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    Ich habe eine neue schwinge und ein neues rad eingebaut läuft wieder rund

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Was ist mit dem Bremsen-Problem?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Was ist mit dem Bremsen-Problem?
    Wird sich vermutlich mit dem neuen Rad erledigt haben.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    Sie schleift noch ein ganz bisschen aber das gibt sich nach einiger Zeit wurde mir gesagt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremse schleift
    Von Simsonneu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.05.2014, 11:19
  2. Neue Bremse schleift
    Von PLS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 22:33
  3. Bremse schleift Frage
    Von Franky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2003, 20:09
  4. Bremse schleift
    Von FlyingStar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 18:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.