+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: DDR Faltboot


  1. #1
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard DDR Faltboot

    Hi,

    gibt es hier auch Mopedfreunde, welche zu Wasser unterwegs sind?
    Ich bin Eigner eines Kolibri IV. Ein Tümmler SB75/2 liegt auch schon daneben und wartet auf eine Regeneration für´s nächste Jahr..

    ps. Cool, dass man hier endlich Bilder direkt hochladen kann.
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Guten Morgen,
    ja, genau das Koliibri hatte ich auch schon -damals spontan gekauft als ich in Meck-Pomm (ein wundserschönes Fleckchen Erde -war ich übrigens diesen Sommer wieder und immerhin einige Schwalben gesehen, aber z.B. nicht einen Trabbi...) Urlaub gemacht habe- fährt sich toll- für ruhige Gewässer gibts nicht besseres. Meines hatte nur das nicht seltene Problem, dass es wohl ab und an feucht eingepackt wurde, daher an der Übergangsstelle Stoff -Unterhaut teilweise mürbe/rissig war. Habe es dann wieder verkauft, da hier im "wilden Süden" unempfindlichere (beim Aufsetzen z.B.) GFK oder PE-Kajaks (hab ich jetzt) besser geeignet sind. Aber klar Schwalbe fahren und parallel Kolibri ist einfach cooool.
    Viel Spaß damit
    Martin

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Bin auch zu wasser unterwegs, faltboote waren aber nie so mein fall. besitze daher auch einen seekajak und bereise damit dafuer auch schonmal die ostsee.
    trotzdem viel spasz mit deinen booten
    vll faehrt man sich ja mal uebern weg .. mein boot ist orange und heist himmelblau

    viele gruesze
    Sascha

  4. #4
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Bei mir muss jetzt vorerst das Faltboot dranglauben, weil ich mir keinen Bootsliegeplatz leisten möchte.
    Der kommt später mit dem passenden Grundstück..

    ICKEvK, bin fast ausschließlich in Berlin Köpenick und anschließenden Seen unterwegs. Nächstes Jahr soll es mit SR2 und Anhänger mal die Uckermark erfahren..

    Habt ihr auch Fotos?

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Hey,

    hab leider nur nen foto wo ich auch mit drauf bin .. das möchte ich ungern veröffentlichen. vll mach ich ja mal noch eins ..

    Nagut hin und wieder bin ich in meckpom und brandenburg unterwegs. direckt in Berlin(bzw. Köpenick) war ich noch nie .. was ja aber nix für die Zukunft heißen muss

    greez

  6. #6
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    Bei meinen Grosseltern liegt noch ein DDR-Faltboot auf dem Dachboden, das muss ich irgendwie mal in meine Finger bekommen

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von ICKEvK Beitrag anzeigen
    Hey,

    hab leider nur nen foto wo ich auch mit drauf bin .. das möchte ich ungern veröffentlichen.
    greez
    kann ich nachvollziehen



    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #8
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Hier noch ohne Motor.. Nächstes Jahr gibt es mehr.
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    63

    Standard

    Hallo,

    bei mir gibt es 2 Faltboote. Ein Pouch RZ 85 zweier sowie ein 50 Jahre alter Klepper T6 einer. Ich bin jedes Jahr in MeckPom unterwegs. War mit dem Klepper T6 vor 2 Jahren von Thüringen per Zug nach Schwerin gefahren und bin von dort bis an die Meckl. Seenplatte gepaddelt und dann mit dem Zug wieder zurück. Wobei Faltboot und Zug schon sehr interessant ist ...

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Ich habe mehrer RZ85. Mich würde aber mal interessieren, ob jemand weiß was man mal als abdichtmittel zum anstreichen nehmen könnte?
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  11. #11
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Du willst die Gummihaut anstreichen? Oder den Stoff imprägnieren?

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Die etwas riesige Gummihaut anstreichen. Neue Haut würde mich bei Puch 800euro kosten.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    So jetzt endlich mal ein Bild inkl. unseres wunderschönen eriba Bj 73...
    und gleich noch eines...

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonKlinik
    Registriert seit
    01.11.2008
    Ort
    Osterweddingen/Magdeburg
    Beiträge
    43

    Standard

    So ein Faltboot ist schon etwas Feines. Bei gutem Wind bringt eine Segelanlage zusätzlich noch doppelten Spaß. Hier zum Beispiel in Italien auf dem Gardasee :-)

    Nochmehr fällt man auf beim Ausklappen eines weiteren Kultobjektes aus der DDR.
    Angehängte Grafiken

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.