+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Duo - Motor Regenerierung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Edewecht
    Beiträge
    77

    Standard Duo - Motor Regenerierung

    Hallo,
    also ich habe bei meinem Duo festgestellt, dass wenn Sie war ist sie ausgeht. Ich habe erst gedacht vielleicht schließt der Choke nicht richtig aber dieses war nach mehreren überprüfungen nicht der fall. Danach habe ich die Zündkerze abgedreht, und sie war nass und Ölig. Ich gehe nun davon aus das die Simmerringe kaputt sind. Deshalb überle ich ernsthaft nach ob ich eine Motor Regenerierung machen lasse. Ich habe bein einem Anbieter nachgefragt und der meine das würde 80 - 100€ kosten!

    Hat da jemand erfahrungen mit!

    MfG Duo-97

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Kurzfassung: Für 100€ dürfte kaum mehr als Lagerwechsel und einmal feucht durchwischen drin sein. Das ist keine Regenerierung.

    Die Langfassung kannst du dir selber erlesen. Da der Duo-Motor baugleich zu dem der Schwalbe ist, kannst du die Angaben in den vielen vielen vielen Threads, die wir hier zum Thema haben, analog anwenden.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Nimm Dir ein paar Stunden Zeit und lies hier:
    Sammelthread: "MOTOR REGENERIEREN"

    Peter

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Edewecht
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo,
    also ich habe diesesAngebot gefunden und der Verkäufer kommt auch sehr gut rüber - für mich!

    LinK:
    Motor neu Lagern und Dichten S50, KR51-1, Star, Sperber, Duo 1, Habicht-

    Was haltet ihr davon?

    MfG Duo-97

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Klingt irgendwie nach Bauernfängerei da ich glaube das dies nicht bei den Kosten bleibt,es werden bestimmt Sachen gefunden die unbedingt gegen Aufpreis erneuert werden müssen.
    Selbst wenn die das Material supergünstig einkaufen kann ich mir nicht vorstellen das ein Motor unter 2 Stunden fertig ist,irgendwie müssen die ja auch leben und Geld verdienen.
    Zumal ja Kosten bei jeder Firma hinten dran stehen wie
    Mietkosten,Strom,Versicherungen und Steuern.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Ich würde auch sagen, das mit 80€ normalerweise grad mal Material und Unkosten gedeckt sind. Eine regeneration, von der du etwas hast, geht bei 150€ los. Aber davon hast du auch was. Bei solchen Angeboten zahlst du im drauf!

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Edewecht
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo,
    okay das kling logisch ich werde diese Ratschläge annehemn. Aber heute ist mir aufgefallen das unterdem Motor ein kleines Ende Schlauchhängt wo etwas ÖL raus tropfe. Was ist das für ein Schlauch wo ist der angeschlossen?

    MfG Duo-97

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das müsster der Rest vom Überlaufschlauch Deines Vergaser sein


    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Edewecht
    Beiträge
    77

    Standard

    Aha und der bring was? Weil Öl dran runter läuft? Als Oben am Vergaser läuft auch einschlauch in den Motor rein! Ist das der gleiche der unten wieder rauskommt?

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja so ist das
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Zitat Zitat von Duo-97 Beitrag anzeigen
    Aha und der bring was? Weil Öl dran runter läuft? Als Oben am Vergaser läuft auch einschlauch in den Motor rein! Ist das der gleiche der unten wieder rauskommt?

    Mit Verlaub: soetwas kann man vergleichsweise einfach selber nachsehen.
    Immerhin befinden wir uns hier im Thread zur Motorregenerierung. Da sollte das Abschrauben von Motordeckeln eine der leichtesten Übungen sein.

    Das Forum soll Hilfe zur, nicht aber Ersatz für Selbsthilfe sein.

    Peter
    Geändert von Zschopower (06.02.2014 um 23:13 Uhr)

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Edewecht
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo,
    ich habe ja am anfang geschrieben, das ein Motor wenn er Warm ist ausgeht.
    Neu Teorie:
    Dadurch das der Überlaufschlauch nicht ganz auf dem Stutzen oben drauf sitzt aber hin und wieder schon, und wenn ich bei uns auf dem Hof fahre überall leichte Benzinflecken sind kann das ein hinweis sein das der Vergaser überläuft und dadurch das Duo im Stand absäuft.

    Ich würde dann im vergaser beim Schwimmer schauen oder? Wie er eingestellt ist und ob sich im Schimmer Benzin befindet!

    Wenn ich diesen Schlauch austauschen will, muss ich dann den Motor dekcel abnehemn oder wie funktioniert das?

    MfG Duo-97

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Der Überlaufschlauch ist einfach am Vergaser dran. Das kannst einfach selber machen.
    Wenn du noch die Duo Tankanzeige verwendest, sollte der richtige Vergaser eingebaut sein, da er sich sonst Luft zieht (z.B. Bing und Sparvergaser).
    Zudem würde ich den Vergaser mal ausbauen, reinigen und neu einstellen.

    Warm und ausgehen ist aber meistens eine defekte Zündung, siehe Kondensator.
    Und natürlich alte Simmerringe.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Bei der Fehlerbeschreibung würde ich erst einmal zur Vergaserreinigung und -Einstellung raten.
    Mein Tip: die Senfglasmethode zum Einstellen des Schwimmerpegels.

    Peter

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Duo-97 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    also ich habe diesesAngebot gefunden und der Verkäufer kommt auch sehr gut rüber - für mich!

    LinK:
    Motor neu Lagern und Dichten S50, KR51-1, Star, Sperber, Duo 1, Habicht-

    Was haltet ihr davon?

    MfG Duo-97
    Nur soviel:

    Bei den Simson-Vertragswerkstätten lag die Zeitvorgabe für eine Motorüberholung, also die Zeit die den Kunden in Rechnung gestellt werden durfte, bei vier Stunden!

    Wenn also eine Werkstatt diese Leistung incl. Lagern, Dichtungen und Schrauben für diesen Kurs anbieten kann, ist das schon sehr bemerkenswert!
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor Regenerierung
    Von Andy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 20:34
  2. Motor regenerierung
    Von SimsonS50B2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 17:05
  3. Motor Regenerierung
    Von SimsonS50B2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 18:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.