+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Führerscheine in USA


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.10.2006
    Ort
    nähe Hamburg
    Beiträge
    62

    Standard Führerscheine in USA

    mich würd ma interessieren, ob es ind en USA erlaubt is mit dem deutschen autoführerschein B oder M auch ´sowas wie nen kleinkraftrad fahren darf????
    ich will im sommer nämlich gerne in die USA und da würd ichs gern ma wissen. hat jemand ahnung?#
    mfg

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Du kannst deswegen mal zum Konsulat oder der Botschaft der USA und einfach nachfragen. Die können Dir vielleicht weiterhelfen. Das ist ja eine internationale Angelegenheit und dort drüben ist es weniger angnehm im Knast.

    Gruß
    Al

  3. #3
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    kleine frage zum thema führerschein:
    wir ham ja jetzte eu-führerscheine,darf man damit in jedem eu-land ne simson fahren?
    ich frag,weil ich mit dem gedanken spiele im ausland studieren zu gehen und keinen a-lappen hab,meine schwalbe aber mitnehmen wollen würde.
    gruss
    pitti

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Davon kannst Du ausgehen, sonst hätte der EU-Führerschein doch keinen Sinn. Ich schau mir gerade diese Seite hier durch. Da steht sicher mehr.

    Ergbnisse:
    1.
    In den USA sollte man extra einen befristet gültigen internationalen Führerschein mit sich führen. --> Dt. Führerscheine in den USA

    2.
    In einem EU-Land gelten auch die alten deutschen Führerscheine. Manche Staaten wollen einen dennoch abzocken und bemängeln diese. Um das zu vermeiden sollte man sich einen neuen EU-Führerschein aussstellen lassen. --> Dt. Führerscheine in anderen EU-Ländern

    Gruß
    Al

    p.s.: Ich bekomm vom Linkkürzen nochmal n 1A-Krampf!

  5. #5
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    naja,ich war eben deshalb unsicher,weil das doch auhc mit am einigungsvertrag liegt,dass wir mit M simson fahren dürfen.
    gruss
    pitti

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    sonst hätte der EU-Führerschein doch keinen Sinn
    Hat er auch nicht.
    Wer mit seiner 125er und dem 1b-Schein nach Österreich fährt und noch keine 18 ist, wird dort schlicht verhaftet wegen Fahrens ohne Führerschein.

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @pitti
    Ach, ich hatte nicht an die Besonderheit gedacht. Wie das geregelt ist, kann ich nicht genau sagen.

    @Alex
    Machst Du Witze?

    Zitat aus einem meiner Links:
    Deutsche Fόhrerscheine haben volle Gόltigkeit in Φsterreich

    In einem offiziellen Schreiben des φsterreichischen Bundesverkehrsministeriums vom 02. Juni 2000 wird bestδtigt, dass alle deutschen Fόhrerscheinmodelle in Φsterreich volle Gόltigkeit haben. Dies gelte unabhδngig davon, ob es sich um ein nach den EU-Vorschriften ausgestelltes Modell oder um δltere „graue Fόhrerscheine“ handle, so das Wiener Verkehrsministerium. Δhnliches ergibt sich aus einem Rundschreiben gleichen Datums des φsterreichischen Innenministeriums an alle hφherrangigen Polizeidienstbehφrden.


    Gruß
    Al

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    @Alfred: nein, leider nicht.
    In Ösiland darf man erst ab 18 ne 125er fahren. Und die sind recht humorlos da.
    Wir hatten das Thema schonmal vor ner Weile da es die Frage aufwarf ob man auch im Ausland ne Simson mit 60 km/h und M-Schein bewegen darf.
    Link habe ich leider grad nicht da, einfach mal hier im Forum suchen.

    EDIT: die Zwischenfälle die zu dieser Ungereimtheit führten sind von später als 2000. Es ist zwar wohl so daß die Führerscheine gelten - aber das Österreichische Straßenverkehrsrecht eben vorsieht daß man erst ab 18 so ne Kiste fahren darf. Und dieses Recht steht bei denen wohl höher als die prinzipielle Gültigkeit ausländischer Führerscheine.
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin
    die özis müssten sich dem eu recht vollkommen anpassen wenn sie dabei sein wollen.
    denn uno gesetz steht über eu-gesetz, und eu gesetz steht über dem bundesgestz, und das bundesgesetz steht über dem landesgesetz... so siehts in deutschland aus...
    und eu-gesetz steht auch über dem gesetz er ösis...
    ausserdem fahr ich dauernd nach österreich um zu tanken.. sind nurn paar kilometer...
    grüße

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Hamburger Land
    Beiträge
    149

    Standard Re: Führerscheine in USA

    Zitat Zitat von Heinzs51
    mich würd ma interessieren, ob es ind en USA erlaubt is mit dem deutschen autoführerschein B oder M auch ´sowas wie nen kleinkraftrad fahren darf????
    ich will im sommer nämlich gerne in die USA und da würd ichs gern ma wissen. hat jemand ahnung?#
    mfg
    Im Prinzip ja.

    ABER :

    Nur wenige amerikanische Polizisten wissen überhaupt, was ein europäischer Führerschein ist, noch weniger wissen mit den Klassen etwas anzufangen und noch weniger wissen, was ein Kleinkraftrad im Sinne des europäischen Rechts ist.

    Um sicher zu gehen brauchst Du ergo einen internationalen Führerschein!
    Nur, einige Versicherungen im Lande der begrenzten Unmöglichkeiten weigern sich, andere, als amerikanische Führerscheine zu akzeptieren, Leihfirmen interessiert der im Allgemeinen nicht, nur in Touristenhochburgen!

    Das liegt daran, daß der amerikanische Führerschein das einzige Dokument ist, in dem ein Wohnort festgehalten ist, es gibt in dem Lande keine Meldegesetze, wie hier, da darf jeder wohnen wo und wie er/sie es möchte und somit ist nur der Führerschein eine Aufenthaltsfeststellungsmöglichkeit.

    Frag am besten aber in der Botschaft des betreffenden Landes nach.

    Die werden das auch nicht wissen, aber speziell in den USA kannst Du jede Dependence des "Department of transportation" fragen ( DOT ) und das auch per Ih-Mehl.

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    denn uno gesetz steht über eu-gesetz, und eu gesetz steht über dem bundesgestz, und das bundesgesetz steht über dem landesgesetz... so siehts in deutschland aus...
    und eu-gesetz steht auch über dem gesetz er ösis...
    Nicht ganz richtig.
    Das meiste an "Gesetzen" sind lediglich Empfehlungen.
    Gerade bei den Führerscheinen interpretieren diese die Mitgliedsstaaten wie sie wollen. Da macht auch Deutschland keine Ausnahme mit dem 80 km/h-Limit für 16-jährige 125er-Fahrer.
    Österreich bockt halt hinsichtlich dem Umstand daß 125er schon für 16-jährige frei sein sollen.
    Genau andersherum legen es die Italiener aus, deren Führerscheinbestimmungen sind weitaus lockerer (50er ohne Führerschein fahrbar soviel ich weiß).
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von martin90
    denn uno gesetz steht über eu-gesetz, und eu gesetz steht über dem bundesgestz, und das bundesgesetz steht über dem landesgesetz... so siehts in deutschland aus...
    UNO-Gesetz? Wasn das nu wieder? Und EU-Recht gilt auch erst, wenn es in nationales Recht umgesetzt wurde. Der der Umsetzung haben die EU-Länder übrigens auch Spielräume. So legen die einen manch Richtlinie (mehr sind die EU-"Gesetze" nämlich nicht) etwas strenger oder lockerer aus als die anderen.

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin
    keine ahnung ob dat nu von der uno ist, wer peilt da auch noch durch^^ auf jeden fall dass das auf internationaler ebene ist, also auch usa und europa..
    sry falls da von mir n denkfehler vorliegt.. aber son müll predikt uns unsre gemeinschaftskunde lehrerin die ganze zeit zur zeit
    grüüße

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von martin90
    keine ahnung ob dat nu von der uno ist, wer peilt da auch noch durch^^ auf jeden fall dass das auf internationaler ebene ist, also auch usa und europa..
    Weil die USA ja auch im "Herzen Europas" liegen, ist EU-Recht dort bindend. Richtig. Vielleicht solltest du in Geographie wie auch in Gemeinschaftskunde mal hinhören und nicht immer mit deiner Banknachbarin flirten

    MfG
    Ralf

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    :wink:
    ich mein das gesetz dass über dem europäischen gesetz steht :wink:
    und bildung ist nich alles im leben
    greetz

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Meine Schwester war da und hatte keine Probleme.

    Ab zum Amt einen internationalen Führerschen geholt und fertig

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.