+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: KR 51/1 Mit 4 Gangmotor


  1. #1

    Registriert seit
    16.11.2003
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,
    ich würde gerne in meine KR 51/1 einen 4-Gang Motor wie er in einer KR 51/2 ist einbauen. Hat jemand Erfahrung damit, vor allem mit der Eintragung beim TÜV !!!

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Das ist schwer, weil der 4-Gang Motor andere Befestigungspunkte hat, d.h. du müsstest an den Zylinderkopf ne Aufhängung schweißen.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Original von Schwalli:
    Hallo,
    ich würde gerne in meine KR 51/1 einen 4-Gang Motor wie er in einer KR 51/2 ist einbauen. Hat jemand Erfahrung damit, vor allem mit der Eintragung beim TÜV !!!

    Hi Schwalli!

    Du kannst wenn du noch einen findest nen Motor vom Habicht einbauen!

    Der hat 4-Gänge und sieht äusserlich aus wie der aus ner Schwalbe /1!

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    genau, einfach den Motor des Habichts reinhängen. War auch zu DDR-Zeiten erlaubt und nicht eintragungspflichtig. Der Einbau der M501 Motoren war dagegen NICHT erlaubt, würde auch nicht ohne änderungen am Zylinderkopf und/oder Rahmen gehen. Also wie gesagt, Motor vom Habicht besorgen und einbauen, TÜV ist nicht erforderlich, da ja keiner nachweisen kann wann der Umbau stattfand.

    MfG Tilman

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Wo ist den der unterschied bei der einer und zweier Schwalbe?? Im Prinzip nichts!! Stellt euch ein einer Rahmen vor, ohne der obigen Motoraufhängung und eine zweite Bohrung für die hintere Motorbefestigung. Und schon ist es eine Zweier. Na gut die Fußbremse muß abgeändert werden, ein Röchen muß unten am Rahmen angeschweißt werden und eine Gestänge wird dann verwendet. Noch eine Auspuffhalterung auf die andere Seite. OK ist ganz schön was zu machen und man muß sehr gut schweißen können. Eine Schwalbe hat ein Kumpel mal eine Schwalbe auf zweier umgebaut. Und noch nie Probleme mit Schnittlauch gehabt, weil die sowieso nicht wissen was eins und zwei Version ist. Schwalbe ist Schwalbe bei den Grünen. Wenn man es vernünftig macht wird selbst ein TÜV-er nichts merken das es eine einer war bzw. ist. Selbst bei ein Unfall fällt das nicht auf. Wenn die Karre ordentlich und Verkehrstüchtig ist, wird es nie jemanden auffallen. Ich bin nur stutzig geworden, weil ich auf die Plakette gesehen habe das es eine einer ist, aber nur weil ich mich damit auskenne, und kenne was den da normalerweise dran ist.

  6. #6

    Registriert seit
    16.11.2003
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo, danke für die Tips. Ich würde gerne einen Motor M 541 einbauen.
    Die technischen Sachen (Rahmenumbau, Übersetzungsänderung, Auspuffumbau etc.) sind nicht das Problem für mich. Mir geht es vorallem um die Eintragung beim TÜV ! Hat damit schon mal einer Erfahrung gesammelt ?

    Danke
    Schwalli

  7. #7

    Registriert seit
    16.11.2003
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,
    hat den noch nie einer einen M541 Motor offiziell (ohne Ärger mit dem Gesetz) in eine KR51/1 eingebaut ? ?(

  8. #8
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Der ganze Umbau würde wohl mit Eintragung, usw. Mehr kosten als sich einfach nen 2er Rahmen zu kaufen und alles da dran zu bauen. Der TÜVseegen würde eh zweifelhaft werden, da Schweißarbeiten am Rahmen immer heikel sind. Auch das entfernen des Oberen Motorlagers iss wohl nicht grade das was einen Tüver begeistern würde. Also lass das lieber mit dem Umbau und hohl dir nen 2er Rahmen und fertisch.

    MfG Tilman

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    vor allem hab ich in erinnerung das so ein ersatzrahmen gar nicht mal viel kostet...

    so denn

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    Da Wir gerade beim 4-Gang Motor sind:
    Kann man ein Sperbergetriebe mit der Welle des
    Automatikgetriebes zusammenbauen?
    DUO Motor mit 4 Gängen wäre doch Klasse, ODER?

    Mit heftigem Silvester-Kopfschmerz

    Grüssle

    Michi

  11. #11
    Tankentroster Avatar von sebastiant
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    247

    Standard

    Apropos Sperbergetriebe in Automatikmotor.
    Man nehme einen Sperbermotor, baue die Automatikkupplung dran und setze es ins Duo.
    Genial!
    Werde ich demnächst mal ausprobieren.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    @ SebastianT: Das geht nicht. Paßt leider nicht zuzsammen.

    Ich kenn mich aus !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ansaugsystem für Kr1 mit 4-gangmotor
    Von boche im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 16:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.