+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: KR 51/2 Riss oder Schweißnaht an Motoraufhängung?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    71

    Standard KR 51/2 Riss oder Schweißnaht an Motoraufhängung?

    Hallo allerseits!

    Ich bin gerade dabei, meine Schwalbe frühlingsfit zu machen. Habe dabei an beiden Seiten der Motoraufhängung etwas entdeckt, von dem ich hoffe, dass es nur eine Schweißnaht ist (evtl. nachträglich gemacht?!). Habe die Stelle mit einem Schmirgelpapier mal etwas angeschliffen, damit man es besser erkennen kann.
    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mal einen Blick auf die angehängten Bilder der linken Seite werfen könntet.

    Der Vogel hat 42.000 km runter und der Vorbesitzer hat den Rahmen schwarz lackiert, was aber nicht mehr überall hält.

    Vielen Dank und einen schönen Sonntag!

    Till
    Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 4.jpg (28,4 KB, 58x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 1.jpg (28,8 KB, 57x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 2.jpg (28,8 KB, 51x aufgerufen)

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Dass da eine Schweissnaht sitzt, ist erstmal völlig normal. Irgendwie muss das Blech ja am Rahmen halten. Dass da aber so eine Schweissnaht sitzt, die wie ein Lämmerschwanz aussieht, ist nicht normal. Und dass es direkt neben der Naht schon wieder reisst (1.jpg - oder ist das nur ein Lackrest? ), auch nicht. Da war also schonmal jemand dran. Und die Operation ist nicht besonders gut geglückt.

    Die Stelle ist bei der /2er Schwalbe ein bekanntes Problem. Das kann und darf man schweißen. Allerdings sollte man das jemandem überlassen, der davon Ahnung hat. Sonst kommt sowas rum wie auf deinem Bild.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    71

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Zum Schweißen muss der Rahmen nackt sein, oder?
    Dann ist die Saison wohl für mich zuende, bevor sie überhaupt angefangen hat, denn so schnell bekomme ich das nicht ab- und wieder angebaut.
    Oder ist der Riss noch so, dass ich die Reparatur auf den kommenden Winter verschieben kann?

    Viele Grüße!

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Bei genauerer Betrachtung scheint das, was ich als Riss gedeutet habe, tatsächlich nur ein Schatten oder Lackrest zu sein. In dem Falle könntest wohl so weiterfahren und die Sache einfach regelmäßig im Auge behalten. Auf lange Sicht würde ich aber trotzdem zusehen, dass die Naht von einem Profi neu gemacht wird.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    71

    Standard

    Herzlichen Dank für deine Mühe!
    Das wäre natürlich sehr erleichternd!
    Ich kann auch gerne mal mit Schleifpapier die Stelle (sofern ich weiß, welche Stelle du genau meinst) abschleifen und dann noch ein Foto machen.

    Viele Grüße
    Till

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Till

    Wie Ralf schon schrieb, ist das ein bekanntes Problem der /2 Schwalbe.
    Deswegen ist doch aber die Saison nicht zu Ende...
    Ein paar Teile/Baugruppen sind schnell abgenommen.
    Der Rahmen muss nichtmal komplett nackt sein, pass auf:
    -Tunnel + Panzer runter,
    -Trittbretter und Knieblech abnehmen (Maske bleibt am Träger)
    -Tank, Batterie + Motor raus
    -Kette trennen + rausziehen
    -Steuerteil von der Masse trennen
    Der Lenker und die Maske mitsamt der übrigen Elektrik kann dranbleiben,
    ebenso die Räder. So kannst Du das Gerät auch mal 100m in die nächste KFZ-Werkstatt schieben.

    Ist der Riss 1,5cm oder länger würde ich es sofort machen.

    PS: linke Fahrzeugseite vorn (Bild 2)
    sieht für mich wie ein Riss aus...

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    PS: linke Fahrzeugseite vorn (Bild 2)
    sieht für mich wie ein Riss aus...
    Ja, aber auch nur auf diesem Bild. Auf den beiden anderen ist er weg. Mir scheint das eher ein Schatten von der Schweissnaht zu sein. Vielleicht sollte Till sich das am lebenden Objekt nochmal genauer ansehen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    @Ralf

    Da hast Du recht, ich hatte noch Sägemehl in den Augen...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    71

    Standard

    Ich habe nun noch etwas weiter geschmirgelt und zwei Fotos der Stelle angehängt, hoffe, dass diese aussagekräftiger sind.
    Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung!
    Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 5.jpg (36,7 KB, 33x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 6.jpg (27,4 KB, 34x aufgerufen)

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    KIB
    Beiträge
    126

    Standard

    Ob ein Riß vorliegt, läßt sich besser vor Ort mit Lupe sehen. Er würde neben der Naht am Nahtrand entstehen.
    Auch wenn er kürzer als 1,5 cm wäre, sollte sofort was gemacht werden. Es sollte mit Lupe die Rißspitze gefunden werden, leicht ankörnen und mit kleinem Bohrer wegbohren. Damit wäre er vorerst entschärft und kann nicht weiterwachsen. Bei nächster Gelegenheit dann ausbessern.
    Risse an der Motoraufhängung der 2er Shwalbe treten häufiger auf. In einem anderen Forum gibt es bereits einen Beitrag dazu. Ich habe mal den Link dazu rausgesucht.
    Rahmenrisse
    An diesen Stellen kann Jeder an seiner 2er Schwalbe mal diese Stellen mit Silberblick betrachten.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    71

    Standard

    Habe den Zylinder etwas angehoben und dabei hat sich die rot markante Stelle gaaanz leicht (bilde ich mir zumindest ein) bewegt.
    Damit dürfte ein Riss vorliegen.

    Kann man diese kleine Stelle auch punktuell schweißen, ohne den Motor abzunehmen, oder wäre das zu sehr gepfuscht?

    Edit:
    Werde es machen, wie von Kai empfohlen- also die genannten Teile abnehmen, dann hab ich länger Freude dran. In der Werkstatt frag ich dann, ob sie das WIG- Schweißen beherrschen, oder?
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Tille 51/2L (10.04.2016 um 16:29 Uhr)

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    71

    Standard

    Guten Morgen,
    Die Sache gestaltet sich schwieriger als gedacht. Ich habe vier Werkstätten in Mainz angerufen, das Problem geschildert und nach WIG, MAG, MIG gefragt. Alle haben abgelehnt da zu schweißen. Ein Karosseriebauer sagte mir am Telefon, es läge daran, dass das Material spröde werden würde und, da dort schon mal jemand dran war, zu wenig Material zur Verfügung stünde. Es würde also wieder reißen.

    Bin nun etwas ratlos. Also doch irgendwie pfuschig flicken lassen, da eine ordentliche Arbeit gar nicht möglich ist?

    Viele Grüße!
    Till
    Geändert von Tille 51/2L (11.04.2016 um 11:06 Uhr)

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    71

    Standard

    Falls eine Reparatur also nicht möglich sein sollte, welcher Preis wäre für einen neuen einbaufertigen Rahmen gerechtfertigt?


    Viele Grüße!

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Till


    Ich würde den Rahmen noch nicht aufgeben.
    Wenn die 4 Werkstätten in Mainz zu feige sind, such weiter.
    Irgendwo in einem Nachbardorf macht Dir das ein Schmied für nen 10er.


    Einen einbaufertigen (gestrahlt und schwarz gepulvert)Rahmen habe ich erst einmal gesehen.
    Das war so vor 3 Jahren und ich glaube, bei Dumcke...für 180€.
    Heute zahlt man wohl schon 250€ für einen Rahmen im Zustand "halbverrottet".


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    44

    Standard

    Würdest Du in Berlin wohnen, würde ich sagen komm rum, ich schweiß Dir das schnell (MIG)... Habe ich an der Stelle schon mehrfach gemacht, bislang hat´s immer gehalten. Ist halt grundsätzlich nen Schwachpunkt am 2er Rahmen...

    Klar, so richtig "legal" ist das vielleicht nicht, ich möchte aber nicht wissen, wie viele Schwalben draußen rum fahren, bei denen diese Risse schonmal früher mit dem "Brutzel"-Schweißgerät (Stabelektrode) geflickt wurden oder bei denen das schon lange gerissen ist, ohne dass das der Besitzer weiß.

    Besser als das bekommt man das mit Schutzgas und etwas Erfahrung in jedem Fall hin...

    Wenn man das weiß und die Stelle regelmäßig kontrolliert, sehe ich da keine wesentliches Risko....

    Gibts´s nicht in der Nähe von Mainz jemanden im Forum, der auch ein Schutzgasschweißgerät hat und damit umgehen kann ?

    Gruß
    Holger

  16. #16
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,

    das die Rahmenbleche bei /1 wie /2 reißen scheint ein Massenphänomen und man muß erstmal nicht denken dass wenn man das Moped nicht sofort stehen ließe man in 100m den Motor verlieren würde.

    Ich bin seinerzeit mit meinem Tank zum Schweißer meines Vertrauens gefahren, den Tank hat er WIG gemacht, den angerissenen Rahmen wollte ich ihm nur zeigen, ob er es grundsätzlich machen würde, wie ich es säubern, ausbohren soll, was ich da alles abbauen müsste, was es kossten würde etc.

    Kurzum: er machte die Stelle kurz mit Drahtbürste blank, deckte Motor etc. mit solchen Glasfasermatten ab und schweißte den Riss sämtliche Bedenken bei Seite schiebend nicht WIG wie den Tank sondern mit Elektrode.

    Für beide Stellen habe ich 10,- bezahlt und beide halten.

    Ich fand das damals sehr bedenklich, schließlich wird ja immer ganz anderes empfohlen, da er aber gleichzeitig eine Motorradwerkstatt UND einen DEKRA Stützpunkt betreibt habe ich ihn nicht vor den Kopf stoßen wollen und sein Angebot abgeschlagen und wie gesagt: es hält.

    Wenn man mal meinen ersten Satz und den letzten Absatz im Hinterkopf behält dann ist eh klar: da muss man ab und an drauf schauen, da kann immer mal was reißen....vor diesem Hintergrund würde ich nicht so schnell aufgeben und alle möglichen Schlossereien/Stahlbaufirmen/Schmieden etc. im Umland anrufen.

    Wenn einer sagt "Rahmen mach ich nicht" dann macht er's eben nicht und 50€ wären mir für 2cm Schweißnaht, noch dazu nicht die einzige in diesem Bauteilareal, zu viel!

    "-Steuerteil von der Masse trennen"

    das habe ich gerade noch gelesen, ich habe nur Unterbrecher, DA verwehrte mir der Schweißende damals sogar den AKKU abzuklemmen aber das Steuerteil würde ich auch abnabeln, sonst würde ich mich beim Zerlegen so knapp wie möglich halten.

    Grüße und viel Glück!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schweißnaht Kr51/1 Schwingenträger
    Von unimog im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 15:58
  2. Motoraufhängung /1er
    Von Custin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 22:40
  3. KR51/2E Riss im Motorblock...aber nicht der Standard-Riss :)
    Von beben3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 20:30
  4. gehört die schweißnaht da hin?
    Von pruesslee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 12:07
  5. Ist das ein Rießen Riss oder soll das so aussehen ?
    Von Speedthermometer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 20:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.