+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Kupplungsscheiben KR51/1 Meinungen?


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard Kupplungsscheiben KR51/1 Meinungen?

    Hi,

    ich habe eine KR51/1 geschenkt bekommen (im Schlimmsten Zustand, läuft aber) Nach ein paar Probefahrten habe ich festgestellt, dass die Kupplung trotz korrekter Einstellung rutscht.
    Also Motor auf, Kupplung raus und Scheiben ansehen. Das erste was ich festgestellt habe ist, das die Scheiben nicht in der Richtigen Reihenfolge waren: Sie waren Korb, Metallscheibe, 2x Kupplungsscheibe, Metall, Scheibe, metall und scheibe am ende. Richtig ist immer abwechselnd oder? Das könnte schon das Problem behoben haben.
    Nun aber zu den Scheiben, ich habe ein paar Bilder Angehängt, was meint ihr, Austauschen oder egal - einbauen einstellen fertig?

    Gruß
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin,

    du hättest die Reibscheiben besser von der Seite ablichten sollen. So von vorne kann man das schlecht beurteilen. Die Meinungen werden wahrscheinlich auseinandergehen, für mich sieht das aber wiederverwendbar aus.

    Gruß
    Carl


    Edit: Manche Menschen behaupten, man könne die Stärke der Dinger auch messen und den Verschleiß dann beziffern...
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Aber wie steht es um die Metall scheiben? Die sind ja blitzeblank blank gewetzt... oder ist das normal?
    Die Reibscheiben (ahh so heissen die ) sehen in meinen Augen auch ok aus.. aber was heisst das schon

    Gruß und Danke für die Meinung!

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Also bei den Kupplungslamellen würd ich mir keine Sorgen machen. Die gibt es in zwei verschiedenen Versionen. Einmal die "gepunkteten" also aufgerauten, aber auch in glatt.
    Die Frage nach dem Sinn dahinter? Da musst du wen anders fragen... Ich hab da so meine Theorien, aber wirklich hinterfragt habe ich das noch nie, da werden die Meinungen sicherlich auch unterschiedlich sein.

    Es ist aber so, dass ich schon viele Reibbeläge getauscht habe, aber noch nie die Stahllamellen. Von den beiden Verschleißpartnern ist der Reibbelag auch der eindeutig schwächere, bis die Lamellen mal runter sind, tauscht du bestimmt ein paar mal die Reibscheiben.

    Da gibt es bestimmt im BUCH oder wo anders Literatur zu. Kann mich aber grad nicht erinnern mal über etwaiges gestolpert zu sein.

    Wer es genau weiß, raus damit!


    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.308

    Standard

    Es gibt auch Menschen, die meinen den Verschleiss an der Gesamthöhe des Pakets bestimmen zu können. Wobei mir aber immer rätselhaft war, wo da nun genau gemessen wird.

    Die Stahllamellen dürfen meines Wissens erneuert werden, wenn sie sich verzogen haben und nicht mehr plan sind. Dies passiert wohl durch die Hitzeentwicklung bei längerem Fahren mit schleifender Kupplung.
    Gruß, André ¯\_(ツ)_/¯

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Hmm, also ich werd das Paket einfach drin lassen und schauen wie es sich verbessert hat (nun nachdem sie in der Richtigen Reihenfolge verbaut sind )

    Gruß

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Ach eins noch: haben die Reibscheiben eine Vorn/Hinten? Sie haben jedenfalls vorn und hinten unterschiedliche Gravierungen!?
    Gruß

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    933

    Standard

    Nein da gibt es kein vorn und hinten. Berichte wenn du das ganze verbaut und getestet hast. Wichtig ist auch das richtige Öl Getriebeöl SAE 80, kein Mehrbereichsöl oder Adetive.
    Man sagt der Citroen XM schwebt über die Straße,die Schwalbe fliegt ;-)

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Zusammengebaut ist alles wieder (auch wenn diese kleinen leidigen Stifte eine ganzschöne Strafarbeit waren... ..allein), neue 500ml SAE80W sind im Motor. Probefahrt ist wg. schlechtem Wetter auf morgen verschoben

    Gibt es einen Trick mit diesen Stiften? Ich habe jetzt einen 8er Schlüssel genommen, mit einer hand die Feder zusammengedrückt (und bin dabei an meine Kräftegrenzen gestoßen...) dann mit der anderen den Stift reinfallen lassen... das ganze hat locker 1,5h gedauert... ...von den war bestimmt 1h weggeschnipste federn Suchen...
    Wie macht man das richtig?

    Gruß

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin,

    es gibt das ein Spezialwerkzeug, ich hab mir was Ähnliches nachgebaut, aber nehme meist trotzdem einfach nur eine Kombizange: Ein Stückchen öffnen, dann von oben (nicht von der Seite) die Feder runterdrücken (natürlich darauf achten, dass die Zange nicht das Loch verdeckt), mit einer Hand festhalten und den Stift mit der anderen Hand und einer Spitzzange sachte einführen.

    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Nur aus reinem Interesse heraus: Wie sieht dieses Spezialwerkzeug aus? Ich kann einfach mit Dr. Google nix finden

    Gruß und Dank für die Beiträge!

    PS.: Probefahrt steht immernoch aus... ...es regnet und regnet....

  12. #12
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    832

    Standard

    Hi,

    auf dem Bild 16

    Kupplung einstellen / Aus- und Einbau / Beurteilung

    siehst du wie das mit Zange gemacht wird, "Spezialwerkzeug" ist ein Rohr/Rundstahl mit entsprechendem Schlitz für dies Stiftchen welches entspannt herausgedrückt wird.

    Grüße, Frank!

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Hier:


    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.308

    Standard

    Man kann sich das Spezialwerkzeug auch bauen, indem man einer Nuss (glaube 9er habe ich genommen) zwei gegenüberliegende Schlitze verpasst:



    In Verbindung mit einem T-Griff arbeitet sich das auch ganz gut.
    Gruß, André ¯\_(ツ)_/¯

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Gute Sache!
    Das bastel ich mir morgen auch mal zusammen.. ich hab mich nämlich entschieden dch die Kupplungsscheiben auszutauschen! Hatte heute nachmittag eine tolle Begegnung mit einem alten opi - der hat mir einfach mal so einen Schuhkarton mit Originialem Krimskrams geschenkt - und dabei waren ca. 25 nie verwendete Reibscheiben, sowie die Stahlscheiben.

    Naja mal schauen ob das was taugt...

    Gruß

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.917

    Standard

    Die taugen ganz sicher was. Danach rutscht dann betsimmt nix mehr.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meinungen Halbautomatmotor
    Von Jonasbik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 17:54
  2. PEGIDA - Meinungen und Diskussionen
    Von Albi im Forum Smalltalk
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 09:37
  3. automatikupplung: meinungen
    Von bernie im Forum Smalltalk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 19:04
  4. Kr 50 Meinungen
    Von Nik im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 20:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.