+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Kurzzeitzulassung fürs Moped?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Stephan1987
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Großschönau
    Beiträge
    54

    Standard Kurzzeitzulassung fürs Moped?

    Hallo.

    Bei zulassungspflichtigen KFZ gibt es die Möglichkeit der Kurzzeitzulassung, gelber Rad am Nummernschild.

    ABER was mache ich beim Moped? Es gibt zwar das rote, aber so wie ich es bisher rausgelesen habe auch nur fürs ganze Jahr, wenn eine Versicherung es rausgibt.

    Was mache ich, wenn ich zu einem Olditreffen möchte, bzw. eine Probe- oder Überführungsfahrt mache.
    Die Versicherung kann man ja nicht mehr zurückgeben, und den Restbetrag erstattet bekommen.
    MZ ETZ 150; Simson S 51 B1-3, Simson S 51 B1-4, Simson SR 4-4 "Habicht"; Trabant 601 LS

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ein Moped ist kein zulassungspflichtiges Kraftfahrzeug zum tausendsten Mal.
    Herrgott ne, auch bei Dir nicht Stephan, echt nich'

  3. #3
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard Re: Kurzzeitzulassung fürs Moped?

    Zitat Zitat von Stephan1987
    Die Versicherung kann man ja nicht mehr zurückgeben, und den Restbetrag erstattet bekommen.
    Also bei mir geht das komischerweise... das steht sogar irgendwo in meinem vertragswisch drin... würd das nur nicht zu oft machen, is ja auch irgendwie fies

    ahja, hab die stelle gefunden wos steht "Bei dauerndem Wegfall des KFZ genügt die Rückgabe des Versicherungsscheins und des Versicherungskennzeichens; überzahlte Beträge werden Ihnen dann erstattet..."

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Einfach ins Kleingedruckte der versch. Versicherugen schauen, manche erstatten den Beitrag dann zurück, manche nicht.

    Gruß
    schrauberwelt

  5. #5
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    60 Euro scheinen eine ganze Menge Geld zu sein
    www.opelforum.de

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Stephan1987
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Großschönau
    Beiträge
    54

    Standard

    Das ein Moped keine Zulassung bruacht weiß ich doch.

    Ich meinte das im Vergleich zum Auto, wo es ja das Kurzzeitkennzeichen gibt.
    Wie kann man das bei einem Kleinkraftrad anstellen.

    In meinem neuen Versicherungsschein steht das mit dem Zurückgeben nicht mehr im Kleingedruckten.

    Ein rotes bekomme ich bei der DAS zum Beispiel nur als Händler.

    Desweiteren, ja, 60€ sind viel Geld, wer meint er kann das mal eben so aus der Portokasse zahlen, der kann mir das Schild auch fürs ganze Jahr bezahlen .

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    passt hier nicht ganz rein, aber meine Frage ist jetzt mal: Was bezahlt man eigentlich für so eine Kurzzeitzulassung am PKW??

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von biker_max
    passt hier nicht ganz rein, aber meine Frage ist jetzt mal: Was bezahlt man eigentlich für so eine Kurzzeitzulassung am PKW??
    http://www.google.de/search?hl=de&q=...le-Suche&meta=

    Faules Volk...

    MfG
    Ralf

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von biker_max
    passt hier nicht ganz rein, aber meine Frage ist jetzt mal: Was bezahlt man eigentlich für so eine Kurzzeitzulassung am PKW??
    Ich hab letztes mal ~50EUR für die paar Tage bezahlt, wird aber von der Versicherung übernommen, wenn du anschliessend das Fahrzeug auch bei dennen versicherst.

    Dazu kommt noch das Kenzeichen und Zulassungsstelle ~20EUR.

    Also kein ganz günstiges Unternehmen.


    MfG

    Tobias

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    ööööhm, so aus der erinnerung:

    15 eur in der zulassung, für nen zettel und plaketen etc,....
    nen paar euro beim schilderpresser
    + versicherung

    versicherung lag für 5tagen bei 70eur. wenn du allerdings das fahrzeug im anschluss dort auch fest versicherst wird der vertrag rückdatiert und die 70 eur entfallen.

    mfg
    lebowski

    edit: da war ich viel zu lahm,..... trotzdem wird dem faulem volk hier immer geholfen ;-)

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Stephan1987
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Großschönau
    Beiträge
    54

    Standard

    Hilfe schön und gut, aber bei meinem Problem hat es mich nicht weiter gebracht.
    Eventuell weiß ja einer noch eine Möglichkeit.
    MZ ETZ 150; Simson S 51 B1-3, Simson S 51 B1-4, Simson SR 4-4 "Habicht"; Trabant 601 LS

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    In Deinem Fall gibt es nur 2 Möglichkeiten:

    1. Du besorgst Dir ein rotes Versicherungskennzeichen oder leihst es Dir von jemandem.

    2. Du suchst eine Versicherung, die Dir das normale Versicherungskennzeichen verkauft und auch zurücknimmt, wenn Du es nicht mehr benötigst.

    Gruß
    Al

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    oder möglichkeit:

    3. du fährst das moped auf dem anhänger zum treffen oder

    4. du nimmst ein kennzeichen von vor 4 jahren (neinbloßnicht) oder

    5. oldimertreffen sind für dich für immer vorbei oder

    6. du überlegst dir, dass du dein moped auch noch 2-3 mal öfter im jahr bewegst und gibst die 60 euro aus (schaden tut es nicht)

    und die sache immer mit dem keinen geld haben... sagt mein chef aus der werkstatt auch immer, aber dann etwa 2 schachteln kippen am tag wegziehen (7€), wenn ich ihn mir so ansehe, ist abends noch ne flasche korn dran (4€ (der gute)) und zumindest bis mitte letzten jahres waren es auch noch unbestimmte ausgaben für sonstige berauschende mittelchen dabei.

    geht man also nur mal (objektiv) von 7€ nutzloser ausgaben pro tag aus, dann wäre so ein schild in gut einer woche abbezahlt.

  14. #14
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    @ totoking: wie recht du doch hast

    Desweiteren glaube ich kaum, das sich eine Versicherung auf einen Anmelde- Abmelde-Deal einlässt. Zum einen die Kosten für die Bürokratie, zum anderen geht ihm ja auch noch Provision flöten.

    Naja.... lass es die Kiddis doch probieren. Die kommen auch irgendwann in ein Alter, wo man über sowas garnicht mehr philosophieren muss
    www.opelforum.de

  15. #15
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die Provision für ein Mopedkennzeichen ist IMHO gleich oder nahe Null. Das ist reiner Service.

  16. #16
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Ich erinner mich noch an Zeiten, wo der Herr Versicherungfuzzi 5DM haben wollte fürs ab oder umschreiben....
    www.opelforum.de

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tachoantrieb fürs Duo
    Von stahlwolle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 16:07
  2. Suche Routenplaner fürs Moped!!!!
    Von CrimsonTide im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.