+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Mitnehmer, merkwürdiges Konstrukt


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard Mitnehmer, merkwürdiges Konstrukt

    Tach zusammen. Ich bin gerade dabei eine Schwalbe S von 1977 zu restaurieren, da ist mir diese merkwürdige Konstruktion am Mitnehmer aufgefallen. Scheinbar wurde an der Achsverlängerung ein Stück abgesägt und dafür dann diese, warscheinlich selbstgebastelte, Scheibe eingebaut.
    Hat jemand eine Ahnung ob dieser Mitnehmer überhaupt zu einer Schwalbe gehört? Und dieses Zwischenstück hat doch normalerweise auch nichts hier verloren?!

    Bild 004.jpgBild 005.jpg

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard

    Hi Snap,
    also ich habe die gesamte Vorgelserie inzwischen neu restauriert. So ein Teil ist mir bisher noch nicht in die Hände gefallen. Der Mitnehmer ist durchweg identisch, egal ob Schwalbe, Sperber, Habicht, Star oder S51. Da hat wirklich einer was gebastelt. Vielleicht wollte er eine andere Übersetzung???????

    VG
    suum cuique - Jedem das Seine - Vorgelserie, S51 C, S53 E, Awo Sport

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    das ist eine sehr frühe Version, ich hab auch noch ein paar davon.

    Allerdings wurden die Mitnehmer hinten so auch offiziell in der DDR regeneriert.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Aha, so ist das also. Was meinst du zu den Zähnen, sehen die noch ok aus?
    Aber wozu dient diese dicke Eigenbau Scheibe?

    Gruss Seb

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Die Zähne sehen auf dem Bild sehr verschlissen aus. Ich würde den Mitnehmer erneuern.
    Zwischen dem Lager vom Mitnehmer, und dem Kettenkasten gehört eine Anlaufscheibe. Offenbar wurde sie hier selbst gebastelt. Auch diese würde ich erneuern.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Die Zähne sind schon sehr spitz, und die Mulden sehr breit. Ich würde den Mitnehmer nicht mehr einbauen sondern lieber einen neuen kaufen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Ja, das hatte ich schon befürchtet. Ich bin diese Woche beim Teilehändler meines Vertrauens, da nehm ich die Teile dann einmal in neu mit. Danke für die Hilfe.

    Grüße Seb

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard

    Ja, man lernt niemals aus; diese Teile kamen mir noch nie unter. Aber schön zu wissen was es so alles gab. Goldstau wird es wohl nicht werden!

    VG
    suum cuique - Jedem das Seine - Vorgelserie, S51 C, S53 E, Awo Sport

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Mitnehmer mit geschraubtem Zahnkranz gab's ganz am Anfang ... und wenn es diese Zahnkränze einzeln gäbe, bräuchte man den hier nicht wegzuwerfen. Gibt's aber nicht, also kommt das neu.

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Wie ich letztes Jahr feststellen musste, ist die Haltbarkeit dieses Model auch eingeschrängt. Heißt schert ab.
    Daher würde ich es sowieso erneuern.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Ich weiß gerade nicht wo, aber in einem der großen Shops hatte ich mal sowas gesehen. Evtl. versuche ich es mal mit so einem Zahnkranz. Dann wäre immerhin ein weiteres Originalteil erhalten.
    Gruß Seb

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 b zündkerzen problem merkwürdiges kerzenbild!
    Von spalte90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 21:27
  2. duo -- merkwürdiges aus dem Dreiradbereich
    Von duohh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 20:59
  3. Merkwürdiges Startverhalten
    Von Dread im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 21:49
  4. Merkwürdiges Stromproblem :-(
    Von Tomtegel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 20:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.