+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Motor regennerieren! aber welche teile???


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    51

    Standard Motor regennerieren! aber welche teile???

    Hi jungs,
    ich will den Motor einer S50 (der Motor ist ein 4 Gang Motor, also nicht mehr der originale) die ich mir vor kurzem gekauft habe regennerieren.
    Nun hab ich aber keine Erfahrungen im Motor regenerieren, deshalb hab ich mich via e-mail mit einem privaten simson "restaurator" in meiner Umgebung in verbindung gesetzt.
    Wir haben ausgemacht das er 10€ die Stunde bekommt (bei ca. 6 St. Arbeit) und wir den Motor dafür zusammen neuaufbauen. Das ist doch eigentlich ganz okay oder?

    Nun aber zu meinem eigentlichen Problem, der Restaurator ist natürlich kein Händler. Deshalb haben wir ausgemacht das ich die Teile besorge.

    Bis jetzt habe ich folgende Teile auf meiner Liste für simson-tauber (qualität ist ok da oder?) :

    1. Kugellager, Wellendichtringe, Dichtungen (Dichtungs set)
    2. Zylinder/Kolben mit Kolbenringen usw (Zylinder/Kolben set)
    3. Kurbelwelle

    Nun die eigentlichen Fragen:

    -Reicht das wohl um den Motor wieder voll auf turen zu bringen?
    -Oder sollte ich noch irgendwas für die Kupplung tun?
    -und was für eine Kurbelwelle soll ich nehmen? die von einer s70 halten doch mehr aus?


    Danke schon mal für die Antworten, auch wenn ich so viele Fragen gestellt habe

    PS: ich habe die suchfunktion benuzt
    PS2: die Kickstarterwelle läßt sich bei mir einfach aus dem Motor ziehen! Muss da dann auch irgendwas neu?

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard Re: Motor regennerieren! aber welche teile???

    Zitat Zitat von Baptist
    Hi jungs,

    Wir haben ausgemacht das er 10€ die Stunde bekommt (bei ca. 6 St. Arbeit) und wir den Motor dafür zusammen neuaufbauen. Das ist doch eigentlich ganz okay oder?
    das ist ok, wenn er auch das nötige spezialwerzeug und ein wenig erfahrung hat.

    Zitat Zitat von Baptist

    Bis jetzt habe ich folgende Teile auf meiner Liste für simson-tauber (qualität ist ok da oder?) :
    die qualität bei taubert ist in ordnung. immer erste qualität nehmen. billig ist scheiße.

    Zitat Zitat von Baptist
    1. Kugellager, Wellendichtringe, Dichtungen (Dichtungs set)
    2. Zylinder/Kolben mit Kolbenringen usw (Zylinder/Kolben set)
    3. Kurbelwelle

    Nun die eigentlichen Fragen:

    -Reicht das wohl um den Motor wieder voll auf turen zu bringen?
    fast. nun fehlen noch die neuen sicherungsbleche für das primärritzel und den kupplungskorb, 2 neue scheibenfedern für die kurbelwelle (1x primärritzelseite, 1x polradseite), und eventuell eine neue kickstarterwelle (meist sind die alten verbogen, segmentzähne gebrochen oder die verzahnung für den kicker defekt).

    Zitat Zitat von Baptist
    -Oder sollte ich noch irgendwas für die Kupplung tun?
    ein neuer satz kupplungsbeläge kann durchaus verbaut werden.

    Zitat Zitat von Baptist
    -und was für eine Kurbelwelle soll ich nehmen? die von einer s70 halten doch mehr aus?
    die s70-welle ist nicht stabiler sondern nur anders gewuchtet (da die s70 einen schwereren kolben hat)

    Zitat Zitat von Baptist
    PS2: die Kickstarterwelle läßt sich bei mir einfach aus dem Motor ziehen! Muss da dann auch irgendwas neu?
    was??? ja, dann definitiv neu. da ist wohl das segment abgerissen. kicken ist dann sicher auch nicht möglich. da solltest du hoffen, dass im getriebe nix kaputt ist.

    gruß aus kiel[/quote]

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    6 Stunden , für nen Simson 4 Gangmotor , ich lach mich tot , ich brauche max 1,5 Stunden , wenn mal etwas klemmt
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Baptist hat folgendes geschrieben:

    PS2: die Kickstarterwelle läßt sich bei mir einfach aus dem Motor ziehen! Muss da dann auch irgendwas neu?


    was??? ja, dann definitiv neu. da ist wohl das segment abgerissen. kicken ist dann sicher auch nicht möglich. da solltest du hoffen, dass im getriebe nix kaputt ist.



    Nix da,
    das schon richtig.
    es handelt sich hier um den S51 Motor :wink:

    Wenn mit der Kupplung alles ok war,kann das auch so bleiben,ansonsten können neue Beläge nicht schaden.

    Bestellen mußt Du auch neue Anlaufscheiben für den Kolbenbolzen (1mm). Die sind weder bei der KW,noch beim Zylinder/Kolben mit bei.

    Und bei dem Motor dann auf folgende Teile besonders achten: Stift vom Kickstartermitnehmer (evtl. lose) und Übergang von der Hohlwelle zum inneren Schalthebel (oft angerissen)


    @Deutz: Bei 1,5 Std kann ich mir in etwa vorstellen,wie das abläuft
    Was ist denn mit den Zeiten fürs Erwärmen/Abkühlen und reinigen??
    Fallen da wohl weg,oder?


    @Baptist: kannste auch zu mir schicken. Da kostet das 80€ incl. Rückversand.
    Inclusive Lager,Dichtungen,Simmerringe und Reinigung. Die anderen Teile einfach mitschicken.

    Aber wenn man schon jemanden vor Ort hat,da kann man schön bei zusehen,lernen und beim nächsten mal selber regenerieren :wink:

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ....fehlen dann aber immer noch Kleinteile wie Schnurfeder und Sicherungsringe.

    Das mit dem M541er Motor hätte man aber auch im ersten Post erwähnen können....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    51

    Standard

    Danke für die vielen guten Rückmeldungen!

    ich hab gleich mal alles aufgeschrieben was ich jetzt noch brauche:

    1.Sicherungsblech set (hab dann alle neu)
    2.Anlaufscheibe kolbenbolzen ( 1 mm oder 1,5 mm?)
    3. Scheibenfeder für Primärritzel und für Schwungscheibe
    4.Schnurferder (wofür ist die?)
    5. Kupplungsbelag (sind das die richtigen? und kann man die gut einbauen?)

    http://shop-taubert.de/taubert-shop/...5c84e2feaf973f

    oder wären die sinvoller?

    http://shop-taubert.de/taubert-shop/...5c84e2feaf973f

    und nochmal die Frage. Was ist mit der losen ( komplett ausziehbaren) Kickstarter /Schaltwelle. Soll ich einfach eine neue holen? oder hat das noch schwerwiegendere Gründe, die in der gesamten Schaltanlage stecken?
    hab das vorher nicht richtig verstanden was damit ist

    sorry für meine vielen Fragen, aber bin halt noch nicht besonders versiert

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Carsten
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    Berg
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    6 Stunden , für nen Simson 4 Gangmotor , ich lach mich tot , ich brauche max 1,5 Stunden , wenn mal etwas klemmt
    Du bist ja echt ein toller Hecht..
    Kannst Du auch noch mehr als nur doofe Komentare abgeben!
    Rauchen tut nur noch mein Auspuff ...

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    na gut, wenn beim s51 motor die kickerwelle rausziehbar ist, dann ist wohl der sprengring der kickerwelle kaputt. hab ich wohl überlesen mit dem s51 motor.

    ansonsten kannst du das aber 1 zu 1 auch auf deinen motor übertragen.

    ach übrigens: seid nicht so böse mit deutz. schaut auf die uhrzeit seines posts und erinnert euch daran, dass wir ihm schonmal kollektiv eine schreibsperre von 22-6 uhr aufdrücken wollten :wink:

    übrigens: da du ja wahrscheinlich original fahren möchtest, reichen neue reibbeläge für dein moped völlig aus. nur die bösen tuner brauchen so einen scheiß wie 5 lamellenkupplungen (meine hat nur 55 euro gekostet :wink: )

    gruß aus kiel

    achso: und edith sagt: zu deinen problemen: 1mm anlaufscheiben sind richtig bei 50ccm und die schnurfeder hält ein paar kügelchen in der abtriebswelle fest.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Totoking
    schreibe nicht so ein Kinderkram , es dauert nicht länger als 1 Stunde , und wenn Du den Beruf gelernt hättest , eine Werkstadt hättest , und nicht nur eine Garage
    die passenden Werkzeuge , dann würde auch Du es können , aber ich glaube dieses Thema hatten wir hier schon zig mal ,jedes mal ,wenn sich hier eind Kind meldet , das Motoren morden will , der Rekord war hier mal 8 Stunden für nen Simsonmotor , wenn sowas Fachleute lesen lachen Die sich tot .
    Ich möchte auch noch mal darauf hinweisen , das Jeder der hier für Geld Motoren
    regeneration anbietet , eine Straftat begeht , es sei denn , das Er einen Betrieb hat , der zugelassen ist , und das hat ja wohl keiner von Euch , ich denke nichtr mal einen Meister oder zumindest eine Kfzschlosserausbildung .
    In dem Sinne , immer schön weiter machen .
    Ich lasse mich aber gerne vom Feuerwehrprofi Tacharo eines besseren belehren Ich glaube es nicht

    Oder noch besser vom Studenten ,

    Airhaed , Andy ,Kahnversenker, HJ .
    hier ist wieder Einer
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    wow, deutz du bist der hecht unter den stichlingen,.... wahnsinn was du und dein betrieb alles so können.

    durch solch aussagen von dir weiss ich wenigstens wo ich meinen motor nicht
    hingeben werde! danke für die info! nur mal nebenbei, was du dir schon für schoten
    bei ner "regeneration" geleistet hast, da sollte man nicht so große töne spucken!
    (ist ja noch fein hier nachzulesen)

    ich regeneriere meine (ausschliesslich) motoren über tage, ja sogar wochen
    hinweg, weil es sorgfältig und gründlich und mit spass am schrauben gemacht wird.

    nun darfst du dich gerne am boden kringeln,.....

    aber was du hier sowieso im allgeimen schreibst ist eher was für die "ignorefunktion",
    man sollte die mal austesten. mehr als stumpfsinnige, unverständliche halbsätze
    kommen doch da in 95% der posts nicht bei raus. das schwalbennest dient doch
    dazu sich gegenseitig hilfe zu leisten. kannst du in zukunft einfach vorm absenden
    noch mal deine beiträge querlesen und kontrollieren ob sie ganze sätze enthalten
    und einem weniger erfahrenen user helfen?!

    Lebowski

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Carsten
    Kannst Du auch noch mehr als nur doofe Komentare abgeben!
    Jo kanner . Wer lang hat , darf lang hängenlassen.
    6Stunden sind wirklich ein bisschen viel. Auch wenn mans erklärt bekommt
    und Bier trinkt und raucht nebenbei. Aber gut , irgendwie muss man ja son
    Tag rumkriegen.

    Ich rate dir den Motor erst zuzerlegen und dann Teile zu bestellen. Das spart
    die Zweitbestellung. Denn was mit sonem Ding los weiß man erst wenn sie
    gesehen hat.

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Ich halte persönlich 1,5h-2h für machbar.

    Dann muss aber auch jeder Handgriff sitzen, Werkzeug sortiert am Platz liegen, keine suche von Ersatzeilen...

    Das hat meist von uns keiner und als Hobby lässt man sich zeit, stellt fest, dass ein Teil kaputt ist, was man natürlich nicht da hat.... Der normale Wahnsinn halt.

    MfG

    Tobias

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Gehts jetzt wieder?

    Kinders, wenn ihr Drogen nehmt, dann hört SOFORT auf damit!! Oder gebt mit wenigstens was ab, damit das hier auch ertragen kann...
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Ich lasse mich aber gerne vom Feuerwehrprofi Tacharo eines besseren belehren Ich glaube es nicht



    [/quote]

    Über was möchtest Du denn belehrt werden?
    Hinterhofbastler :-D

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Gehts jetzt wieder?

    Kinders, wenn ihr Drogen nehmt, dann hört SOFORT auf damit!! Oder gebt mit wenigstens was ab, damit das hier auch ertragen kann...
    DROGEN WO???

    MfG

    Tobias

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Rossi, das Heu ist dieses Jahr schon längst eingefahren

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welche Teile??
    Von RoxX im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 19:20
  2. viele teile,aber für welche simson????
    Von kaeptnblaubaer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 15:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.