+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Nadellager und 1:50 tanken


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard Nadellager und 1:50 tanken

    Hallo,
    ich habe schon des Öfteren gehört, dass wenn man das Bronzelager gegen ein Nadellager tauscht, kann man 1:50 Gemisch tanken. Dazu hätte ich noch ein paar Fragen.
    Wo genau bzw. welches Lager ist da genau gemeint, das worin der Kolben gelagert ist?
    Kann man das Bronzelager einfach gegen ein Nadellager tauschen oder muss man die ganze Kurbelwelle tauschen? Giebt es sonst noch irgendwelche Kriterien, die man beachten muss, wenn man 1:50 fahren möchte?
    Gruß
    TGB
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von bseQ
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    77

    Standard

    Mit der Einführung der S50 mitte der 70er Jahre wurde auch in den Simsonmopeds das bewährte Nadellager (oberes Pleullager der Kurbelwelle) eingesetzt. Es erlaubt den Fahrbetrieb mit dem Mischungsverhältnis 1:50, statt der bisherigen 1:33 mit Gleitlager.
    Die Kurbelwelle muss komplett getauscht werden, dementsprechend kannst du es bei einer Motorregeneration gleich veranlassen, die Kurbelwelle gegen eine neue auszustauschen.
    Wenn du dauerhaft mit 1:50 bei altem Gleitlager fährst, bekommst du relativ schnell ein spürbares Spiel im oberen Pleullager.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Boxerpower
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    474

    Standard

    Qualmt ein mit Nadellager ausgestatteter /1 Motor eigentlich mehr mit 1:33 als ein /1 Motor mit originalem Bronzelager?

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nein, am Auspuffqualm kann man die Kurbelwellen nicht unterschieden.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Qualmen tut's, wenn die Wellendichtringe zum Getriebe durch sind, oder der Fahrer die Sache mit der Ölqualität nicht verstanden hat.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Herbert_aus_Hamburg
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Hamburg Eidelstedt
    Beiträge
    142

    Standard

    Das Qualmen ist in erster Linie Zweitaktprinzip . Es kann auch bei 1 : 100 qualmen .
    Man kann nur durch Wartung und Einstellungen beeinflussen ob es mehr oder weniger qualmt ...
    1:80min.//Getr.SAE80/90min.GL4//B8HS/B9HS/W3AC/W2AC//2,5Bar v&h

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Qualmen tut's wenn das Öl nicht gut verbrennt, und das liegt sehr viel mehr an der Ölsorte als an der Menge.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    Kann man bei abgenommenen Zylinder erkennen, ob es sich um ein Bronze- oder Nadellager handelt?
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Da musst du auch den Kolben abmontieren.

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    OK, und wie kann man es dann erkennen?
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Du siehst dann, welches Lager im Pleulauge steckt.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    OK, vielen Dank!
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Uff....

    Nadellager:


    Bronzelager:


    Eines dieser beiden Lagertypen wirst du in deinem oberen Kurbelwellenauge vorfinden.
    Bevor du den Kolben demontierst besorge dir diese Clipse (2x):
    Motor 2x Sprengring Kolben Kolbenbolzen Simson S51 KR51 | eBay
    und 2 neue Anlaufscheiben in passender Dicke:
    Set: Anlaufscheiben 1,0 mm f. Neuer Kolbenbolzen wäre auch nicht unvernünftig. Wenn der Kram schon demontiert ist kannst die 3 Sachen auch gleich austauschen, auf jeden Fall aber die Sprengringe.

    Finden wirst du dein gesuchtes Lager an dieser Position:
    Angehängte Grafiken
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    Watn Service...vielen Dank!
    Ist das mit den Anlaufscheiben bei allen KR Typen so?
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  15. #15
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ja, da die Pleulstange von eben diesen Anlaufscheiben axial auf dem unteren Kurbelwellenbolzen geführt wird. Die kommen rechts und links neben das Pleulauge, der Kolbenbolzen wird durch geschoben. Zum besseren fixieren mit dicken Fett anhefeten. Die Sicherungsringe am besten mit einem kleinen Schlitzschraubendreher einrasten lassen, mit der Zange zusammengefitzt verlieren sie ihre Spannung.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Was haben diese Anlaufscheiben eigentlich für eine Funktion?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nadellager oder kein Nadellager - das ist hier die Frage!
    Von grauerStar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 14:18
  2. 1:25 Tanken?
    Von hanswurstbiken im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 11:13
  3. Tanken
    Von oholibama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 07:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.