+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Neue 12 Volt Batterie


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Zossen
    Beiträge
    67

    Standard Neue 12 Volt Batterie

    Habe eine neue 12 Volt Batterie für die Vape befüllt und ans Ladegerät gehangen. Die soll laut Hersteller 12 Stunden laden. Das ladegerät sagt aber jetzt schon, nach einer Stunde, dass sie voll ist und sie sprudelt auch ordentlich. Soll ich sie trotzdem dran lassen?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Edit: Grad gelesen dass schon nach einer Stunde voll sein soll. Wassn das fürn Ladegerät? Der Ladestrom muss ja entsprechend hoch sein.

    Ich würd sie abnehmen wenns schon blubbert.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Na wenn sie jetzt schon ausgast und die Ladeschlussspannung erreicht hat wird sie wohl voll sein. Hast du sie nach den Befüllen ruhen lassen?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Neue Batterien sind oftmals schon "vorgeladen" und können nach dem Befüllen und ein/zwei Stunden Ruhe ohne weitere externe Aufladung verwendet werden.

    Als Ladegerät für die kleinen 6 oder 12 Volt Batterien verwende ich gerne das hier, damit kann man nix falsch oder kaputt machen:

    Peter

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Zossen
    Beiträge
    67

    Standard

    Zitat Zitat von ElGonzales Beitrag anzeigen
    Edit: Grad gelesen dass schon nach einer Stunde voll sein soll. Wassn das fürn Ladegerät? Der Ladestrom muss ja entsprechend hoch sein.

    Ich würd sie abnehmen wenns schon blubbert.
    Das Ladegerät ist ein Dunlop 4 Amp. 6/12 Volt. Batterie ist jetzt ab.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Zossen
    Beiträge
    67

    Standard

    Bei der Vape ist so ein Zusatzteil namens "Lochabdeckung" Was soll ich damit abdecken?

    Nachtrag: Erledigt, habs gefunden.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Boah, wer verwendet denn heute noch Flüssigsäureakkus? Die verschlossenen sind doch viel praktischer. Wie auch immer - die sind doch schon vorgeladen, werden nach dem Befüllen ordentlich heiß, gasen, und man muss sie erst einmal ruhen lassen, bis sie abgekühlt sind und die Säure aufgenommen ist, dann noch einmal Pegel kontrollieren und ggf. nachfüllen. Wenn man mit der Prozedur fertig ist, gibt´s eigentlich nichts weiter zu laden, ein bisschen vielleicht.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Zossen
    Beiträge
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1 Beitrag anzeigen
    Boah, wer verwendet denn heute noch Flüssigsäureakkus? Die verschlossenen sind doch viel praktischer.
    Ich habe da auch keinen Spass dran mit 40%tiger Säure rum zu machen. Wo gibts denn 12 Volt Gel Akkus für die Vape? Halten die auch ne Weile?

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Solche Akkus gibts bei vielen Händlern und auch in der Bucht. So ein Akku muss nur die passende Kapazität in Ah und die richtigen Abmaßungen haben.
    Bleisäureakkus brauchen übrigens nach dem Befüllen nicht geladen zu werden.

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Korrekt. Halten tun diese ganzen schwarzen Dinger aus China so 5 bis 6 Jahre; das sind aber keine(!) Gel-Akkus. Wird überall falsch bezeichnet - es sind nur AGM-Akkus. Richtige Gel-Akkus gibt´s meines Wissens nur noch bei Ultracell mit der Serie UCG, eventuell noch ein oder zwei andere Serien; da bin ich mir jetzt nicht so ganz sicher. Ultracell gibt für seine Akkus teilweise Standzeiten von 12 jahren und mehr an - einfach mal durch die Serien durchklicken und die Datenblätter studieren.

    MfG
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Jawa 12 Volt Batterie
    Von valtra107 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 19:19
  2. Neue Batterie - Messung: -6 Volt (MINUS?)
    Von Mohawk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 16:31
  3. 12 volt batterie, 6 volt lampen etc.
    Von hjuli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 16:18
  4. 6 oder 12 Volt Batterie? S 51 B2-4/1 (S51/1 C 1)
    Von adxalf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 18:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.