+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 35

Thema: Polrad springt über


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard Polrad springt über

    Hallöchen Simsonfreunde,

    ich hab mal wieder ein Problem, am Dienstag hats mir den Halbmondkeil auf der Kurbelwelle zerbrochen. Wie schon überall geschrieben wird kommt das von einem zu lockerem Polrad, also alles gewechselt und richtig fest geschraubt. ca. 3 Tage später ging das wieder los, ein klappern ausgehend von der rechten Motorhälfte. Zuhause angekommen hab ich mich sofort rangesetzt und musste feststellen dass die Zündung sich stark verstellt hatte, der Halbmondkeil aber ganz war.

    Ich bin mit der Vape ca. 1 Monat gefahren ohne Probleme aber nun fangen die Probleme an, heute habe ich eine größere Runde gedreht und dann ging es wieder los, ein geruckle, kaum aushaltbar.
    Da ich in meiner Schwalbe auch ne Vape hab konnte ich die Polräder vergleichen und musste feststellen dass die Nut für den Halbmondkeil viel tiefer ist und so ganz nebenbei ist mir auch noch aufgefallen das die Typen von OstOase mir das falsche Polrad geliefert haben. Natürlich wurde jetzt die angebotsbeschreibung geändert

    Nun zu meiner Frage:
    Kann es wirklich an der zu kleinen Nut im Polrad liegen das es immer überspringt weil es nicht richtig drauf geht?
    Wie stehen meine Chancen es umgetauscht zu bekommen?


    Ich hoffe jemand kann helfen.

    Schönen Abend noch,
    Kapsi

  2. #2
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Zitat Zitat von Kapsi Beitrag anzeigen
    Kann es wirklich an der zu kleinen Nut im Polrad liegen das es immer überspringt weil es nicht richtig drauf geht?
    Wie stehen meine Chancen es umgetauscht zu bekommen?
    An der zu flachen Nut kann es mit Sicherheit liegen. Du schriebst ja selbst, das es das falsche Polrad ist.

    Wie lange ist der Kauf denn her? Denn lt. Fernabsatzgesetz hast du ein 30 tätiges Rückgaberecht.

    Gruß

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Hm das mit dem Rückgaberrecht wird knapp werden, ich meine wenn die Nut nicht tief genug ist, dann kann ich es doch nicht ganz draufstecken. Nur mein Problem ist jetzt das ich die Vape ohne Registrierung bestellt habe und sich die Beschreibung geändert hat.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Wenn die Nut im Polrad zu klein für die Scheibenfeder ist, dann müsste letztere eigentlich bei jeder Polradmontage nach hinten rausgeschoben werden.
    Allerdings ist die Scheibenfeder gar nicht für den Halt des Polrads auf dem Konus wichtig, sondern nur dafür, dass die Position bei der Montage eingehalten wird.
    Den Halt bekommt man durch die Pressung der beiden Konen. Dazu ist eine absolute Fettfreiheit genauso notwendig, wie die Verwendung der richtigen Federscheibe unter der ordentlich festgeschraubten Mutter M10x1.

    Wenn Du ein falsches Polrad trotz richtiger Bestellung geliefert bekommen hast, dann reklamiere das. Und lass Dich nicht abwimmeln.

    Peter

  5. #5
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Das spielt primär keine Rolle. Du bist als natürliche Person einen Kaufvertrag eingegangen, der den Handelsgesetzen (hier BGB §312d) unterliegt.

    Melde dich beim Verkäufer, am besten telefonisch und schildere die Lage. Ich denke schon, dass die Dir entgegen kommen werde :-)

    Gruß

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Also ich habe gerade nocheinmal auf der Rechnung geguckt, also 19.11. ist Kaufdatum, dann wird die Zeit knapp. Worum ich mir allerdings etwas Sorgen mache ist, das man laut Vape-Heft nur Garantie erhält wenn diese von einer Fachwerkstatt eingebaut wird.

    @ Zschopower
    Ich weiß ja das der Halbmondkeil nur zur führung dient, wenn die Nut allerdings nicht tief genug ist, dann geht das Polrad nicht weit genug drauf und ich kann es nicht auf der Welle festziehen.


    Mir ist auch noch aufgefallen, dass die Mutter gerade so drauf geht, es steht also nichts von der Kurbelwelle über wenn alles verbaut ist. Ist das normal oder hat da Jemand rumgebastelt?

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard

    Zitat Zitat von Kapsi Beitrag anzeigen
    Worum ich mir allerdings etwas Sorgen mache ist, das man laut Vape-Heft nur Garantie erhält wenn diese von einer Fachwerkstatt eingebaut wird.
    Es geht hier aber nicht um 'Garantie': Es geht um das 'Rückgaberecht'!

  8. #8
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Zitat Zitat von Kapsi Beitrag anzeigen
    laut Vape-Heft nur Garantie erhält wenn diese von einer Fachwerkstatt eingebaut wird.
    Kann dir egal sein. Das Teil funktioniert an sich ja, nur es passt halt nicht zu deinem Bock. Das sind unterschiedliche paar Schuhe.

    Und noch was, Du musst die Rückgabe nicht begründen, es ist dein Recht vom Kauf zurück zu treten.

    Gruß

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Garantie muss dann eintreten, wenn ein geliefertes Teil in der Garantiezeit kaputt geht (einfach ausgedrückt). In Deinem Fall hast Du nach Deinen Angaben ein falsches oder nicht richtig hergestelltes Teil geliefert bekommen.

    Probier doch mal aus, wie weit das Polrad auf den Konus der KW geht, wenn Du probehalber mal die Scheibenfeder weglässt.

    Peter

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von WupperSchwalbe Beitrag anzeigen
    Wie lange ist der Kauf denn her? Denn lt. Fernabsatzgesetz hast du ein 30 tätiges Rückgaberecht.
    Nee, Leute, lasst es bleiben, wenn ihr nicht wisst, was ihr da schreibt, oder nur meint zu wissen, was irgendein Dritter mal rausgehauen hat.

    1. Das Fernabsatzgesetz gibt es seit dem 01.01. 2002 nicht mehr, und mit Handelsgesetzen hat diese Materie ebenfalls nichts zu tun
    2. Die Widerrrufsfrist beträgt, wenn schon, dann einen Monat, das ist ein Unterschied.

    Ist im Einzelnen aber sehr kompliziert, dafür muss man den Gesetzestext genau lesen. Die Frist kann auch nur 14 Tage betragen. Dabei will ich´s bewenden lassen, ist ja nicht das Rechtsforum hier.

    MfG Matthias
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    Fernabsatzgesetz gibt es in der Tat nicht mehr, ist aber quasi egal, das ins BGB integriert worden.

    Widerruf ist mindestens 14 Tage, es sei denn der Käufer räumt mehr ein. Ostoase gibt 365! Tage Widerrufsrecht, so stehts auf deren Homepage.

    Warum fragt man da einfach an, ob die nicht unkompliziert das Problem lösen.

    Bitte werft nicht Garantie, Gewährleistung und Widerruf durcheinander.

    Gewährleistung und Widerruf sind gesetzlich geregelt, Garantie ist freiwillig.

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Der Widerruf gilt 14 Tage ab erhalt der Ware, jedoch ist eine Rückgabe etwas vollkommen anderes. Es hat auch nichts mit Garantie oder Gewährleistung zu tun.

    Wenn ich mir im Internet was kaufe, habe ich das Recht 30 Tage von diesem Vertrag zurück zu treten, Punkt.

    Gruß

    PS: Ich würde Wikipedia nicht als Quelle verwenden

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von WupperSchwalbe Beitrag anzeigen
    Der Widerruf gilt 14 Tage ab erhalt der Ware, jedoch ist eine Rückgabe etwas vollkommen anderes. Es hat auch nichts mit Garantie oder Gewährleistung zu tun.

    Wenn ich mir im Internet was kaufe, habe ich das Recht 30 Tage von diesem Vertrag zurück zu treten, Punkt.

    Gruß

    PS: Ich würde Wikipedia nicht als Quelle verwenden
    Nö, siehe auch hier:

    Was ist der Unterschied zwischen Widerrufs- und R

    Entweder Widerruf oder Rückgabe.

    Widerruf sind mindestens 14 Tage, Ostoase gewährt aber wohl 365 Tage.

    MfG

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Ich werde dort morgen einfach mal anrufen. Ich hoffe das sich eine Lösung finden lässt, in den AGB steht ja auch geschrieben:
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 365 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.
    Ich denke doch das ich da keine Probleme bekommen werde, hoffentlich.
    Dann werde ich erstmal das Polrad draufstecken ohne den Halbmondkeil zu platzieren.

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2013
    Ort
    10 km nördlich von Hamburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Moin, moin,

    ich habe meine Vape, für meine 51/2 direkt vom Importeur bekommen.
    Auch bei mir ging das Polrad nicht weit genug auf den Konus.
    Es gibt da wohl geringe Streuungen in der Produktion.
    Auf den Powerdynamo Seiten steht geschrieben, man soll das Polrad ohne den Keil montieren.
    Das wollte ich aber nicht, weil ich die "Aufsetzhilfe" ganz sinnvoll finde.
    Also habe ich den Keil ein wenig nachbearbeitet.
    Nun passt alles bestens.

    Ich entsinne mich aber aus alten Mopedtagen, das der Keil damals auch öffter abgescherst ist.
    Was ich damals nicht wusste, ist die Tatsache, das der Konus dadurch Schaden nimmt.
    Richtig wäre gewesen, ihn mit Ventileinschleifpaste wieder passend zu machen.
    So das es eine Friktion ergibt.

    Gruß
    Hannes

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Ich habe eigentlich nicht vor gehabt dort dran rum zu schleifen, zumal ich definitiv eine Vape mit vergossenen Magneten bestellt habe.
    OstOase hats wahrscheinlich nicht so mit der genauigkeit, ich hatte ein Blinkerkappenset bestellt und was hab ich bekommen? 3 für hinten und 1 für vorne......

    Naja ich werde einfach mal anrufen und was mit denen ausdiskutieren.....

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Funke springt am Unterbrecherkontakt falsch über.
    Von 1gnt23 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 23:21
  2. Springt nicht bis schlecht über den Kickstarter an
    Von leinad im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 21:10
  3. Er springt nicht über....
    Von herculez im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 16:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.