+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 40

Thema: Rat bei Flachbildschirm - Monitor ?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard Rat bei Flachbildschirm - Monitor ?

    Moin moin,

    mein Bildschirm wechselt derzeit öfters mal die Farben, so das ich denke, daß er bald das zeitliche segnet.
    Da ich derzeit keine Zeit habe mich mit dem Thema großartig zu beschäftigen möchte ich fragen, ob sich jemand in letzter Zeit nen 19 Zoll (oder größer) Flachbildschirm nach studieren der Testhefte zugelegt hat und ne gute Empfehlung geben kann.

    Bei fehlender Resonanz kann der Tread ja nach eine paar Tagen gelöscht werden ...

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    http://www.cyberport.de/default/5900...0/22-zoll.html

    Guck mal da, die haben die entsprechenden Testergebnisse gleich bei jedem Modell mit dabei stehen und recht preisgünstig sind die außerdem. Vielleicht hilft das ja, die Modellwahl einzugrenzen.

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Also ich hab mir Anfang des Jahres den FujitsuSiemens "Scaleoview X20W-2" (20 Zoll) gekauft (knapp unter 200€) und das noch keinen Tag bereut. Generell denk ich, dass man einfach in den "Ich bin doch nich blöd"-Markt* gehen sollte und sich mal anschaut, was da so im Regal steht. Da kriegt man auch am ehesten mit, bei welchem Bildschirm einem das Bild am ehesten zusagt. In meinem Fall standen da beispielsweise auch Kisten von BenQ, die zwar einige Euros billiger waren, aber deren seltsam verspiegelte Oberfläche mit gar nicht gefiel.

    MfG
    Ralf

    *) Man muss da ja nicht kaufen, wenn einem das widerstrebt. Aber zum Gucken ist es von der Angebotspalette her nicht schlecht.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Klasse ! habt Dank !

    weiß nur nicht ob 22 Zoll nicht etwas zu groß sind.
    Hab gerade gemessen: Schreibtischtiefe von 80 cm. Muß vielleicht doch vorher nochmal im Laden vorbei.
    Wer hat 22 Zoll uns ist damit zu frieden ?
    Wer favorisiert 19 Zoll?

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Beim Umstieg von 17" auf nen größeren Bildschirm wird man eh erstmal erschlagen, grad wenns auch noch ein Widescreen ist. Mittlerweile ist der Desktop bei 20" genauso voll wie vorher und beim Arbeiten könnte man immer noch mehr Platz gebrauchen. Man gewöhnt sich also an alles.

    Aber da bleib ich bei meinem Rat. Einfach mal in den Laden gehen und davorstellen. Dann kriegt man schon ein Gefühl dafür, welche Größ die richtige ist.

    MfG
    Ralf

  6. #6
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Danke Jungs,
    bin jetzt in kauflaune und viellecht heute abend mal im Geschäft.
    Am Bahnhof gibts`s bestimmt auch noch ne aktuelle Testzeitschrift.

  7. #7
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    19" ist sicherlich von Preis her der beste Kompromiss. Ich sitze auf Arbeit vor einem 19" FuSi und das geht ganz gut, Auigenabstand vielleicht 60-70cm maximal. Privat nutze ich ausschließlich mein Notebook mit 15" Bildschirm, geht auch. Man muss aber dazu sagen, dass beide Geräte normales 4:3 Format haben, von diesen 16:9 Formaten halte ich bei Computern nicht wirklich viel, zum Filme gucken ok, für Anwendungen ist das Normalformat für meinen Geschmack besser geeignet. Da die Displays aber zumeist 16:9 Format haben, würde ich allemal eine Nummer größer als 19" empfehlen.

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    von diesen 16:9 Formaten halte ich bei Computern nicht wirklich viel, zum Filme gucken ok, für Anwendungen ist das Normalformat für meinen Geschmack besser geeignet. Da die Displays aber zumeist 16:9 Format haben, würde ich allemal eine Nummer größer als 19" empfehlen.
    Ah, zur Formatfrage kann ich vielleicht auch noch was ergänzen.

    Anfangs war ich auch skeptisch, bin aber jetzt mit dem Widescreen wirklich zufrieden und hab mich dran gewöhnt. Ich möcht sogar meinen, dass das natürliche Blickfeld des Auges besser ausgenutzt wird. Der 20-Zöller ist in der Höhe genauso wie der alte 17-Zöller; nur eben breiter. Das ist zum einen - wie du schon sagst - bei Filmen grandios, hat aber auch bei den normalen Anwendungen Vorteile. Für mich als Studenten ist es z.B. toll, dass zwei Textverarbeitungs-Fenster nebeneinander passen, was beim Schreiben von Referaten oder Hausarbeiten echt hilfreich ist, weil man so nicht ständig zwischen Quelle und Text hin- und herspringen muss.

    MfG
    Ralf

  9. #9
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Privat nutze ich ... mein Notebook mit 15" Bildschirm.
    Heutzutage nennt man sowas Mäusekino !

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Jo, brauch aber alles in allem nur 35W, das war für mich eines der Argumente, meinen normalen PC zu beerdigen. Das nächste Notebook ist dann sicher etwas größer, aber momentan reicht mir der hier vollkommen zu.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Bis vor einiger Zeit hatte ich noch meine uralte 15" Röhre. Dann wollte ich einen TFT und wechselte zu einem 22" Widescreen. Viel größer kann der Sprung nicht sein.

    Habe mich sehr daran gewöhnt und bereue es nicht. Allerdings muß man sich seine Hardware anschauen, ob sie auch entsprechend größere Auflösungen stabil hinbekommt. Wenn nicht, muß man da ggf. noch aufrüsten.

    Vergleichtests en Masse gibt es bei chip.de.

    Gruß
    Al

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ich staune gerade: Beim Fernseher ist Breitbild nach wie vor 16:9, aber für die PC´s wurde wieder ein neues Format erfunden, 16:10 ? Mann, Mann. Ich sitz übrigens immer noch vor meinem 15 " Lifetec (Aldi) TFT anno 1999, dazumal 1.500 DM. Das tut´s immer noch. Das Hinterherjagen hinter irgendwelchen Reaktionsgeschwindigkeiten kann man sich schenken. Ich denke auch, ansehen und entscheiden ist richtig. Made in China ist sowieso alles.

    Gruß Matthias

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    76

    Standard

    Hey Votum!
    Ganz wichtig ist natürlich erstmal was du mit deinem PC überhaupt für Anwendungen hast.Spielst du z.B. gerne Egoshooter solltest du unbedingt Wert auf die Reaktionszeit legen (so gering wie möglich).Nicht umsonst verwenden Profi-Zocker immer noch gerne Röhrenmonitore.Wenn du gerne professionell
    Fotos z.B. mit Fotoshop bearbeitest solltest du Wert auf den Kontrast legen (mindestens 1000:1)
    Wenn du "nur" Filme guckst und Textbearbeitung betreibst, aber sparen musst
    bist du mit dem hier

    http://www.playit-computer.de/pd2114...?categoryId=43

    günstig und gut dabei.

  14. #14
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    @lordnelson.

    ich zok schon mal gerne und wie in nem guten Western möcht ich da auch gerne als erster ziehen . Die Links der anderen haben da auch gute Zockerflachbildschirme ausgewiesen. Filme schneide ich auch gerne. Einige sind ja auch im Nest zu sehen. Mist: Jetzt leuchtet das Ding schon wieder grün. Um 200 Euro scheint es da auch ganz gute Dinger zu geben.
    Jetzt denke ich über nen 20 - 22 nach und früher hat man ohne Probleme aufn 14 geschaut. Schon krass.

    @Ralf: Wenn dir Platz feht verändere doch mal die Auflösung. Genug sehen müsstest auch noch mit ner Stufe kleiner.

  15. #15
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von votum
    @Ralf: Wenn dir Platz feht verändere doch mal die Auflösung. Genug sehen müsstest auch noch mit ner Stufe kleiner.
    Das ist nicht das Problem. Ich find meine Auflösung von 1680*1050 ziemlich optimal. Man wird nur verschwenderisch, wenn der Platz erstmal da ist. - Das ist wie mit den Festplatten. Am Anfang fragt man sich, wozu man 200 GB im Rechner brauchen soll. Mittlerweile hat man nochmal das dreifache extern dranhängen

    MfG
    Ralf

  16. #16
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Ralf ob Du es glaubst oder nicht:
    Vor 4 Jahren hatte ich noch einen Rechner mit 1 GB !
    Da hab ich alle halbe Jahre mal aufräumen müssen wenn`s langsamer wurde und dann gings wieder.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.