+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Eine Schwalbe in Paraguay


  1. #1

    Registriert seit
    11.11.2012
    Ort
    Paraguay
    Beiträge
    9

    Standard Eine Schwalbe in Paraguay

    Hallo Leute,
    ich bin neu im Forum und komme gleich mit einem Problem. Ich lebe seit 4 Jahren in Paraguay und habe hier im Gebüsch tatsächlich eine Schwalbe aufgetrieben. Total heruntergekommen, aber aufbaufähig. Da ich in den 80ern eine 3-Gang-Automatik Schwalbe gefahren habe und viel bastelte (muss man hier in Paraguay sowieso), besitze ich einige Erfahrungen.
    Zum Problem: Der Motor springt an, läuft kurz stark rauchend, nimmt kein Gas an und geht aus. Fazit: Er verbrennt Getriebeöl. Also habe ich mir aus Deutschland Simmerringe mitbringen lassen und gewechselt. Resultat: Wie vorher. Nun habe ich das Getriebeöl abgelassen und probiert: Da ging gar nichts mehr. Demzufolge hat das Öl noch als "Sperre" zum Kurbelgehäuse gedient und ohne Öl gibt es keinen Unterdruck mehr.
    Nun die Frage: Was kommt außer Simmerring noch in Frage ?
    Nun erzählt mir aber bitte nicht, es ist die motormittige Dichtung ! Davor graut mir ohne Abzieher, Dichtungssatz...
    Also dann, wäre nett, wenn mir jemand von Euch einen Tip geben könnte !

    Grüße aus Paraguay bei 32°C (bei uns ist jetzt fast Sommeranfang)

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    was ist es den für eine Schwalbe bzw. welches Baujahr?

    Da kann es unter Umständen nötig den Motor zu spalten, weil der noch innenliegende Simmeringe hat.

    Mfg

    Tobias

  3. #3

    Registriert seit
    11.11.2012
    Ort
    Paraguay
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke erst mal für die Antwort. Es ist laut Typenschild eine KR 51/2 Bj. 1984

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Da bleibt eigentlich nur die Mitteldichtung , oder Du hast den Wellendichtring vom Kupplungsdeckel mit dem hinter dem Primärritzel vertauscht
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5

    Registriert seit
    11.11.2012
    Ort
    Paraguay
    Beiträge
    9

    Standard

    Ich hatte eigentlich nur den hinter dem Primärritzel bestellt und habe bekommen: LYO 22323 TC 22 35 7
    Ist das der falsche ?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja ,Du brauchst 20, 35, 7 , Du hast den Wdr für den Seitendeckel verbaut


    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Ja, das ist der falsche. Du brauchst den 20x 35x 7.
    Dann ist das ja kein Wunder
    Wechsel dann aber auch bitte gleich den anderen Wellendichtring hinter der Grundplatte mit. Vielleicht findest du sagar einen Shop der das zu dir verschickt in Briefform o. Ä.
    Gruß Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #8

    Registriert seit
    11.11.2012
    Ort
    Paraguay
    Beiträge
    9

    Standard

    Na super ! Da muss ich wieder in D bestellen, das dauert..., aber hier geht sowieso alles langsamer.
    Vielen Dank !
    Wenn ich nach Erhalt des Teiles wieder nicht weiter komme, melde ich mich.

    M.f.G., rudidi

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Aber Wellendichtringe sind Normteile, die muss es auch bei dir geben in einem passenden Laden bzw. Internet.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  10. #10

    Registriert seit
    11.11.2012
    Ort
    Paraguay
    Beiträge
    9

    Standard

    Leider richten sich die "Normteile" hier nach den Amis, da geht fast nichts. Fängt schon damit an, wenn man einen Kondensator für den Fernseher braucht oder dass Schrauben kein metrisches Gewinde haben...
    Aber man lernt, damit zurecht zu kommen. Außerdem überwiegen die schönen Dinge

  11. #11

    Registriert seit
    11.11.2012
    Ort
    Paraguay
    Beiträge
    9

    Standard

    Ach so, welche Größe gehört hinter die Grundplatte ???

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    20x 47x 7. Aber das findest du sogar wie alle anderen Maße und Normteile in unserem Wiki oben
    Schau mal nach.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  13. #13

    Registriert seit
    11.11.2012
    Ort
    Paraguay
    Beiträge
    9

    Standard

    Alles klar, vielen Dank nochmals !

  14. #14
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Am besten kaufst Du einen ganzen Satz , die beiden Andrern werden ja wohl auch nicht mehr die Besten sein

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #15

    Registriert seit
    11.11.2012
    Ort
    Paraguay
    Beiträge
    9

    Standard

    Das werde ich machen. Ich lasse auch gleich noch einen Dichtungssatz mitbringen und dann den Motor komplett zerlegen. Kann nicht schlimmer sein, als bei meinem Toyota Hilux Surf Bj. `89 und mit 230.000 km auf der Uhr :o))) Langlebig und zäh sind sie schließlich beide, die Schwalbe und der Toyota !

    MfG

  16. #16
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von rudidi Beitrag anzeigen
    Ich lasse auch gleich noch einen Dichtungssatz mitbringen und dann den Motor komplett zerlegen.
    dann würde ich gleich alles mitbringen lassen. lagersatz, dichtungssatz, simmerringe. ich würde dann auch erst den motor zerlegen und bestandsaufnahme machen. nicht das du wegen einer "ausgleichscheibe" wieder wochenlang warten musst
    manche kennen mich, manche können mich

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ich habe eine s51 und eine schwalbe noch ein sr50??
    Von SimsonHeiny99 im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 14:49
  2. Gibt es für eine Schwalbe eine Drossel?
    Von Vogel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2003, 22:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.