+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: sperber


  1. #1

    Registriert seit
    22.02.2006
    Beiträge
    3

    Standard sperber

    Hallo @ all Mal eine Frage Ich habe bei mir im
    Schuppen nen Sperber und nen Habicht stehen
    so wie es aussieht beide noch Original auch
    im Lack lohnt eine Restau?? Ersatzteile sind
    auch vorhanden.
    L.g Schalke

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Wenn Du die Gefährten fahren willst,lohnt sich immer ein Aufbau.Ein schöneres Hobby kann man fast nicht haben.
    Ob Sperbert,Spatz,Habicht,Schwalbe usw. Für Technikfragen oder Allgemeinplausch ist hier immer einer zu haben.Vielleicht findest Du über das Nest auch Leute die in Deiner Nähe wohnen, somit sind gemeinsame Schraubertreffen garantiert und macht viiiiel mehr Spass.

    Gruss
    Sprudel.....

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Was für eine Frage bei diesen Vorraussetzungen und in diesem Forum !

    Aber Lohnen ist natürlich relativ, du mußt wissen wieviel Geld und Zeit du reinstecken müsstest und ob es dir das wert ist. Wichtig zu wissen ist vor allem, ob die Motoren eine Überholung brauchen. Vor allem nach längerer Standzeit sind oft die KW-Simmeringe hinüber und zum Tausch muß der Motor komplett zerlegt werden.

    Wenn die Teile erstmal überholt sind, wirst du bestimmt viele Jahre Freude damit haben. Zuverlässig und preiswert bringen sie dich überall hin.
    Den Sperber bekommst du sogar für 30EUR/Jahr versichert., billiger kannste keine Simme fahren.


    Na denn, der Frühling naht !

  4. #4
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Zitat Zitat von thesoph
    Was für eine Frage bei diesen Vorraussetzungen und in diesem Forum !


    Den Sperber bekommst du sogar für 30EUR/Jahr versichert., billiger kannste keine Simme fahren.


    Na denn, der Frühling naht !
    Hallo, wie bekommt man denn ein Sperber billiger Versichert als eine Simme.
    Kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Und braucht man nicht für den Sperber der doch 75 KMH fahren darf eine Motorrad führerschein.

    Gruß Marc

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Also man braucht mindestens den A1 Führerschein, um einen Sperber fahren zu dürfen.
    Aber das mit den 30€ kann doch hinkommen, weil wenn man in den Prozenten so weit unten ist, dann kostet das fast gar nichts mehr.
    Wird ja wie ein Motorrad angemeldet udn braucht auch TÜV, aber das alles wegen 15kmh legal mehr

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Bei der Württembergischen Versicherung hab ich meinen Sperber als Oldtimer (Auflage: es muß ein PKW in der Familie sein) für 30EUR/Jahr versichert.
    Billiger gehts wirklich nicht, selbst wenn man noch anteilig die TÜV-Kosten (30 EUR alle 2 Jahre) aufschlägt. Steuern sind ja bei 50ccm auch noch nicht fällig.

    Richtig, Führerschein A1 braucht man.
    Wenn man den aber eh schon hat, kann man sich so einen Sperber z.B. als Zweitmotorrad recht preiswert halten.


    Gruß, Theresa

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, um die 30,- Euro im Jahr für den Sperber kann hinkommen. Schließlich wird dort kein Kleinkraftrad sondern ein Motorrad nach der Motorleistung (brutale, mörderische und hammerharte 4,6 PS ) und statistischem Unfallrisko versichert. Wie viele Sperber fahren denn noch auf deutschen Straßen und wie viele davon bauen dann auch noch einen Unfall? Die Zahl ist ja wohl doch eher verschwindend gering.
    Der Sperber ist also sehr niedrig in der Haftpflichtversicherung.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Das wären doch gute ansätze um ein Sperber zu kaufen.
    grins
    75 KmH und 4,6 PS

    Gruß Marc

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Versichrung für Sperber

    Stimmt ! Günstiger kann's nimmer werden !
    Ich habe auch so'n flinken Vogel in der Garage.
    Habe kaum Kosten . :wink:
    Aber die mörderischen, hammerharten 4,6 Pferd-(chen)stärken reichen
    wohl gerade so aus, um Mofas zu überholen.

    Sind ja auch nur klobige 49,6cm³, die dafür sorgen .

  10. #10
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @schwätzer,

    normal versichert wirst Du denSperber nicht für 30€ bekommen. Meines Wissens gibt es keine Typklasseneinstufung für Motorräder.
    Dann wird der (soweit ich weiß) als gedrosseltes Leichtkraftrad eingestuft (bis 125ccm mit max. 80km/h). Und das wird richtig teuer. Manche Versicherungen betrachten und bewerten das Gefährt dann nämlich als "Fahrzeug der jugendlichen Fahranfänger"!

    @thesoph,

    der Junior hat den Sperber ebenfalls als Oldtimer versichert. Kostet im Jahr 30,30€. Ist in jedem Fall günstiger als alles andere (meint im übrigen auch unser Versicherungsmakler).

    Qdä

    PS: Vielleicht können sich ja hier mal die Versicherungsfachleute aus dem Nest äußern.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von QuacksDerÄltere
    @schwätzer,

    normal versichert wirst Du denSperber nicht für 30€ bekommen. Meines Wissens gibt es keine Typklasseneinstufung für Motorräder.
    Dann wird der (soweit ich weiß) als gedrosseltes Leichtkraftrad eingestuft (bis 125ccm mit max. 80km/h). Und das wird richtig teuer. Manche Versicherungen betrachten und bewerten das Gefährt dann nämlich als "Fahrzeug der jugendlichen Fahranfänger"!
    Aber das sind ja sachen wo man mit der Versicherung handeln kann... Ist ja nicht nen festgeschriebener Satz wie beim Moped...

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Oldtimer-Versicherung für SR4-3

    Komisch !

    Wie geht das mit rund 30,- € ?
    Ich berappe jährlich um die 68,- € für meinen Sperber .
    Und der ist auch als Oldtimer versichert ! (Humbug-Mülleimer)
    Was habe ich da verkehrt gemacht ?

    Versicherungsexperten im Nest : Klärt mich b i t t e auf !

  13. #13
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Zitat Zitat von QuacksDerÄltere
    @schwätzer,

    normal versichert wirst Du denSperber nicht für 30€ bekommen. Meines Wissens gibt es keine Typklasseneinstufung für Motorräder.
    Dann wird der (soweit ich weiß) als gedrosseltes Leichtkraftrad eingestuft (bis 125ccm mit max. 80km/h). Und das wird richtig teuer. Manche Versicherungen betrachten und bewerten das Gefährt dann nämlich als "Fahrzeug der jugendlichen Fahranfänger"!
    ich als versicherungsfachmann kann euch sagen, dass die 80km/h gedrosselten nur bis 18jahre teuer sind, wenn der halter älter ist, kann er ja offen fahren und die versicherung ist wieder billig[ca 80€) nur die 80Km/h version ist teuer, weil es eben jugendliche fahren und die mehr gefahr für die versicherungen darstellen[eigentlich genauso wie bei einem golf- der ist ja auch bloß teuer, weil damit die meisten unfälle passieren

  14. #14
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @poss,

    ich meine eigentlich nichts anderes geschrieben zu haben.

    Dann bitte ich Dich jetzt mal einfach um folgendes: "Was kostet die Versicherung für nen 20-jährigen mit einem 125-er Moped im Jahr?"

    Danke

    Qdä

    PS: Ich bin natürlich nicht derjenige, um den es geht!

    PPS: @mods, bitte nicht gleich löschen, auch wenn es nicht direkt ums Thema geht. Ich weiß, wäre vielleicht auch fürn Flohmarkt besser geeignet! Bitte um Nachsicht.

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard Re: Oldtimer-Versicherung für SR4-3

    Zitat Zitat von domdey
    Komisch !

    Wie geht das mit rund 30,- € ?
    Ich berappe jährlich um die 68,- € für meinen Sperber .
    Und der ist auch als Oldtimer versichert ! (Humbug-Mülleimer)
    Was habe ich da verkehrt gemacht ?

    Versicherungsexperten im Nest : Klärt mich b i t t e auf !
    ???

    Von dir hab ich doch den Tip mit der Württembergischen !!!
    Vor so zwei Jahren hast du mir erzählt, dein Sperber wäre da versichert für 30 EUR. Deshalb bin ich ja auch dahin gewechselt. (Von der HUK, da hab ich anfangs ca. 100EUR bei 100% /Jahr gezahlt) ...

    Vasteh ick jetzt nich das du doch woanders versichert bist und mehr bezahlst.

    thesoph

  16. #16
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Ja, irgendwie kommt mir die Sache hier ganz schön verrannt vor.
    Werde mir bald mein eigenes Bild machen mit der Versicherung eines Sperbers. Bei diesen Preisspannen kommt es mir auch merkwürdig vor zwischen 30 bis 100 Euro ist schon ein gewaltiger unterschied.

    Gruß Marc

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Sperber....
    Von Matze im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 20:51
  2. Ist das ein Sperber?
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 08:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.